Dax
11.968,50
-0,79%
MDax
23.283,00
-1,18%
TecDax
1.986,25
-0,80%
BCDI
143,17
-0,54%
Dow Jones
20.450,20
-0,71%
Nasdaq
5.324,24
-0,91%
EuroStoxx
3.431,50
-0,39%
Bund-Future
160,51
0,17%
13:06 21.06.16

Schmidt baut auf Ende des russischen Agrar-Importstopps

BERLIN (dpa-AFX) - Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt baut auf eine baldige Wiederaufnahme des blockierten Agrarhandels mit Russland. "Ich gehe davon aus, dass Russland in Zukunft wieder ein bedeutender Abnehmer für unsere Milchwirtschaft wird", sagte der CSU-Politiker der Zeitschrift "Super Illu". "Das passiert nicht von heute auf morgen, aber - so meine Hoffnung - in absehbarer Zeit, Schritt für Schritt." Darüber will Schmidt im Juli in Moskau auch mit seinem russischen Amtskollegen sprechen.

"Wir wollen die Grundlagen dafür schaffen, dass wir wieder loslegen können, wenn die politischen Voraussetzungen erfüllt sind", sagte er mit Blick auf den Minsker Friedensplan zum Ukraine-Konflikt. Für das Gespräch sei ihm wichtig, "dass es weder Kläger noch Beklagte und weder Sieger noch Verlierer gibt, sondern dass wir wieder die Basis für eine tragfähige Kooperation schaffen".

Russland hat als Reaktion auf EU-Sanktionen wegen der Ukraine-Krise einen Importstopp für europäische Agrarprodukte verhängt. Dies gilt als eine Ursache für stark gesunkene Preise etwa für Milch, da zusätzliche Mengen auf dem EU-Markt bleiben und die Preise verwässern./sam/DP/fbr



Quelle: dpa


News und Analysen

16:34 Uhr ROUNDUP 2: Brüssel billigt Fusion der US-Chemiegiganten Dow und Dupont
16:30 Uhr Matthias Zacher – Wie jeder zuversichtlich in die finanzielle Zukunft schauen kann
16:20 Uhr ROUNDUP: Windkraftpionier Vestas schafft 300 Jobs in Lauchhammer
16:19 Uhr Beschäftigte von Schnellrestaurants wollen in Berlin demonstrieren
16:14 Uhr Österreich: Klage gegen Pkw-Maut letztes Mittel
16:13 Uhr DGAP-News: SKW Stahl-Metallurgie Holding AG: SKW leitet Wende in 2016 ein - erste Indikatoren für eine...
16:06 Uhr ROUNDUP/Probleme in Tegel: Air-Berlin-Kunden müssen auf Gepäck warten
16:05 Uhr DGAP-DD: Geratherm Medical AG (deutsch)
16:05 Uhr Barclays: Freenet "sell"
16:03 Uhr ROUNDUP/Condor-Chef: Flughafen erweitert Kapazität passgenau für Ryanair
15:56 Uhr IRW-News: Blackbird Energy Inc.: Blackbird Energy meldet 1.002 %-Steigerung des NPV 10 % der...
15:55 Uhr ROUNDUP: Milchkrise und Tierschutz Schwerpunkte der Agrarministerkonferenz
15:53 Uhr ROUNDUP: Daimler und BMW rechnen trotz Carsharings mit mehr Autoverkäufen
15:37 Uhr Vestas baut riesige Rotorblätter in Lauchhammer - 300 Jobs
15:35 Uhr Baader Bank: Nemetschek "buy"
15:30 Uhr DGAP-Stimmrechte: Deutsche Post AG (deutsch)
15:25 Uhr EU-Staaten weiter uneins über Zulassung von Genmais-Sorten
15:25 Uhr Aktien New York Ausblick: Verluste - Vertrauen in Trump schwindet weiter
15:16 Uhr ANALYSE-FLASH: DZ Bank hebt Aurubis auf 'Equity Long Ideas'-Liste
15:15 Uhr US-Anleihen nach Trumps Abstimmungspleite gefragt
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 7925
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Daimler überholt BMW beim Absatz!
  • Attraktive Dividenden-Rendite!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Volltextsuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Der boerse.de-Aktienbrief hilft Ihnen beim Vermögensaufbau an der Börse. Folgen Sie einfach unserem Drei-Säulen-Erfolgsmodell, das auf den Faktoren Titelauswahl, Timing und einer Steuerung der Investitionsquoten beruht.