Dax
12.489,00
0,27%
MDax
24.660,00
0,21%
TecDax
2.069,50
0,25%
BCDI
148,45
0,00%
Dow Jones
20.763,89
1,05%
Nasdaq
5.517,74
0,15%
EuroStoxx
3.588,50
0,25%
Bund-Future
161,44
-0,07%
14:03 16.06.16

Offene Immo-Fonds: Deutsche AM verhängt Annahmestopp - Fondsnews

Wien (www.fondscheck.de) - Offene Immobilienfonds erfreuen sich bei deutschen Anlegern allergrößter Beliebtheit, so die Experten von "FONDS professionell".

Im ersten Quartal 2016 seien 2,3 Milliarden Euro in diese Publikumsfonds geflossen, wie Zahlen des Branchenverbands BVI belegen würden. Für Anbieter führe das zu Luxus-Problemen: Ein Fonds nach dem anderen stoppe das Neugeschäft. Auch der Immobilienfonds der Deutschen Asset Management (Deutsche AM) grundbesitz europa (ISIN DE0009807008 / WKN 980700) werde vorübergehend keine Anteile mehr ausgeben, wie die Fondssparte der Deutschen Bank am Mittwoch mitgeteilt habe.

Der 5,5 Milliarden Euro schwere Immobilienfonds, der zu den größten und ältesten Deutschlands gehöre, nehme ab dem 21. Juni keine Anlegergelder mehr an. Grund dafür seien nach Angaben der Deutsche AM Schwierigkeiten, geeignete neue Immobilien zu kaufen. Derzeit bestünden "nur begrenzte Möglichkeiten zu Immobilienankäufen in den Zielmärkten", habe sie am Mittwoch erklärt. Rund 30 Prozent des Fondsvolumens seien schon jetzt nicht in Immobilien investiert.

Dem 1970 gegründeten grundbesitz europa seien seit Anfang 2016 allein weitere 750 Millionen Euro zugeflossen, wie ein Sprecher erklärt habe. Das sei mehr als im gesamten Jahr 2015. Der grundbesitz europa sei nicht der einzige Fonds, der das Neugeschäft gestoppt habe: Auch die Union-Investment-Immobilienfonds UniImmo Europa (ISIN DE0009805515 / WKN 980551), UniImmo Deutschland (ISIN DE0009805507 / WKN 980550) und UniImmo Global (ISIN DE0009805556 / WKN 980555) würden kein frisches Geld mehr annehmen. Sparpläne seien hiervon allerdings ausgenommen.

Bei der Deutschen AM nehme der offene Immobilienfonds grundbesitz global (ISIN DE0009807057 / WKN 980705) weiterhin Gelder an. Der erst Ende 2014 aufgelegte grundbesitz Fokus Deutschland (ISIN DE0009807081 / WKN 980708) habe bereits im Juni 2015 einen Annahmestopp verhängt. (16.06.2016/fc/n/s)



Quelle: ac


Hier geht's zur Fonds-Startseite

News und Analysen

08:38 Uhr Deutsche Anleihen: Schwächer zu Handelsbeginn
08:35 Uhr Continental steckt mehr Geld in Elektroantriebe
08:34 Uhr Puma kann Gewinn im ersten Quartal fast verdoppeln
08:32 Uhr Aurelius: Was ist passiert?
08:26 Uhr Arnault will Christian Dior für rund 12 Milliarden Euro für LVMH kaufen
08:26 Uhr Neue Kontrollen der internationalen Geldgeber in Athen
08:24 Uhr IRW-News: Mag One Products Inc.: Mag One Products Inc.: Neuer Director
08:24 Uhr AKTIE IM FOKUS: Erholung von Aurelius nimmt nach Beteiligungsverkauf Fahrt auf
08:23 Uhr Alitalia vor dem Ende - Referendum gescheitert
08:23 Uhr Baader Bank: AURELIUS "buy"
08:19 Uhr DGAP-News: InCity Immobilien AG: INCITY VERÖFFENTLICHT GESCHÄFTSBERICHT 2016 UND PROGNOSE FÜR 2017...
08:18 Uhr DGAP-News: Carl Zeiss Meditec AG: Das völlig neue robotische Visualisierungssystem KINEVO 900 von...
08:15 Uhr ROUNDUP: SAP startet mit Umsatzschub - Gewinn und Marge sinken
08:14 Uhr Volvo Gruppe startet mit Gewinnplus in das Geschäftsjahr
08:11 Uhr Krise ohne Ende: Ericsson muss weiter sparen
08:11 Uhr ROUNDUP: Covestro startet mit Gewinnsprung - Etwas mehr Zuversicht für 2017
08:09 Uhr Deutsch geführtes Konsortium will Hafen von Thessaloniki pachten
08:08 Uhr IRW-News: ChroMedX Corp. : ChroMedX meldet Patent für Neuerungen im Design der Kartusche an;...
08:08 Uhr Tarifabschluss bei Coca-Cola erzielt - 2,2 Prozent mehr
08:03 Uhr ROUNDUP: Aixtron kommt gut ins Jahr - Prognose lediglich bestätigt
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 7947
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Apple-Abhängigkeit zu groß?
  • Was bedeutet der Absturz?
  • Was kommt als Nächstes?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...
Einführung in die Börsenzyklen
Einführung in die Börsenzyklen
Die Kenntnis der Börsenzyklen ist eine mächtige Waffe im Arsenal eines jeden Anlegers oder Analysten. Das vielleicht bekannteste Börsensprichwort überhaupt „Sell in May and go away“ basiert beispielsweise auf den Börsenzyklen. Im neuen boerse.de-Wissensbereich stellen wir Ihnen die Börsenzyklen vor.