Dax
12.073,00
0,07%
MDax
23.561,00
0,73%
TecDax
2.002,25
1,39%
BCDI
143,95
0,00%
Dow Jones
20.596,72
-0,29%
Nasdaq
5.373,04
0,40%
EuroStoxx
3.445,00
0,03%
Bund-Future
160,24
0,16%

Evonik Industries Aktie

Typ: Aktie
WKN: EVNK01
ISIN: DE000EVNK013
zur Watchlist zum Portfolio Aktien-Report
10:19 23.05.16

RAG-Stiftung sieht Kosten für Kohlelasten gedeckt - Staat muss nicht zuschießen

ESSEN (dpa-AFX) - Für die dauerhaften Folgekosten des Steinkohle-Bergbaus in Deutschland wird der Steuerzahler voraussichtlich nicht zur Kasse gebeten. Die 2007 gegründete RAG-Kohlestiftung, die unter anderem Mehrheitseigentümerin des Essener Chemiekonzerns Evonik ist, erwirtschaftet nach eigenen Angaben das dafür nötige Geld - soweit es sich aktuell absehen lasse - dauerhaft aus eigener Kraft.

"Seit Bestehen der Stiftung haben wir Jahr für Jahr deutlich mehr erwirtschaftet, als wir ab 2019 aufbringen müssen", sagte der Stiftungschef und frühere Bundeswirtschaftsminister Werner Müller am Montag in Essen. Die letzten beiden deutschen Steinkohlezechen schließen Ende 2018. Dann fallen nach Schätzung der Stiftung jährlich rund 220 Millionen Euro etwa für das Abpumpen von Wasser an./rs/DP/stw



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

13.03.17 DGAP-News: Evonik Industries AG: Evonik erwirbt Hamburger Spezialisten für alternative...
09.03.17 ROUNDUP: Akzo Nobel weist 21-Milliarden-Gebot zurück und prüft Aufspaltung
09.03.17 Bonus Cap-Zertifikat auf Evonik: 2017 soll es wieder besser werden - Zertifikateanalyse
09.03.17 Deutsche Chemie erwartet 2017 etwas stärkeres Umsatzwachstum
08.03.17 Evonik und DSM wollen in USA gemeinsam Algenöl zur Lachszucht produzieren
08.03.17 DGAP-News: Evonik Industries AG: Evonik und DSM gründen Joint Venture für Omega-3-Fettsäuren aus...
02.03.17 AKTIE IM FOKUS: Anfängliche Begeisterung für Evonik-Zahlen etwas abgeflaut
02.03.17 ROUNDUP 2: Preisdruck schlägt bei Evonik durch - Wachstum 2017 dank Zukäufen
02.03.17 Evonik will Langfristziele für 2018 nicht völlig kassieren
02.03.17 ROUNDUP: Preisdruck schlägt bei Evonik durch - Wachstum 2017 dank Zukäufen
02.03.17 Preisdruck schlägt bei Evonik 2016 durch - Zuversicht für 2017
02.03.17 DGAP-News: Evonik Industries AG: A good performance in 2016 - Acquisitions strengthen growth segments...
01.03.17 DGAP-News: Evonik Industries AG: Wechsel im Vorstand (deutsch)
01.03.17 DGAP-Adhoc: Evonik Industries AG: Veränderungen im Vorstand der Evonik Industries AG (deutsch)
27.02.17 ROUNDUP/Chefwechsel bei Evonik: Kullmann folgt wie erwartet auf Engel
27.02.17 Chefwechsel bei Evonik: Kullmann folgt wie erwartet auf Engel
27.02.17 DGAP-Adhoc: Evonik Industries AG: Veränderungen im Vorstand der Evonik Industries AG (deutsch)
15.02.17 ANALYSE/Mainfirst: Evonik attraktiv bewertet - Methionin-Preis stabilisiert sich
14.02.17 Evonik startet Förderprogramm in Afrika - 'Fluchtursachen bekämpfen'
13.02.17 DGAP-Stimmrechte: Evonik Industries AG (deutsch)
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |
Volltextsuche
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Daimler überholt BMW beim Absatz!
  • Attraktive Dividenden-Rendite!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.