Dax
12.598,00
-0,03%
MDax
25.216,00
0,40%
BCDI
152,56
0,00%
Dow Jones
21.080,28
-0,01%
TecDax
2.276,75
0,03%
Bund-Future
161,80
0,27%
EUR-USD
1,12
-0,23%
Rohöl (WTI)
49,74
0,00%
Gold
1.267,05
0,92%
14:01 13.06.16

ROUNDUP: Sony bringt keine Details zur Playstation 4 'Neo' auf E3-Messe mit

LONDON (dpa-AFX) - Sony wird sein aufgefrischtes Modell der Playstation 4 voraussichtlich nicht auf der Spielemesse E3 in Los Angeles präsentieren. Sony wolle sicherstellen, dass "die ganze Palette der Spielerfahrung in ihrer Gesamtheit" bei der Präsentation der Playstation 4 "Neo" sichtbar werde, sagte Andrew House, Chef von Sonys Spiele-Sparte, in einem Interview der "Financial Times" vom Wochenende. Unterdessen sind von Microsofts neuer Xbox One S erste Bilder im Netz aufgetaucht. Auf der Spielefachmesse E3 trifft sich die Branche von Dienstag an in Los Angeles. Branchenbeobachter erwarteten, dass in diesem Jahr wieder die Hardware, also die Konsolen im Mittelpunkt der Messe stehen werden.

Wann die "Neo" auf den Markt kommen und wie viel sie kosten wird, sagte House nicht. Das neue Modell, über das schon seit einiger Zeit spekuliert wurde, werde teurer als die aktuelle Version sein, kündigte er aber an. Bei dem neuen Modell handelt es sich um eine aufgefrischte Version der erfolgreichen Konsole, die vor allem Hardcore-Gamer ansprechen soll. Sie soll mit besserer Grafik ausgestattet sein und auch Ultra-HD-Bilder wiedergeben können.

Sowohl die aktuelle Playstation 4 als auch die "Neo" sollen mit Sonys neuem Headset für virtuelle Realität zusammenarbeiten. Die Brille Playstation VR will Sony im Oktober auf den Markt bringen, man kann sie für 400 Euro vorbestellen. Damit ist sie deutlich günstiger als konkurrierende Geräte der Facebook -Firma Oculus und von HTC. Virtuelle Spielwelten sind ein zentraler Trend in der Branche und gelten auch als große Herausforderung für neue Games-Konzepte.

Von Microsofts neuer Xbox One S sind kurz vor den offiziellen Pressekonferenzen der E3 unterdessen erste Bilder im Netz aufgetaucht. Mitglieder des Games-Forums NeoGAF hätten die Bilder veröffentlicht, berichtete das Technologie-Blog "c'net". Laut einem angeblichen Screenshot mit Vorbestell-Button soll das neue Modell um rund 40 Prozent kleiner als die Vorgängerverion sein, Ultra-HD-Bilder unterstützen und mit einer 2-Terabyte-Festplatte ausgestattet sein.

In Fachkreisen wurde bereits erwartet, dass Microsoft die Xbox One S auf der Spielemesse vorstellt. Sie soll voraussichtlich noch in diesem Jahr auf den Markt kommen. Laut Medienberichten soll im kommenden Jahr ein weiteres Modell unter dem Codenamen "Scorpio" erscheinen, das auch für die VR-Datenbrille Oculus Rift optimiert ist, die Nutzer in virtuelle Welten eintauchen lässt.

Aktuell liegt Sony im Geschäft mit Spielekonsolen der neuen Generation klar vorn: Bisher wurden rund 40 Millionen Geräte der Playstation 4 verkauft, Konkurrent Microsoft kommt nach Einschätzung von Marktforschern mit der Xbox One auf rund die Hälfte./gri/DP/stb



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

27.05.17 ROUNDUP 2: Klima-Streit mit USA überschattet G7-Gipfel
27.05.17 Italien schafft 1- und 2-Cent-Münzen ab - keine neue Prägung ab 2018
27.05.17 ROUNDUP: Deutsche Autobauer in USA schwächer als US-Konzerne in Deutschland
27.05.17 ROUNDUP 2: Systemausfall - Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
27.05.17 GESAMT-ROUNDUP: Gipfel einigt sich auf Mini-Kompromisse - Fiasko knapp vermieden
27.05.17 Neue Panne: Gentiloni weiß nichts von Trumps Klima-Tweet
27.05.17 Gentiloni: Differenzen mit Trump sind bei G7-Gipfel klar geworden
27.05.17 ROUNDUP 2/G7 entschärfen Handelsstreit: Einig im Kampf gegen Protektionismus
27.05.17 Studie: US-Auto-Marktanteil in Deutschland viel höher als umgekehrt
27.05.17 ROUNDUP 2: Trump will nächste Woche über Klimaschutzabkommen entscheiden
27.05.17 US-Unternehmen kauft Skihersteller Völkl
27.05.17 G7 machen keine konkreten Finanzzusagen für Kampf gegen Hunger
27.05.17 G7 droht Russland mit weiteren Sanktionen
27.05.17 WDH/ROUNDUP: Systemausfall - Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
27.05.17 Umkämpftes Übernahmeziel Pfeiffer Vacuum will selbst zukaufen
27.05.17 ROUNDUP: Systemausfall - Flugbetrieb von British Airways weitweit gestört
27.05.17 G7 für Kampf gegen Protektionismus und für offene Märkte
27.05.17 Schulz: Schlechtere Bezahlung von Frauen ist eine 'Schande'
27.05.17 Merkel: G7-Vereinbarung zur Handel vernünftige Lösung
27.05.17 Computer-Ausfall: British Airways streicht Flüge ab London
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 8008

Titel aus dieser Meldung

1,40%
1,01%
0,30%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Weltgrößter Onlinehändler als Allzeithoch-Maschine!
  • Buffett: Amazon kann keiner mehr besiegen!
  • Magische 1000-Dollar-Hürde nur noch Formsache?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...
Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Der boerse.de-Aktienbrief hilft Ihnen beim Vermögensaufbau an der Börse. Folgen Sie einfach unserem Drei-Säulen-Erfolgsmodell, das auf den Faktoren Titelauswahl, Timing und einer Steuerung der Investitionsquoten beruht.