Dax
12.598,00
-0,03%
MDax
25.226,00
0,04%
BCDI
152,56
0,00%
Dow Jones
21.080,28
-0,01%
TecDax
2.278,00
0,05%
Bund-Future
161,80
0,27%
EUR-USD
1,12
-0,14%
Rohöl (WTI)
49,74
0,00%
Gold
1.267,39
0,03%
11:56 07.06.16

ROUNDUP: Dobrindt will EU-Vorschriften zur Abgasreinigung verschärfen

LUXEMBURG/BERLIN (dpa-AFX) - Wegen des Skandals um manipulierte Abgaswerte will Deutschland EU-Vorschriften für die Abgasreinigung von Diesel-Autos verschärfen. "Wir wollen eine deutliche Klarstellung, was unter den Ausnahmen bei Abschalteinrichtungen zu verstehen ist", sagte Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) vor einem Treffen mit EU-Amtskollegen am Dienstag in Luxemburg.

Laut derzeit gültiger EU-Richtlinie sind Einrichtungen zum Abschalten der Abgasreinigung zwar verboten. Es gibt jedoch Ausnahmen, etwa wenn bei einer zu starken Intensität der Reinigung Motorschäden zu befürchten sind. Deutschland schlägt nun vor, dass solche Abschaltungen nur noch akzeptabel sein sollen, wenn es bei Einsatz der "besten verfügbaren Technologien" keine andere Technologie gibt, um den Motor vor Schäden zu schützen.

Ob eine solche "beste" Technologie verfügbar ist, soll bei der Vergabe der Typgenehmigung von Neuwagen überprüft werden, heißt es im deutschen Vorschlag für die EU-Ministerkonferenz, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Zuvor berichteten auch das "Handelsblatt" und die "Süddeutsche Zeitung" (Dienstag) darüber.

Auch das Bundesumweltministerium will die EU-Abgasvorschriften wasserdicht machen, damit Manipulationen nicht mehr möglich sind. In der entsprechenden Verordnung müssten "konkrete Temperaturen oder Drehzahlen" festgelegt werden, sagte Staatssekretär Jochen Flasbarth. Er warnte die Autoindustrie davor, sich gegen die Reform beim Thema "beste verfügbare Technologie" zu sperren. Der Vertrauensvorschuss, den die Branche lange Zeit genossen habe, sei jetzt aufgebraucht./vge/asa/sam/abc/DP/mis



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

28.05.17 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Wochenende
28.05.17 ROUNDUP: Fehlendes Bauteil stoppt Produktion in mehreren BMW-Werken
28.05.17 ROUNDUP 2/Chaos bei British Airways: IT-Panne lähmt Flugbetrieb
28.05.17 Das Erste weit vorn: DFB-Pokalspiel holt klar den Quotensieg
28.05.17 ROUNDUP/Chaos bei British Airways: IT-Panne lähmt Flugbetrieb
28.05.17 Umfragen: Vorsprung der Tories bei britischer Wahl schmilzt
28.05.17 ROUNDUP 2/Experte: Trump verdreht Fakten über Autobauer in USA und Deutschland
28.05.17 Merkel beschwört angesichts G7-Krise Zusammenhalt Europas
28.05.17 Schlechte Umfragewerte für Griechenlands Regierungschef Tsipras
28.05.17 ROUNDUP: Trump stößt G7 in tiefe Krise - Gipfel löst scharfe Kritik aus
28.05.17 ROUNDUP 2: Volkswirte sehen Wirtschaft in Top-Form - aber nicht alle profitieren
28.05.17 Streit um Stromtrasse spitzt sich zu: Hessen kritisiert Thüringen
28.05.17 Weitere Warnstreiks im Einzelhandel
28.05.17 ROUNDUP 2: Bahn-Baustellen sollen Fahrgäste seltener ausbremsen
28.05.17 Flixbus: Wohl keine höheren Ticketpreise - Ziel 40 Millionen Kunden
28.05.17 Fehlendes Bauteil stoppt BMW-Produktion in Leipzig teilweise
28.05.17 British Airways will Flugbetrieb ab Sonntag nach Panne normalisieren
28.05.17 Gemischte Kritiken für Netflix-Film 'War Machine' mit Brad Pitt
28.05.17 ROUNDUP: Bahn-Baustellen sollen Fahrgäste seltener ausbremsen
28.05.17 Bewerbungen: Ignorieren ist schlimmer als ein klares 'Nein'
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 8010

Titel aus dieser Meldung

-1,09%
-0,62%
-0,58%
-1,53%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Weltgrößter Onlinehändler als Allzeithoch-Maschine!
  • Buffett: Amazon kann keiner mehr besiegen!
  • Magische 1000-Dollar-Hürde nur noch Formsache?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...
Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Der boerse.de-Aktienbrief hilft Ihnen beim Vermögensaufbau an der Börse. Folgen Sie einfach unserem Drei-Säulen-Erfolgsmodell, das auf den Faktoren Titelauswahl, Timing und einer Steuerung der Investitionsquoten beruht.