Dax 10317.5 -1.16%
MDax 21314.0 -1.67%
TecDax 1776.5 -1.33%
BCDI 138.52 -0.67%
Dow Jones 18167.93 -0.93%
Nasdaq 4838.91 -0.74%
EuroStoxx 2967.0 -1.54%
Bund-Future 165.94 0.07%
18:09 14.06.16

Ölpreise wegen Brexit-Angst unter Druck

NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Eine pessimistische Stimmung unter Anlegern wegen der Angst vor einem Brexit hat am Dienstag weiter auf die Ölpreise gedrückt. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im August kostete am späten Nachmittag 49,65 US-Dollar. Das waren 70 Cent weniger als am Vortag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Lieferung im Juli fiel um 55 Cent auf 48,33 Dollar.

"Schwächere Konjunkturdaten aus China und das näherrückende 'Brexit'-Referendum haben zu einem merklichen Anstieg der Risikoaversion geführt", schrieb Eugen Weinberg, Rohstoffexperte bei der Commerzbank. "Die Ölpreise können sich dieser negativen Marktstimmung nicht entziehen." Jüngste Umfragen sehen die Brexit-Befürworter immer stärker in der Überzahl. Besonders deutlich zeigte sich das Bedürfnis der Anleger nach Sicherheit an den Kursen deutscher Staatspapiere. Erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik war die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen unter null gefallen.

Für zusätzlichen Preisdruck am Ölmarkt sorgte die Aussicht auf eine wieder höhere Fördermenge in den USA. Es sei ein Preisniveau erreicht worden, bei dem amerikanische Förderfirmen begännen, ihre zuletzt stillgelegten Bohrlöcher wieder zu reaktivieren, sagte Analyst Angus Nicholson vom britischen Handelshaus IG Group.

Der Preis für Rohöl der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) ging zuletzt zurück. Das Opec-Sekretariat meldete am Dienstag, dass der Korbpreis am Montag 46,25 US-Dollar je Barrel (159 Liter) betragen habe. Das waren 80 Cent weniger als am Freitag. Die Opec berechnet ihren Korbpreis auf Basis der 13 wichtigsten Sorten des Kartells./jsl/he



Quelle: dpa


Die Chance des Jahrzehnts

Hier geht's zur Rohstoff-Startseite

News und Analysen

20:33 Uhr OTS: Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Spitz auf Knopf, Kommentar zu Air ...
20:08 Uhr DGAP-Stimmrechte: Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft (deutsch)
20:03 Uhr 'Handelsblatt': Chinesische Firmen wollen Osram übernehmen
20:03 Uhr DGAP-News: US-Kongressmitglied Donald M. Payne, Jr. stellt überparteiliche Gesetzesinitiative zur...
19:53 Uhr ROUNDUP: Flensburger Werft baut mehr als 100 Stellen ab
19:52 Uhr ROUNDUP: Deutschlands größtes Molkereiunternehmen baut 250 Stellen ab
19:52 Uhr Fälschungen kosten EU-Pharmasektor zehn Milliarden Euro pro Jahr
19:51 Uhr Weidmann gegen mehr Schulden zur Stützung der Konjunktur
19:30 Uhr Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend Gewinne dank höherer Ölpreise
19:25 Uhr DGAP-Adhoc: SeniVita Sozial gGmbH: Operatives Ergebnis und Cash-Flow deutlich verbessert (deutsch)
18:58 Uhr Deutschlands größtes Molkereiunternehmen baut 250 Stellen ab
18:42 Uhr Tesla mit 'Autopilot'-Assistent kollidiert mit Bus auf der Autobahn
18:41 Uhr IPO: Telefonica sagt Börsengang der Netzwerksparte Telxius ab
18:40 Uhr ROUNDUP: Air Berlin startet größten Umbau ihrer Geschichte
18:38 Uhr Ölpreise weiten Vortagesgewinne aus
18:35 Uhr ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: EuroStoxx mit Miniplus - FTSE 100 steigt deutlich
18:26 Uhr ROUNDUP 3: Opec will mit Fördergrenze Ölpreis hochtreiben - Skepsis bei Experten
18:20 Uhr Aktien Europa Schluss: EuroStoxx mit Miniplus - Ölwerte schieben FTSE 100 an
18:14 Uhr Deutsche Anleihen: Schwächer - Opec-Einigung belastet
18:10 Uhr ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax schließt mit Verlust knapp über Tagestief
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 7667

Titel aus dieser Meldung

1,61%
2,19%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Absatzrekord für Daimler!
  • Hält der GD200?
  • Ist die Aktie jetzt fair bewertet?

Volltextsuche

Nachrichtensuche