Dax
11.805,00
-1,20%
MDax
23.343,00
-1,21%
TecDax
1.886,25
-1,57%
BCDI
142,46
-0,32%
Dow Jones
20.756,00
-0,26%
Nasdaq
5.324,80
-0,05%
EuroStoxx
3.308,50
-0,90%
Bund-Future
166,36
0,36%
18:03 11.01.17

Ölpreise steigen deutlich

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Mittwoch deutlich zugelegt. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im März kostete am späten Nachmittag 55,03 US-Dollar. Das waren 1,39 Dollar mehr als am Dienstag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Lieferung im Februar stieg um 1,23 Dollar auf 51,94 Dollar.

Die Ölpreise machten damit einen Teil der seit Beginn der Woche verbuchten Verluste wieder wett. Marktbeobachter sprachen von einer Gegenbewegung. Zudem geriet der US-Dollar nach dem Beginn der Pressekonferenz des künftigen US-Präsidenten Donald Trump unter Druck. Ein schwächerer Dollar macht Rohöl für Anleger aus anderen Währungsräumen günstiger. Zuvor hatten Hinweise auf eine höhere Produktion in den USA auf die Preise gedrückt. Die staatliche US-Energiebehörde EIA hatte ihren Produktionsausblick angehoben.

Die stärker als erwartet gestiegenen US-Rohöllagerbestände belasteten die Ölpreise nicht. Die Vorräte hatten in der vergangenen Woche laut Energieministerium um 4,1 Millionen auf 483,1 Millionen Barrel (je 159 Liter) zugelegt. Experten hatten nur mit einem Anstieg um 1,5 Millionen Barrel gerechnet. Auch die Produktion hatte in der vergangenen Woche zugelegt./jsl/he



Quelle: dpa


Die Chance des Jahrzehnts

Hier geht's zur Rohstoff-Startseite

Titel aus dieser Meldung

-0,75%
-0,66%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Daimler überholt BMW beim Absatz!
  • Attraktive Dividenden-Rendite!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Eine bekannte Börsenweisheit besagt, Anleger sollen Gewinne laufen lassen und Verluste begrenzen. Doch viele Börsianer wissen, wie schwer es ist, diesen Leitspruch in der Praxis umzusetzen. Dabei lässt sich dieses Prinzip ganz einfach anwenden – mit defensiven Aktien. Denn der Erfolg defensiver Investments funktioniert nach genau diesem Schema.