Marktübersicht

Dax
12.449,00
-0,02%
MDax
24.864,00
-0,86%
BCDI
146,54
-0,17%
Dow Jones
21.622,86
-0,08%
TecDax
2.293,50
-0,18%
Bund-Future
162,10
0,19%
EUR-USD
1,16
0,99%
Rohöl (WTI)
47,10
-0,40%
Gold
1.246,21
0,39%
20:05 20.03.17

ROUNDUP: Patriarch und Milliardär David Rockefeller gestorben

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Familienpatriarch und Milliardär David Rockefeller ist tot. Der frühere Banker sei im Alter von 101 Jahren in seinem Haus nördlich von New York an Herzversagen gestorben, teilte die Rockefeller-Stiftung am Montag mit: "Heute hat die Welt einen großen Mann und Wohltäter verloren, und wir einen guten Freund und eine Inspiration."

Der frühere US-Präsident George Bush teilte mit, die Nachricht habe ihn "zutiefst traurig" gemacht. "So viele kannten ihn als einen der spendabelsten Wohltäter - und hellsten Lichter - dessen Fürsorge und Engagement für eine Reihe von wichtigen Sachen unzählige Leben erreicht und verbessert hat", hieß es in der Mitteilung. "Barbara und ich werden unsere jährlichen Besuche bei ihm in Maine vermissen."

Auch Michael Bloomberg, früherer Bürgermeister von Rockefellers Heimatstadt New York, trauerte um seinen "guten Freund". "Keine einzelne Person hat je über einen längeren Zeitraum mehr zum geschäftlichen und gesellschaftlichen Leben von New York beigetragen."

Rockefeller war das letzte noch lebende Enkelkind des legendären Ölmagnaten John D. Rockefeller (1839-1937). Sein Vater war dessen einziger Sohn und Mutter Abby war eine Kunstmäzenin, die das Museum of Modern Art in New York mitgründete. Rockefellers Reichtum wurde vom "Forbes"-Magazin zuletzt auf rund 3,2 Milliarden Euro geschätzt./cah/DP/das



Quelle: dpa


News und Analysen

18:33 Uhr Bund fördert Düsseldorfer Projekt zum automatisierten Fahren
18:23 Uhr ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax nach EZB vom starken Euro gebremst
18:20 Uhr ROUNDUP: Zulieferer Brose und Schaeffler bauen E-Mobilität in China aus
18:14 Uhr Millionenstrafe gegen Exxon wegen Verstoß gegen Russland-Sanktionen
18:12 Uhr DGAP-Adhoc: KROMI Logistik AG: Veränderungen im Vorstand (deutsch)
18:12 Uhr Ölpreise gefallen - Gewinnmitnahmen belasten
18:00 Uhr DGAP-News: mybet Holding SE: Vorstandsmandat von Markus Peuler turnusgemäß verlängert (deutsch)
17:57 Uhr DGAP-News: SYZYGY AG: SYZYGY erzielt Umsätze von 30,3 Mio. im 1. Halbjahr und bestätigt Prognose für...
17:52 Uhr Deutsche Anleihen: Kursgewinne - Südeuropa-Renditen sinken nach EZB
17:51 Uhr Zulieferer Brose sieht Zukunft des Elektroautos in China
17:51 Uhr Aktien Frankfurt Schluss: Dax nach EZB-Entscheid vom starken Euro gebremst
17:49 Uhr AKTIEN IM FOKUS 2: Lufthansa am Dax-Ende - Luftfahrtwerte unter Druck
17:48 Uhr Nord Stream 2 legt Teile der geplanten Ausgleichsmaßnahmen auf Eis
17:47 Uhr ROUNDUP: Emirat Kuwait weist iranische Diplomaten aus
17:45 Uhr AKTIE IM FOKUS 2: Adva erschüttert mit Ausblick das Vertrauen der Anleger
17:38 Uhr DGAP-Adhoc: iFinance PCC PLC: Audited Financial Statements 2016 (deutsch)
17:34 Uhr TAGESVORSCHAU: Termine am 21. Juli 2017
17:34 Uhr WOCHENVORSCHAU: Termine bis 27. Juli 2017
17:34 Uhr Iran bestellt Kuwaits Geschäftsträger ein
17:25 Uhr ROUNDUP: Krombacher verschiebt Preiserhöhung für Flaschenbier
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 8058

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Einstieg in Lebensmittelhandel mit Whole Foods!
  • Buffett: Amazon kann keiner mehr besiegen!
  • Weltgrößter Onlinehändler als Allzeithoch-Maschine!

Volltextsuche


Performance Dax-Aktien 1. Halbjahr 2017

Platz: 30
Unternehmen: Daimler
Von 70,71 auf 63,55 Euro
Performance: -10,13%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...

Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird

Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.