Dax
12.462,00
-0,04%
MDax
24.622,00
0,05%
TecDax
2.081,50
0,74%
BCDI
148,40
0,40%
Dow Jones
21.058,76
0,30%
Nasdaq
5.549,48
0,00%
EuroStoxx
3.574,00
-0,18%
Bund-Future
161,21
0,31%

Amazon Aktie

Typ: Aktie
WKN: 906866
ISIN: US0231351067
zur Watchlist zum Portfolio Aktien-Report
15:47 20.06.16

ROUNDUP: Erneut Streiks bei Amazon in Bad Hersfeld und anderen Standorten

BAD HERSFELD (dpa-AFX) - Im festgefahrenen Tarifkonflikt bei Amazon haben Beschäftigte des Versandhändlers am Montag an vier Standorten die Arbeit niedergelegt. Der neuerliche Streik solle bis zum Ende der Spätschicht am Dienstag dauern, teilte die Gewerkschaft Verdi mit. Zur Frühschicht am Montagmorgen hätten sich rund 250 Mitarbeiter in Bad Hersfeld beteiligt, sagte eine Verdi-Sprecherin. Auch in Koblenz (Rheinland-Pfalz) und in den nordrhein-westfälischen Warenlagern in Rheinberg und Werne gab es Amazon zufolge Ausstände.

An allen vier Standorten seien zusammen 500 Beschäftigte nicht zur Arbeit erschienen, sagte Stephan Eichenseher von Amazon in München. "Da es nur 500 von 10 000 Mitarbeitern sind, hat der Streik auch keine Auswirkungen auf unser Lieferversprechen."

Verdi-Bundesvorstandsmitglied Stefanie Nutzenberger sagte: "Die Beschäftigten bei Amazon fordern einen Tarifvertrag, um existenzsichernde Löhne und gute Arbeitsbedingungen garantiert abzusichern. Sie verlangen, dass Amazon endlich seine Blockadehaltung aufgibt und mit der Gewerkschaft verhandelt, statt willkürlich die Arbeitsbedingungen zu diktieren."

Die Gewerkschaft verlangt in dem bereits seit Jahren andauernden Konflikt einen Tarifvertrag nach den Bedingungen des Einzel- und Versandhandels. Das US-Unternehmen Amazon sieht sich indes als Logistiker und verweist auf eine Bezahlung am oberen Ende des in dieser Branche Üblichen./chs/DP/men



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

14:02 Uhr Miss boerse.de – Amazon vor den Zahlen: Schreibt der Online-Händler ein neues Kapitel Erfolgsgeschichte?
24.04.17 Presse: Auch Amazon bereitet sich auf autonomes Fahren vor
24.04.17 ANALYSE/Goldman: Investitionen sollten die Erlöse bei Amazon weiter antreiben
20.04.17 ROUNDUP: Pay-TV-Sender Sky wächst weiter und baut Partnerschaft mit HBO aus
20.04.17 Silicon Valley protestiert weiter gegen Trumps Einreiseverbot
20.04.17 Bonus Cap-Zertifikate auf Amazon.com: Großes Potenzial für Amazon.com - mit Bargeld einkaufen -...
19.04.17 Zypries kündigt Prüfung des Streamingtarif der Telekom an
19.04.17 Erneut Streik bei Amazon in Leipzig
18.04.17 Miss boerse.de – Zalando vor den Zahlen: Kann der Online-Händler seine Erfolgsgeschichte fortsetzen?
18.04.17 Verdi ruft wieder zum Streik bei Amazon auf
18.04.17 Presse: Amazon ist an Übernahme von BJ Wholesale Club interessiert
18.04.17 ROUNDUP: Netflix kratzt an 100-Millionen-Marke - aber Nutzerwachstum flaut ab
13.04.17 Amazon.com-Aktie: e-Commerce-Kampf geht weiter! - Aktienanalyse
13.04.17 Amazon gibt Mikrofon-System des Echo-Lautsprechers weiter
13.04.17 Burger King schleust Werbung in Google-Lautsprecher hinein
12.04.17 Amazon erweitert Prime Now mit Angeboten lokaler Händler in Berlin
10.04.17 ROUNDUP: Der letzte Mann auf der Brücke? - Beate Uhse kämpft ums Überleben
07.04.17 Wieder Streiks bei Leipziger Amazon-Versandzentrum
07.04.17 Verdi ruft erneut zum Streik bei Amazon auf
06.04.17 ROUNDUP: Harter Wettbewerb bremst Wachstum des Drogerie-Riesen Rossmann
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 20
Volltextsuche
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Wie geht es weiter?
  • Wo liegen die nächsten Kursziele?
  • Welche Möglichkeiten haben Anleger?
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...
Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Der boerse.de-Aktienbrief hilft Ihnen beim Vermögensaufbau an der Börse. Folgen Sie einfach unserem Drei-Säulen-Erfolgsmodell, das auf den Faktoren Titelauswahl, Timing und einer Steuerung der Investitionsquoten beruht.