Dax
11.917,50
-0,25%
MDax
23.503,00
-0,53%
TecDax
1.908,00
-0,43%
BCDI
142,69
-0,16%
Dow Jones
20.794,00
-0,14%
Nasdaq
5.321,05
-0,12%
EuroStoxx
3.325,50
-0,39%
Bund-Future
165,86
0,05%
12:41 10.06.16

ROUNDUP: IHK warnt vor Einbußen für Frankfurt bei Börsen-Hochzeit mit London

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Frankfurt hat massive Bedenken gegen den angestrebte Zusammenschluss der Deutschen Börse mit der Londoner LSE. Es sei "zu erwarten, dass die außerhalb des Einflussbereiches der deutschen Börsenaufsicht agierende Holdingleitung in England Entscheidungen trifft, die die im Allgemeininteresse wahrzunehmende Funktion der Börse in Frankfurt nicht ausreichend berücksichtigen oder ihr gar zuwiderlaufen", warnte die IHK am Freitag. "Dies könnte nicht nur zur Schwächung des größten inländischen Finanzplatzes in der Mainmetropole, sondern zum Nachteil der gesamten deutschen Wirtschaft führen."

Deutsche Börse und London Stock Exchange (LSE) streben ein Gemeinschaftsunternehmen mit rechtlichem Sitz in London an. Das operative Geschäft soll weiterhin von den Zentralen in Eschborn bei Frankfurt sowie London gesteuert werden. Die Konzerne brauchen sowohl die Zustimmung ihrer Aktionäre als auch von mehr als 20 Behörden - unter anderem der hessischen Börsenaufsicht.

Nach IHK-Ansicht lassen die bisher bekannt gewordenen Einzelheiten Zweifel aufkommen, ob ein Börsenbetrieb in Frankfurt auf Dauer "ungehindert und frei vom Einfluss anderer Interessen" gewährleistet sei. Die Holding und ihre Entscheidungsorgane wären "der Aufsicht hessischer Behörden faktisch weitgehend entzogen". Es gibt allerdings auch Stimmen, die solche Bedenken nicht teilen und die Vorteile einer Fusion betonen.

Die Kammer, die bis zum Jahr 2000 Trägerin der Frankfurter Börse war, forderte die Landesregierung auf, der Fusion nur dann zuzustimmen, wenn die Struktur so gestaltet ist, dass "auch zukünftig die bewusst gewählte und öffentlich sicherzustellende Funktionsfähigkeit der Börse im Interesse der Wirtschaft" gewährleistet sei./ben/DP/das



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

09:39 Uhr Aktien Frankfurt Eröffnung: Leichte Gewinnmitnahmen zum Wochenausklang
09:35 Uhr NEU: Die 10 beliebtesten Goldminen-Aktien im Test
09:29 Uhr BASF verdient im Schlussquartal deutlich mehr
09:27 Uhr Unicredit-Kapitalerhöhung stößt bei Aktionären auf immense Nachfrage
09:26 Uhr WOCHENVORSCHAU: Termine bis 2. März 2017
09:22 Uhr Aktien Frankfurt Eröffnung: Leichte Gewinnmitnahmen zum Wochenausklang
09:20 Uhr IRW-News: Cruz Cobalt Corp.: Cruz Cobalt Corp reicht Antrag auf Erteilung einer Explorationslizenz für...
09:19 Uhr ROUNDUP: BASF will 2017 beim Umsatz wieder deutlich zulegen
09:17 Uhr Digitalwährung Bitcoin erreicht neues Rekordhoch über 1200 US-Dollar
09:15 Uhr DGAP-News: DÄNISCHES BETTENLAGER mietet bei DEFAMA im Pasewalk-Center (deutsch)
09:04 Uhr Auftragseingang im Bauhauptgewerbe auf höchstem Stand seit 1996
09:03 Uhr ROUNDUP 2/Streit um Roboterwagen-Technik: Alphabet-Tochter verklagt Uber
09:01 Uhr British-Airways-Mutter IAG macht trotz Brexit mehr Gewinn - Aktienrückkauf
08:58 Uhr Henkel-Aktie: Rekord-Dividende sorgt für gute Stimmung
08:55 Uhr Frankreich: Verbraucherstimmung verharrt auf hohem Niveau
08:53 Uhr IRW-News: Golden Dawn Minerals: Golden Dawn meldet neue Bohrergebnisse aus der Mine May Mac
08:50 Uhr Nordex-Aktie:Verlust-Risiko steigt massiv
08:44 Uhr DGAP-News: Veritas Investment passt Zusammensetzung des Veri-Safe an (deutsch)
08:43 Uhr DGAP-News: Lifestyle Delivery Systems Inc. verkündet Erhöhung der zuvor bekanntgegebenen...
08:42 Uhr Kinnevik begründet Rocket Internet-Anteilsverkauf mit Interessenkonflikt
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 7899

Titel aus dieser Meldung

Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Daimler überholt BMW beim Absatz!
  • Attraktive Dividenden-Rendite!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Der boerse.de-Aktienbrief hilft Ihnen beim Vermögensaufbau an der Börse. Folgen Sie einfach unserem Drei-Säulen-Erfolgsmodell, das auf den Faktoren Titelauswahl, Timing und einer Steuerung der Investitionsquoten beruht.