Dax
12.657,00
0,30%
MDax
25.022,00
0,10%
BCDI
151,24
-0,07%
Dow Jones
20.916,44
0,10%
TecDax
2.239,50
0,65%
Bund-Future
160,93
0,01%
EUR-USD
1,12
-0,14%
Rohöl (WTI)
51,16
0,20%
Gold
1.260,36
-0,01%
13:42 15.06.16

Schroders Global Investor Study: Deutsche Anleger denken zu kurzfristig - Fondsnews

London (www.fondscheck.de) - Viele Investoren haben unrealistische Erwartungen bei der Kapitalanlage - sowohl weltweit als auch in Deutschland. Zu diesem Ergebnis kommt die Schroders Global Investor Study 2016, an der jetzt 20.000 Privatanleger aus 28 Ländern teilnahmen, so die Experten von Schroders.

Unter Millennials (Personen zwischen 18 und 35 Jahren) sei dieses Phänomen besonders stark ausgeprägt.

Die Studie belege, dass Anleger deutlich zu hohe Erwartungen an Einkommen und langfristige Erträge hätten. Im globalen Durchschnitt würden sie sich eine Rendite von 9,1 Prozent per annum wünschen. Die Ertragsziele deutscher Investoren seien dagegen etwas zurückhaltender - sie würden sich mit einer Rendite von 7,0 Prozent zufrieden geben. Die Untersuchung habe zudem ergeben, dass Anleger zu kurzlaufenden Investment-Entscheidungen neigen würden. Sowohl weltweit als auch in Deutschland liege der Anlagehorizont im Mittel bei 3,2 Jahren.

"Die für Deutschland ermittelten Daten bestätigen im Kern die globalen Ergebnisse: Anleger fordern verlässliche und ertragreiche Investment-Lösungen", erläutere Achim Küssner, Geschäftsführer der Schroder Investment Management GmbH. "Darüber hinaus zeigt die Schroders Global Investor Study, dass auch unrealistische Erwartungen existieren - ebenfalls in Deutschland. Um diesem Defizit entgegenzuwirken, arbeiten wir an innovativen und digitalen Informationskonzepten, die Anlegern dabei helfen, Investitionsentscheidungen auf einer fundierten Wissensgrundlage treffen zu können." (15.06.2016/fc/n/f)


Quelle: ac


Hier geht's zur Fonds-Startseite

News und Analysen

16:43 Uhr DGAP-News: IMMOFINANZ AG: Anpassung von Wandlungsrechten aufgrund Erhöhung des Grundkapitals (deutsch)
16:41 Uhr Aktien Frankfurt: Gute Daten schieben Dax an
16:25 Uhr DGAP-Adhoc: FinLab AG gibt vollständige Platzierung der Kapitalerhöhung bekannt (deutsch)
16:25 Uhr DGAP-News: SMA Solar Technology AG: Hauptversammlung der SMA Solar Technology AG entlastet Vorstand...
16:25 Uhr Aktien New York: Wall Street fehlt frischer Schwung - Daten enttäuschen etwas
16:24 Uhr ROUNDUP: Huawei und Microsoft stellen neue Mobil-Rechner vor
16:23 Uhr ROUNDUP 2/Flughafen Frankfurt: Billigflug-Streit mit Lufthansa schwelt weiter
16:21 Uhr USA: Neubauverkäufe fallen deutlich stärker als erwartet
16:20 Uhr ROUNDUP/Arbeitsmarktreform in Frankreich: Macron spricht mit Sozialpartnern
16:20 Uhr Baader Bank: Wirecard "buy"
16:19 Uhr Finanzstaatssekretär: Euro-Clearing nach Brexit aus London abziehen
16:16 Uhr DGAP-Stimmrechte: CANCOM SE (deutsch)
16:08 Uhr AKTIE IM FOKUS: Pfeiffer Vacuum schaffen es nach HV-Aussagen ins Plus
16:06 Uhr Aktien New York Ausblick: Erholung geht weiter
16:01 Uhr Oliver Garn – Über diesen Baustein für Ihren Anlageerfolg sollten Sie Bescheid wissen
15:59 Uhr Börse Stuttgart-News: Trend am Mittag
15:56 Uhr IRW-News: Zecotek Photonics Inc.: Zecotek liefert patentierte LFS-Szintillationskristalle an mehrere...
15:56 Uhr IRW-News: Enforcer Gold Corporation: Enforcer Gold beginnt Explorationsprogramm des Montalembert...
15:55 Uhr DGAP-News: GK Software - Umsatz wächst im 1. Quartal um 30 Prozent (nach vorläufigen Zahlen) (deutsch)
15:54 Uhr Börse Frankfurt-News: Auf Schnäppchenjagd (ETFs)
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 8005
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Weltgrößter Onlinehändler als Allzeithoch-Maschine!
  • Buffett: Amazon kann keiner mehr besiegen!
  • Magische 1000-Dollar-Hürde nur noch Formsache?
Volltextsuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Unsere Einstiegs-Strategie: Nicht jeder Tag ist Kauftag. Die Gewinn-Chancen der Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief lassen sich durch die Wahl des richtigen Einstiegszeitpunkts nochmals erheblich verbessern. Dafür bedarf es keinen hellseherischen Fähigkeiten, sondern es gilt, Kauf- und Nachkaufsignale mit Ruhe und Disziplin zu beachten.