Dax
11.826,50
0,19%
MDax
23.411,00
-0,92%
TecDax
1.891,75
-1,28%
BCDI
142,49
0,00%
Dow Jones
20.821,76
0,05%
Nasdaq
5.342,05
0,28%
EuroStoxx
3.318,00
-0,61%
Bund-Future
166,32
0,33%
17:56 17.06.16

Ölpreise erholen sich von starken Vortagesverlusten

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Freitag deutlich gestiegen. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im August kostete am späten Nachmittag 48,50 US-Dollar. Das waren 1,30 Dollar mehr als am Vortag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Lieferung im Juli stieg um 1,18 Dollar auf 47,39 Dollar. Zuvor waren die Preise sechs Tage in Folge gefallen

Der am Freitag gesunkene Dollar-Kurs habe die Ölpreise gestützt, sagten Händler. Rohöl wird in Dollar gehandelt. Ein schwächerer Dollar macht Rohöl für Anleger in anderen Währungsräumen günstiger. Zudem trat die Furcht vor einem Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union in den Hintergrund.

Auch stützten Aussagen des russischen Ölministers Alexander Nowak die Preise. Es gebe aktuell keine Notwendigkeit für Russland und Saudi-Arabien zu kooperieren, um den Ölmarkt zu beeinflussen. Die niedrigen Ölpreise dürften für zehn bis fünfzehn Jahre anhalten, sagte er Bloomberg-TV.

Mit dem Preis für Rohöl der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) ging es unterdessen deutlich nach unten. Das Opec-Sekretariat meldete am Freitag, dass der Korbpreis am Donnerstag 44,03 Dollar je Barrel betragen habe. Das waren 1,33 Dollar weniger als am Mittwoch. Die Opec berechnet ihren Korbpreis auf Basis der 13 wichtigsten Sorten des Kartells./jsl/bgf/jha/



Quelle: dpa


Die Chance des Jahrzehnts

Hier geht's zur Rohstoff-Startseite

News und Analysen

20:35 Uhr dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Wochenende
19:43 Uhr Barley zur 'Agenda 2010': Keine Abkehr, sondern Korrektur
19:30 Uhr MOBIL-MESSE/ROUNDUP: Einfach-Handy Nokia 3310 kommt zurück - Neue Smartphones
19:14 Uhr MOBil-MESSE: Samsung will mit hochwertigem Tablet 'Galaxy Tab S3' punkten
19:01 Uhr MOBIL-MESSE/ROUNDUP: Google bringt seinen Assistenten auf viele Android-Telefone
18:36 Uhr MOBIL-MESSE: Einfach-Handy Nokia 3310 kommt zurück - Neue Nokia-Smartphones
18:21 Uhr Ströer kann sich Übernahmen vorstellen
17:35 Uhr MOBIL-MESSE/ROUNDUP: Huawei stellt neue Smartphones P10 und P10 Plus vor
17:35 Uhr MOBIL-MESSE: Motorola will Amazons Assistentin Alexa integrieren
15:47 Uhr MOBIL-MESSE: Huawei stellt neue Smartphones P10 und P10 Plus vor
15:37 Uhr 'WamS': Statistisches Bundesamt rechnet mit dauerhaft hoher Zuwanderung
15:31 Uhr Ermittler verhören Samsungs De-facto-Chef zu Korruptionsvorwurf
15:24 Uhr ROUNDUP/Union gegen Schulz: Kanzlerin lehnt 'Agenda 2010': -Korrektur strikt ab
15:19 Uhr Höhere Verteidigungsausgaben: Merkel sieht Deutschland in der Pflicht
15:15 Uhr Vogelgrippe-Risiko weiter hoch - Frühlingssonne könnte Gefahr mindern
15:01 Uhr MOBIL-MESSE/ROUNDUP: LG präsentiert neue Geräte - G6 mit großem Bildschirm
14:52 Uhr Kipping ruft Schulz zur Abschaffung von Hartz-IV-Sanktionen auf
14:52 Uhr Grüne wollen Anspruch auf Arbeitslosengeld schon nach vier Monaten
14:51 Uhr Tausende Bankkunden beschweren sich bei Bafin - Fallzahlen gesunken
14:51 Uhr Chaosnacht im Athener Stadtviertel Exarchia
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 7911

Titel aus dieser Meldung

-0,76%
-0,59%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Daimler überholt BMW beim Absatz!
  • Attraktive Dividenden-Rendite!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Eine bekannte Börsenweisheit besagt, Anleger sollen Gewinne laufen lassen und Verluste begrenzen. Doch viele Börsianer wissen, wie schwer es ist, diesen Leitspruch in der Praxis umzusetzen. Dabei lässt sich dieses Prinzip ganz einfach anwenden – mit defensiven Aktien. Denn der Erfolg defensiver Investments funktioniert nach genau diesem Schema.