Dax
12.592,00
-0,24%
MDax
25.170,00
0,22%
BCDI
152,26
0,48%
Dow Jones
21.070,52
-0,06%
TecDax
2.271,75
-0,19%
Bund-Future
161,75
0,24%
EUR-USD
1,12
-0,23%
Rohöl (WTI)
49,16
0,94%
Gold
1.266,85
0,90%
13:35 21.06.16

OTS: BVMW / Ohoven: Karlsruher OMT-Urteil ist falsches Signal für ...

Ohoven: Karlsruher OMT-Urteil ist falsches Signal für Euro-Krisenländer Berlin (ots) - Zur Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts über das OMT-Programm der Europäischen Zentralbank (EZB) erklärt Mittelstandspräsident Mario Ohoven:

"Die Entscheidung der Karlsruher Richter über das OMT-Programm der Europäischen Zentralbank (EZB) ist ein Freibrief für Schuldenmacher in Europa. Damit sendet das höchste deutsche Gericht ein falsches Signal an die Euro-Krisenländer aus. Statt notwendiger Reformen können sie ihren Marsch in die Verschuldung fortsetzen. Die EZB hat ihr Mandat klar überschritten. Es ist ordnungspolitisch nicht vertretbar, das Konkursrisiko der Euro-Krisenländer auf die Steuerzahler der soliden Partner in der Euro-Zone abzuwälzen. Der Mittelstand bleibt dabei, dass die EZB nicht eigenmächtig solche Risiken für den Steuerzahler eingehen und direkt in nationale Haushalte eingreifen darf.

Dazu kommen die fatalen Folgen der Niedrigstzinspolitik der EZB. Sie treibt massenhaft deutsche Sparer in die Altersarmut. Die politisch unkontrollierte und demokratisch nicht legitimierte Umverteilung von Nord nach Süd und von Gläubigern zu Schuldnern zerstört letztlich den Zusammenhalt in Europa."

OTS: BVMW newsroom: http://www.presseportal.de/nr/51921 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_51921.rss2

Pressekontakt: BVMW Pressesprecher Eberhard Vogt Tel.: 030 53320620 Mail: presse@bvmw.de



Quelle: dpa


News und Analysen

16:46 Uhr DGAP-News: adesso AG setzt Wachstumskurs bei Umsatz und operativem Ergebnis im ersten Quartal 2017...
16:42 Uhr Devisen: Eurokurs gibt nach - US-Wirtschaft wächst stärker als gedacht
16:30 Uhr WOCHENAUSBLICK: Tauziehen dürfte weiter gehen - Trump und US-Daten im Blick
16:21 Uhr ROUNDUP/Aktien New York: Zurückhaltung nach Rekordlauf
16:08 Uhr USA: Michigan-Konsumklima hellt sich weniger auf als erwartet
16:06 Uhr Laschet und Lindner wollen NRW von Belgiens 'Bröckelreaktoren' lösen
16:06 Uhr Trump: Habe kein Problem mit den Deutschen, aber mit ihrem Handel
16:05 Uhr Kreise/USA blockieren: G7-Plan für Flüchtlingskrise gescheitert
16:01 Uhr DGAP-Gesamtstimmrechtsmitteilung: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft (deutsch)
15:57 Uhr Aktien Frankfurt: Dax gibt nach - 'Tauziehen zwischen Bullen und Bären'
15:56 Uhr Aktien New York: Zurückhaltung nach Rekordlauf
15:55 Uhr DGAP-Stimmrechte: Klöckner & Co SE (deutsch)
15:39 Uhr Razzia wegen Dieselskandals: Kanzlei von VW scheitert vor Gericht
15:32 Uhr AKTIE IM FOKUS: BVB-Aktien im Aufwind vor Pokalfinale
15:30 Uhr DGAP-Gesamtstimmrechtsmitteilung: Zalando SE (deutsch)
15:27 Uhr INDEX-MONITOR: G4S und Segro mit guten Aufstiegschancen in den FTSE 100
15:26 Uhr ROUNDUP: US-Wirtschaft startet besser ins Jahr als bisher gedacht
15:25 Uhr Erster Smart Beta-ETF auf japanische Unternehmen von BNP Paribas Easy auf Xetra gestartet - ETF-News
15:24 Uhr US-Anleihen: Überwiegend fester zu Handelsbeginn
15:22 Uhr WDH/WOCHENAUSBLICK: Tauziehen dürfte weiter gehen - Trump und US-Daten im Blick
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 8004
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Weltgrößter Onlinehändler als Allzeithoch-Maschine!
  • Buffett: Amazon kann keiner mehr besiegen!
  • Magische 1000-Dollar-Hürde nur noch Formsache?
Volltextsuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...
Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Der boerse.de-Aktienbrief hilft Ihnen beim Vermögensaufbau an der Börse. Folgen Sie einfach unserem Drei-Säulen-Erfolgsmodell, das auf den Faktoren Titelauswahl, Timing und einer Steuerung der Investitionsquoten beruht.