Dax
12.655,50
-0,02%
MDax
25.020,00
-0,09%
BCDI
151,05
0,00%
Dow Jones
20.937,91
0,21%
TecDax
2.236,75
-0,08%
Bund-Future
160,72
-0,12%
EUR-USD
1,12
-0,10%
Rohöl (WTI)
51,49
0,00%
Gold
1.249,02
-0,17%
13:18 08.06.16

ROUNDUP/Fitch: EU-Banken droht wegen Staatsanleihe-Regelung heftige Kapitallücke

NEW YORK (dpa-AFX) - Den europäischen Banken droht bei schärferen Regelungen zu Staatsanleihen laut Experten eine Kapitallücke in Milliardenhöhe. Im Extremfall müssten die EU-Geldinstitute ihr Kapitalpolster um bis zu 171 Milliarden Euro aufbessern, schreibt die Ratingagentur Fitch in einer am Mittwoch veröffentlichten Studie. Davon kämen bis zu 135 Milliarden allein auf die Banken der Eurozone zu. Alternativ könnten sich die Geldhäuser in den Euroländern von Staatsanleihen im Umfang von 492 Milliarden Euro trennen.

Bei ihren Berechnungen stützen sich die Fitch-Experten auf bisherige Überlegungen der EU-Kommission, der Europäischen Zentralbank (EZB) sowie der EU-Finanzminister. Diese wollen die Abhängigkeit der Banken von den Finanzen ihrer Heimatstaaten verringern. Die Geldinstitute müssten die Ausfallrisiken der Staatsanleihen in ihren Bilanzen demnach künftig stärker berücksichtigen. In der Folge müssten sie ihre Kapitalbasis durch die Ausgabe neuer Aktien, die Einbehaltung von Gewinnen oder durch den Abbau von Risiken stärken. Zuvor hatte bereits die "Financial Times" aus der Studie zitiert.

Fitch hat in der Studie fünf Szenarien durchgerechnet: Bei der mildesten angenommenen Regulierung müssten die Banken in der EU ihr Kapital demzufolge um insgesamt 15 Milliarden Euro aufstocken. Im härtesten Szenario wären es 171 Milliarden.

Die größten Banken in der EU wären von der Neuregelung laut Fitch weniger betroffen. Die großen Geldhäuser hätten ihre Investitionen in Staatsanleihen bereits breiter gestreut und ihre Kapitalunterlegung schon nach eigenen Berechnungsmodellen angepasst. Kleinere Banken in schwächeren Staaten müssten sich aber teils deutlich umstellen, da sie häufig besonders viel Geld in Staatsanleihen ihrer Heimatländer angelegt haben. Dies gelte etwa für Geldinstitute in Portugal, Italien und Spanien./stw/nmu/jha/



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

07:55 Uhr DGAP-News: SANHA veröffentlicht Konzernabschluss am 20. Juni 2017 (deutsch)
07:52 Uhr ROUNDUP: Moody's stuft China erstmals seit 1989 ab wegen Schuldenrisiko
07:39 Uhr dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax unbeeindruckt von China-Rating
07:38 Uhr GNW-News: Curetis gibt Geschäfts- und Finanzentwicklung für das erste Quartal 2017 bekannt
07:34 Uhr DAX-FLASH: Dax vor Fed-Protokoll stabil erwartet - Unbeeindruckt von China
07:31 Uhr DGAP-News: MorphoSys präsentiert auf drei anstehenden Konferenzen (deutsch)
07:30 Uhr DGAP-News: Asklepios: Moderate Geschäftsentwicklung im ersten Quartal 2017 (deutsch)
07:06 Uhr Vonovia verdient dank Conwert-Übernahme deutlich mehr
07:04 Uhr Ölpreise praktisch unverändert
07:01 Uhr DGAP-News: JDC Group startet mit Ergebnisvervielfachung ins neue Jahr (deutsch)
07:01 Uhr DGAP-News: TLG IMMOBILIEN AG stockt Dividende um 11 % auf - Hauptversammlung stimmt...
07:01 Uhr DGAP-News: Vonovia SE: Vonovia startet erfolgreich ins Geschäftsjahr 2017 (deutsch)
07:01 Uhr DGAP-Adhoc: LifeWatch AG: BioTelemetry gibt Erhöhung des Angebotspreises für das öffentliche...
07:01 Uhr DGAP-News: Cannabis Wheaton Corp.: Grandioser Vertrauensbeweis! Investoren stellen Cannabis Wheaton...
07:00 Uhr DGAP-News: Rocket Internet SE: Emaar Malls erwirbt 51% an Namshi, dem führenden Online Modehändler im...
07:00 Uhr DGAP-News: Rocket Internet SE: Q1 2017 Ergebnis für Global Fashion Group veröffentlicht (deutsch)
06:50 Uhr RATING: Moody's stuft China erstmals seit 1989 ab wegen Schuldenrisiko
06:35 Uhr ROUNDUP: Aktionäre entscheiden im Machtkampf bei Grammer
06:34 Uhr DGAP-News: AEVIS VICTORIA SA dient Aktien im Rahmen des verbesserten Übernahmeangebots von...
06:05 Uhr WOCHENVORSCHAU: Termine bis 30. Mai 2017
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 7996

Titel aus dieser Meldung

-0,09%
-0,14%
-0,12%
-0,09%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Weltgrößter Onlinehändler als Allzeithoch-Maschine!
  • Buffett: Amazon kann keiner mehr besiegen!
  • Magische 1000-Dollar-Hürde nur noch Formsache?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Unsere Einstiegs-Strategie: Nicht jeder Tag ist Kauftag. Die Gewinn-Chancen der Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief lassen sich durch die Wahl des richtigen Einstiegszeitpunkts nochmals erheblich verbessern. Dafür bedarf es keinen hellseherischen Fähigkeiten, sondern es gilt, Kauf- und Nachkaufsignale mit Ruhe und Disziplin zu beachten.