Dax 10525.0 0.11%
MDax 20551.0 -0.04%
TecDax 1686.0 -0.03%
BCDI 128.75 0.00%
Dow Jones 19170.42 -0.11%
Nasdaq 4738.16 0.26%
EuroStoxx 3014.0 -0.05%
Bund-Future 161.12 0.83%
09:43 14.06.16

Neues Discount-Zertifikat auf Volkswagen - Zertifikatenews

Düsseldorf (www.zertifikatecheck.de) - Die HSBC Trinkaus & Burkhardt AG, Düsseldorf, bietet ab dem 14. Juni 2016 ein neues Discount-Zertifikat (ISIN DE000TB45H30 / WKN TB45H3) auf die Vorzugsaktie von Volkswagen (ISIN DE0007664039 / WKN 766403) zum Kauf an.

Das Papier habe einen Höchstbetrag in Höhe von 135,00 EUR. Die maximale Rendite p.a. betrage 14,06%. Der Discount belaufe sich auf 12,42%. Der Geldkurs liege bei 105,29 EUR, während der Briefkurs 105,37 EUR betrage. Fällig werde das Papier dann am 15.06.2018. (Stand: 14.06.2016, 09:34:43) (14.06.2016/zc/n/a)


Quelle: ac


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Gefahr durch Referendum in Italien?
  • Überraschender Gewinn im dritten Quartal!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance Dax-Aktien 3. Quartal 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 9,10 auf 6,30 Euro
Performance: -30,77%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Eine bekannte Börsenweisheit besagt, Anleger sollen Gewinne laufen lassen und Verluste begrenzen. Doch viele Börsianer wissen, wie schwer es ist, diesen Leitspruch in der Praxis umzusetzen. Dabei lässt sich dieses Prinzip ganz einfach anwenden – mit defensiven Aktien. Denn der Erfolg defensiver Investments funktioniert nach genau diesem Schema.