Dax
12.127,50
0,65%
MDax
24.020,00
-0,12%
TecDax
2.018,25
-0,11%
BCDI
146,50
0,00%
Dow Jones
20.547,76
-0,15%
Nasdaq
5.442,04
-0,20%
EuroStoxx
3.447,50
0,29%
Bund-Future
162,50
-0,21%
09:47 21.06.16

ROUNDUP: Südzucker-Tochter Cropenergies hebt die Prognose an

MANNHEIM (dpa-AFX) - Die Südzucker-Tochter Cropenergies hat ihre Prognose für das laufende Geschäftsjahr dank gesunkener Rohstoffpreise und niedrigerer Betriebskosten am Dienstag angehoben. Weil die Preise für den Ökokraftstoff Bioethanol aber gesunken sind, geht das Unternehmen weiterhin von einem Ergebnis unter Vorjahresniveau aus. Eine vorübergehend stillgelegte Anlage in Großbritannien will Cropenergies im Juli wieder hochfahren und testen. Dies ist in der Prognose noch nicht berücksichtigt.

Für den Aktienkurs von Cropenergies ging es am Dienstag im frühen Handel um 5 Prozent nach oben. Die Titel der im MDax gelisteten Konzernmutter Südzucker legten in einem etwa schwächeren Marktumfeld um 1,2 Prozent zu. Die Prognoseanhebung sei positiv für Südzucker, da das Unternehmen für das laufende Jahr bisher vor allem auf das eigene Zucker-Kerngeschäft vertraut habe, sagte ein Händler.

Im Geschäftsjahr 2016/2017 (bis Ende Februar) soll der Umsatz nun 640 bis 700 Millionen Euro erreichen, wie Cropenergies am Dienstag mitteilte. Bisher lag die Planung bei 625 bis 700 Millionen Euro. Das operative Ergebnis soll bei 50 bis 80 Millionen Euro liegen (bisher 30 bis 70 Millionen Euro).

Im ersten Geschäftsquartal bis Ende Mai sank der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 15 Prozent auf 168 Millionen Euro. Dies lag wie erwartet an den niedrigeren Erlösen für Bioethanol sowie an der vorübergehend stillgelegten Anlage in Großbritannien. Das operative Ergebnis stieg dennoch von 14 auf 19 Millionen Euro. Cropenergies profitierte von gesunkenen Rohstoffpreisen, außerdem wirkten sich niedrigere Energie- und Instandhaltungskosten positiv aus./nmu/stw/stb



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

22.04.17 DGAP-DD: Zalando SE (deutsch)
22.04.17 GNW-News: XBiotech gibt das Ergebnis der mündlichen Erörterung bei der EMA bekannt
21.04.17 BKA-Chef: Verdächtiger hat sich nicht zur Anschlag auf BVB geäußert
21.04.17 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Zurückhaltung vor Frankreich-Wahl
21.04.17 Aktien New York Schluss: Zurückhaltung vor Frankreich-Wahl
21.04.17 ROUNDUP: Trump stellt Finanzregeln und Steuergesetze auf Prüfstand
21.04.17 dpa-AFX Überblick: ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN der Woche vom 18. bis 21.04.2017
21.04.17 dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 21.04.2017
21.04.17 US-Anleihen vor Frankreich-Wahl kaum bewegt - Langläufer knapp im Minus
21.04.17 Devisen: Euro schwächelt vor Frankreich-Wahl
21.04.17 GESAMT-ROUNDUP: Gespannte Ruhe bei den G20 zur US-Handelspolitik
21.04.17 US-Regierung verweigert Exxon Ausnahmeregel bei Russland-Sanktionen
21.04.17 OTS: Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Opec geht in die Verlängerung, ...
21.04.17 WDH/'Focus Online': BVB-Attentäter legt bei Festnahme Geständnis ab
21.04.17 'Focus Online': BVB-Attentäter legt bei Festnahme Geständnis ab
21.04.17 GNW-News: Merus kündigt Präsentation der Daten aus der Phase-1/2-Studie zu MCLA-128 beim Jahrestreffen...
21.04.17 Aktien New York: Wenig Bewegung vor Frankreich-Wahl
21.04.17 G20-Finanzminister warten bei US-Handel ab
21.04.17 DGAP-News: Future Business KG aA: Gloeckner gewinnt für OSV-Gläubiger am OLG Dresden (deutsch)
21.04.17 RATING: DBRS sieht Portugal-Anleihen weiter nicht als spekulative Anlage
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 7959

Titel aus dieser Meldung

-0,12%
0,00%
0,29%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Apple-Abhängigkeit zu groß?
  • Was bedeutet der Absturz?
  • Was kommt als Nächstes?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.