Dax
12.478,00
0,18%
MDax
24.640,00
0,13%
TecDax
2.068,00
0,18%
BCDI
148,45
0,00%
Dow Jones
20.763,89
1,05%
Nasdaq
5.517,74
0,15%
EuroStoxx
3.586,50
0,20%
Bund-Future
161,44
-0,07%
13:00 27.04.16

ROUNDUP: Kion profitiert weiter von starkem Geschäft in Westeuropa

WIESBADEN (dpa-AFX) - Ein starkes Geschäft in Westeuropa hält den Gabelstapler-Hersteller Kion auf Kurs. Mit einem Umsatzplus von gut sechs Prozent im Westen Europas konnte der Konzern die Wachstumsschwäche in Asien ausgleichen. Insgesamt legte der Umsatz um knapp fünf Prozent auf 1,22 Milliarden Euro zu, wie das im MDax notierte Unternehmen und Jungheinrich-Konkurrent am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) legte 8,4 Prozent auf 89 Millionen Euro zu.

Unter dem Strich blieb wegen einmaliger Kosten für die Ablösung alter Kredite mit 33 Millionen Euro gut ein Fünftel weniger übrig als vor einem Jahr. Die durch die Umschuldung niedrigeren Zinsen werden sich jedoch langfristig positiv auf das Ergebnis auswirken. Die Zahlen lagen im Rahmen der Expertenprognosen. Zudem bestätigte Kion-Chef Gordon Riske erwartungsgemäß die Prognosen für das laufende Jahr.

Demnach rechnet Riske 2016 nach einem Rekordergebnis im vergangenen Jahr wegen des intensiven Wettbewerbs mit einem etwas langsameren Wachstum. Der Umsatz soll im besten Fall um rund fünf Prozent auf 5,20 bis 5,35 Milliarden Euro steigen, nachdem er 2015 um neun Prozent angezogen hatte. Die operative Marge - also das, was pro erlöstem Euro als Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) hängen bleibt - soll dabei über dem 2015er-Wert von 9,5 Prozent liegen.

An der Börse sorgten die im Rahmen der Erwartungen liegenden Nachrichten und die bestätigte Prognose für Gewinnmitnahmen. Das Papier gab bis zum Mittag leicht nach, konnte damit aber die anfänglichen Kursverluste von bis zu 4,35 Prozent deutlich reduzieren. Die Anteile der früheren Linde-Tochter waren zuletzt gut gelaufen und hatten erst Mitte April mit 52,64 Euro den höchsten Wert seit dem Börsengang im Sommer 2013 erreicht.

Mit den leichten Verlusten am Mittwoch notiert die Aktie etwas über 50 Euro und damit immer noch 110 Prozent über dem Emissionspreis. Dank des starken Kursanstiegs in den vergangenen Jahren und des gleichzeitigen Ausstiegs der früheren Eigentümer Goldman Sachs und KKR ist das Papier inzwischen im MDax notiert. Größter Anteilseigner des Unternehmens mit knapp 24 000 Mitarbeitern ist der chinesische Konzern Weichai./zb/jha/



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

08:48 Uhr Aktien Frankfurt Ausblick: Dax setzt seinen Rekordlauf fort
08:44 Uhr DGAP-News: SEVEN PRINCIPLES AG mit verbessertem Ergebnis im herausfordernden (deutsch)
08:38 Uhr Deutsche Anleihen: Schwächer zu Handelsbeginn
08:35 Uhr Continental steckt mehr Geld in Elektroantriebe
08:34 Uhr Puma kann Gewinn im ersten Quartal fast verdoppeln
08:32 Uhr Aurelius: Was ist passiert?
08:26 Uhr Arnault will Christian Dior für rund 12 Milliarden Euro für LVMH kaufen
08:26 Uhr Neue Kontrollen der internationalen Geldgeber in Athen
08:24 Uhr IRW-News: Mag One Products Inc.: Mag One Products Inc.: Neuer Director
08:24 Uhr AKTIE IM FOKUS: Erholung von Aurelius nimmt nach Beteiligungsverkauf Fahrt auf
08:23 Uhr Alitalia vor dem Ende - Referendum gescheitert
08:23 Uhr Baader Bank: AURELIUS "buy"
08:19 Uhr DGAP-News: InCity Immobilien AG: INCITY VERÖFFENTLICHT GESCHÄFTSBERICHT 2016 UND PROGNOSE FÜR 2017...
08:18 Uhr DGAP-News: Carl Zeiss Meditec AG: Das völlig neue robotische Visualisierungssystem KINEVO 900 von...
08:15 Uhr ROUNDUP: SAP startet mit Umsatzschub - Gewinn und Marge sinken
08:14 Uhr Volvo Gruppe startet mit Gewinnplus in das Geschäftsjahr
08:11 Uhr Krise ohne Ende: Ericsson muss weiter sparen
08:11 Uhr ROUNDUP: Covestro startet mit Gewinnsprung - Etwas mehr Zuversicht für 2017
08:09 Uhr Deutsch geführtes Konsortium will Hafen von Thessaloniki pachten
08:08 Uhr IRW-News: ChroMedX Corp. : ChroMedX meldet Patent für Neuerungen im Design der Kartusche an;...
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 7948

Titel aus dieser Meldung

0,32%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Apple-Abhängigkeit zu groß?
  • Was bedeutet der Absturz?
  • Was kommt als Nächstes?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Unsere Einstiegs-Strategie: Nicht jeder Tag ist Kauftag. Die Gewinn-Chancen der Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief lassen sich durch die Wahl des richtigen Einstiegszeitpunkts nochmals erheblich verbessern. Dafür bedarf es keinen hellseherischen Fähigkeiten, sondern es gilt, Kauf- und Nachkaufsignale mit Ruhe und Disziplin zu beachten.