Dax
11.939,00
-0,50%
MDax
23.605,00
-0,03%
TecDax
1.915,75
-0,31%
BCDI
142,73
0,20%
Dow Jones
20.770,47
-0,02%
Nasdaq
5.330,75
-0,38%
EuroStoxx
3.327,50
-0,46%
Bund-Future
165,48
0,24%
11:56 07.06.16

ROUNDUP: Dobrindt will EU-Vorschriften zur Abgasreinigung verschärfen

LUXEMBURG/BERLIN (dpa-AFX) - Wegen des Skandals um manipulierte Abgaswerte will Deutschland EU-Vorschriften für die Abgasreinigung von Diesel-Autos verschärfen. "Wir wollen eine deutliche Klarstellung, was unter den Ausnahmen bei Abschalteinrichtungen zu verstehen ist", sagte Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) vor einem Treffen mit EU-Amtskollegen am Dienstag in Luxemburg.

Laut derzeit gültiger EU-Richtlinie sind Einrichtungen zum Abschalten der Abgasreinigung zwar verboten. Es gibt jedoch Ausnahmen, etwa wenn bei einer zu starken Intensität der Reinigung Motorschäden zu befürchten sind. Deutschland schlägt nun vor, dass solche Abschaltungen nur noch akzeptabel sein sollen, wenn es bei Einsatz der "besten verfügbaren Technologien" keine andere Technologie gibt, um den Motor vor Schäden zu schützen.

Ob eine solche "beste" Technologie verfügbar ist, soll bei der Vergabe der Typgenehmigung von Neuwagen überprüft werden, heißt es im deutschen Vorschlag für die EU-Ministerkonferenz, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Zuvor berichteten auch das "Handelsblatt" und die "Süddeutsche Zeitung" (Dienstag) darüber.

Auch das Bundesumweltministerium will die EU-Abgasvorschriften wasserdicht machen, damit Manipulationen nicht mehr möglich sind. In der entsprechenden Verordnung müssten "konkrete Temperaturen oder Drehzahlen" festgelegt werden, sagte Staatssekretär Jochen Flasbarth. Er warnte die Autoindustrie davor, sich gegen die Reform beim Thema "beste verfügbare Technologie" zu sperren. Der Vertrauensvorschuss, den die Branche lange Zeit genossen habe, sei jetzt aufgebraucht./vge/asa/sam/abc/DP/mis



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

17:02 Uhr OTS: Roche Deutschland / Roche in Deutschland mit starkem Wachstum / ...
17:00 Uhr DGAP-Adhoc: Nordex SE erwartet 2017 annähernd stabile Marge trotz geringerem Umsatz (deutsch)
16:56 Uhr DGAP-News: Laurèl GmbH: Fortführung des Geschäftsbetriebs gesichert (deutsch)
16:52 Uhr ROUNDUP/Aktien New York: Ruhiger Start trotz weiterer Rekorde
16:44 Uhr ROUNDUP 2: Mutmaßlicher Hacker nach Angriff auf Deutsche Telekom gefasst
16:42 Uhr ROUNDUP: Fraport prüft bauliche Erweiterungen für Billigflieger
16:30 Uhr ROUNDUP 2: PSA-Chef Tavares will Sanierungsplan von Opel
16:28 Uhr Dudenhöffer: Deutsche Opel-Standorte mit höchsten Kosten
16:28 Uhr IRW-News: Sibanye Gold Limited: Sibanye berichtet Rekordbetriebsgewinn für das Jahr
16:27 Uhr AKTIE IM FOKUS 2: Tesla leiden unter Spekulationen über Kapitalerhöhung
16:25 Uhr ROUNDUP: Finanzinvestor Advent bietet 3,6 Milliarden Euro für Stada
16:18 Uhr DGAP-DD: Value-Holdings International AG (deutsch)
16:17 Uhr DGAP-DD: TUI AG (deutsch)
16:14 Uhr DGAP-DD: TUI AG (deutsch)
16:13 Uhr Devisen: Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,0573 US-Dollar
16:11 Uhr DGAP-DD: TUI AG (deutsch)
16:09 Uhr Aktien New York: Ruhiger Start trotz weiterer Rekorde
16:08 Uhr DGAP-DD: TUI AG (deutsch)
16:07 Uhr DGAP-News: KSW Immobilien GmbH & Co. KG : Neuer Käufer für das Leipziger Hotel-Restaurantprojekt...
16:07 Uhr DGAP-News: KSW Immobilien GmbH & Co. KG : Neuer Käufer für das Leipziger Hotel-Restaurantprojekt...
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 7907

Titel aus dieser Meldung

-0,98%
0,00%
-0,66%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Daimler überholt BMW beim Absatz!
  • Attraktive Dividenden-Rendite!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Unsere Einstiegs-Strategie: Nicht jeder Tag ist Kauftag. Die Gewinn-Chancen der Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief lassen sich durch die Wahl des richtigen Einstiegszeitpunkts nochmals erheblich verbessern. Dafür bedarf es keinen hellseherischen Fähigkeiten, sondern es gilt, Kauf- und Nachkaufsignale mit Ruhe und Disziplin zu beachten.