Dax
12.427,00
-0,36%
MDax
24.574,00
0,07%
TecDax
2.078,25
0,10%
BCDI
148,22
0,00%
Dow Jones
20.975,09
-0,10%
Nasdaq
5.541,63
-0,14%
EuroStoxx
3.562,50
0,03%
Bund-Future
161,33
0,39%
14:39 15.06.16

Ölpreise sinken erneut - Längste Verlustphase seit vier Monaten

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Mittwoch weiter gefallen. Mit dem fünften Verlusttag in Folge sprechen Händler von der längsten Verlustphase seit vier Monaten. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im August kostete am Mittag 49,19 US-Dollar. Das waren 64 Cent weniger als am Vortag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Lieferung im Juli fiel um 44 Cent auf 48,05 Dollar.

Rohstoffexperten der Commerzbank erklärten den Preisrückgang mit einer hohen Risikoaversion der Anleger. Am Markt hatten sich die Sorgen vor einem Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union zuletzt verstärkt. Eine neue Nachfrageprognose der Internationalen Energieagentur (IEA) konnte den erneuten Preisrückgang nicht verhindern. Die IEA hatte den Bedarf für Öl der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) in diesem Jahr um 300 000 auf 32,5 Millionen Barrel pro Tag nach oben revidiert.

Händler erklärten den erneuten Rückgang der Ölpreise außerdem mit der Aussicht auf steigende US-Ölreserven. Am Vorabend hatte das private American Petroleum Institute (API) einen spürbaren Zuwachs der US-Ölvorräte gemeldet. Demnach seien die Lagerbestände in der vergangenen Woche um 1,16 Millionen Barrel gestiegen. Die US-Regierung wird ihre offiziellen Daten zu den US-Ölreserven am Nachmittag veröffentlichen. Steigende Lagerbestände können ein Hinweis auf eine sinkende Nachfrage oder ein höheres Angebot sein und belasten die Ölpreise.

Der Preis für Opec-Rohöl fiel zuletzt ebenfalls weiter zurück. Das Opec-Sekretariat meldete am Mittwoch, dass der Korbpreis am Dienstag 45,64 US-Dollar je Barrel betragen habe. Das waren 61 Cent weniger als am Montag. Die Opec berechnet ihren Korbpreis auf Basis der 13 wichtigsten Sorten des Kartells./jkr/bgf/das



Quelle: dpa


Hier geht's zur Rohstoff-Startseite

News und Analysen

07:14 Uhr DGAP-News: Wacker Chemie AG: WACKER STEIGERT IM 1. QUARTAL 2017 UMSATZ UND ERTRAG UND AKTUALISIERT...
07:10 Uhr Kion legt dank Übernahme weiter kräftig zu - Ergebnis enttäuscht etwas
07:03 Uhr OTS: BASF SE / BASF mit aktuellen Pressefotos zur Telefonpressekonferenz am ...
07:01 Uhr DGAP-News: KION Group mit dynamischem Jahresauftakt 2017 (deutsch)
07:01 Uhr DGAP-News: Jahresabschluss der JDC Group bestätigt vorläufige Zahlen (deutsch)
07:01 Uhr DGAP-News: TAKKT AG: TAKKT wächst im ersten Quartal um 5,5 Prozent und treibt Umsetzung der Digitalen...
07:00 Uhr DGAP-Adhoc: Pax Anlage AG: Generalversammlung der Pax Anlage AG vom 26. April 2017 (deutsch)
07:00 Uhr DGAP-News: ADVA Optical Networking SE: ADVA Optical Networking erzielt Q1 Rekordumsatz von EUR 141,8...
07:00 Uhr GNW-News: Publication of the definitive notice of the end result of Actelion tender offer
06:57 Uhr DGAP-News: Siltronic AG: Siltronic startet stark in das Geschäftsjahr 2017 (deutsch)
06:35 Uhr ROUNDUP: Merkel gibt Regierungserklärung über Brexit-Verhandlungen ab
06:30 Uhr GNW-News: Rani Johnson ist neuer Chief Information Officer von SolarWinds
06:30 Uhr ROUNDUP: Protest gegen Praxair-Fusion bei Linde
06:19 Uhr DGAP-News: Logwin AG: Quartalsmitteilung - Logwin mit gutem Start in das Jahr 2017 (deutsch)
06:10 Uhr ROUNDUP: Macron greift Le Pen wegen Affäre frontal an
06:05 Uhr WOCHENVORSCHAU: Termine bis 3. Mai 2017
06:05 Uhr TAGESVORSCHAU: Termine am 27. April 2017
05:57 Uhr Montgomery will Reserve für wichtige Medikamente
05:49 Uhr Oldenburger Energieversorger EWE stellt Bilanz vor
05:49 Uhr Merkel steckt in Regierungserklärung Kurs für Brexit-Verhandlungen ab
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 7949

Titel aus dieser Meldung

-1,43%
-0,92%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Wie geht es weiter?
  • Wo liegen die nächsten Kursziele?
  • Welche Möglichkeiten haben Anleger?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.