Dax
12.080,00
0,13%
MDax
23.561,00
0,00%
TecDax
2.002,25
1,39%
BCDI
143,95
0,00%
Dow Jones
20.596,72
-0,29%
Nasdaq
5.373,04
0,40%
EuroStoxx
3.445,00
0,00%
Bund-Future
160,24
0,16%
15:51 15.06.16

ROUNDUP: Daimler plant Bau seines ersten Autowerks in Russland

STUTTGART (dpa-AFX) - Daimler peilt den Bau seines ersten Autowerks in Russland an. Man sei derzeit "mit den russischen Behörden im Gespräch, um zu prüfen, ob die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für eine lokale Pkw-Produktion gegeben sind", sagte eine Sprecherin am Mittwoch. Zuvor hatte das "Handelsblatt" darüber berichtet. Demzufolge soll es sich um ein Montagewerk für bis zu 30 000 Autos pro Jahr handeln. Daimler wolle damit Einfuhrzölle umgehen und so bessere Verträge mit staatlichen Großkunden bekommen.

Russlands Automarkt ist zuletzt deutlich geschrumpft, Luxusautos sind aber weiterhin gefragt. Im Gegensatz zum Wettbewerber BMW hat Daimler in dem Riesenland bisher noch keine eigene Autoproduktion. BMW ist seit 1999 in Kaliningrad mit dem lokalen Auftragsfertiger Avtotor vertreten, 2015 wurden dort 16 200 Fahrzeuge gefertigt.

Auch Volkswagen ist dort seit längerem tätig, in dem Werk in Kaluga im Südwesten von Moskau kam VW im Jahr 2015 nach eigenen Angaben auf eine Produktion von knapp 100 000 Autos, vor allem Kleinwagen. Außerdem gibt es noch ein Werk in Nischni Nowgorod östlich von Moskau, wo eine russische Firma im Auftrag von VW Autos herstellt. VW war zuletzt ebenfalls von der gesunkenen Nachfrage betroffen. "Wir glauben weiterhin an Russland, wir müssen gucken, dass man aus dem Tal rauskommt", sagte ein VW-Sprecher. "Wir werden wird unser Engagement dort erfolgreich fortführen."

Nach Angaben des Verbands der Automobilindustrie (VDA) brach der russische Automarkt 2015 um 36 Prozent ein. Auch im laufenden Jahr setzt sich dieser Negativtrend den Angaben zufolge fort: Seit Januar liegen die Neuwagenverkäufe in Russland 15 Prozent unter Vorjahresniveau. Deutsche Hersteller haben einen Marktanteil von 20 Prozent. Daimler könnte sich dem russischen Negativsog am Automarkt insofern etwas entziehen, als in dem neuen Werk laut "Handelsblatt" die Fertigung von Geländewagen geplant sind. Der Verkauf von teureren Autos ist von Wirtschaftskrisen traditionell weniger betroffen./wdw/DP/edh



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

00:07 Uhr Oxfam kritisiert Banken für Gewinne in Niedrig-Steuer-Ländern
26.03.17 DGAP-Adhoc: PAION GIBT POSITIVE HEADLINE-DATEN IN US-SICHERHEITSSTUDIE MIT REMIMAZOLAM BEI...
26.03.17 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Wochenende
26.03.17 ROUNDUP 2: Gesundheitsgesetz geplatzt - Trump will sich Steuerreform zuwenden
26.03.17 ROUNDUP: Britische Innenministerin fordert Zugang zu Whatsapp-Nachrichten
26.03.17 Forschungsgruppe Wahlen: Saarländer für Politikwechsel zu zufrieden
26.03.17 ROUNDUP: CDU siegt bei Saar-Wahl - Große Koalition wahrscheinlich
26.03.17 CDU gewinnt Saar-Wahl - Große Koalition möglich
26.03.17 Anhaltende Sozial-Proteste in Französisch-Guyana
26.03.17 VW: Interne Ermittlungen von Anwaltskanzlei dauern weiter an
26.03.17 'Happy Birthday EU' - Tausende bei 'Pulse of Europe'
26.03.17 ROUNDUP/US-Ölschwemme: Opec-Generalsekretär fordert zum Durchhalten auf
26.03.17 WDH: Fertighausbranche profitiert vom Bauboom
26.03.17 ROUNDUP: Uber stoppt Tests selbstfahrender Autos nach Unfall
26.03.17 Ministerium erwägt EU-Hilfen für Geflügelzüchter wegen Vogelgrippe
26.03.17 Aurubis schließt Milliardenübernahme nicht aus
26.03.17 Uber stoppt Tests selbstfahrender Autos nach Unfall
26.03.17 ROUNDUP/Volkswirte: Deutsche Wirtschaft entwickelt sich trotz Risiken stabil
26.03.17 POLITIK/ROUNDUP: Erdogan für Referendum über EU-Beitrittsverhandlungen
26.03.17 Britische Innenministerin fordert Zugang zu Whatsapp-Nachrichten
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 7918

Titel aus dieser Meldung

0,72%
-0,03%
-0,33%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Daimler überholt BMW beim Absatz!
  • Attraktive Dividenden-Rendite!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Einführung in die Börsenzyklen
Einführung in die Börsenzyklen
Die Kenntnis der Börsenzyklen ist eine mächtige Waffe im Arsenal eines jeden Anlegers oder Analysten. Das vielleicht bekannteste Börsensprichwort überhaupt „Sell in May and go away“ basiert beispielsweise auf den Börsenzyklen. Im neuen boerse.de-Wissensbereich stellen wir Ihnen die Börsenzyklen vor.