Dax
12.182,00
0,26%
MDax
23.592,00
0,07%
TecDax
2.023,00
0,10%
BCDI
143,60
0,00%
Dow Jones
20.701,50
0,73%
Nasdaq
5.407,25
0,61%
EuroStoxx
3.469,00
0,10%
Bund-Future
160,26
-0,01%
12:51 30.05.16

Schwächerer Dollar und Abschreibungen halten Voith in roten Zahlen

HEIDENHEIM (dpa-AFX) - Der Anlagen- und Maschinenbauer Voith rechnet wegen des schwächeren Dollar und des Kursverfalls bei SGL Carbon auch im bis September laufenden Geschäftsjahr mit roten Zahlen. Das Konzernergebnis nach Steuern werde sich verbessern, aber nicht wie geplant positiv werden, teilte Voith am Montag mit. Grund ist der Kursverfall beim Carbon-Spezialisten SGL Carbon, an dem Voith etwa sieben Prozent hält. Außerdem sind Kredite, die Voith zur Projekt-Finanzierung in den USA innerhalb des Konzerns gewährt, wegen des schwächeren Dollar weniger wert und schlagen negativ zu Buche. Umsatz und Auftragseingang dürften sich auf Vorjahresniveau bewegen.

Der Konzern mit zuletzt rund 20 000 Mitarbeitern ist dabei, einen tiefen Umbau abzuschließen. Voith verschlankt die Verwaltung, streicht Stellen in der Papiersparte und schließt Standorte. Außerdem verkauft der Anlagenbauer sein Geschäft für Industriedienstleistungen mit gut 18 000 Mitarbeitern. Zum Übernahmeangebot des chinesischen Konzerns Midea für den Roboterbauer Kuka , an dem Voith mehr als 25 Prozent hält, sagte Voith-Chef Hubert Lienhard: "Wir analysieren die Situation." Man fühle sich mit der Sperrminorität gut positioniert.

Im bis Ende März laufenden ersten Halbjahr ging der Umsatz um drei Prozent auf 2,04 Milliarden Euro zurück. Der Verlust nach Steuern schrumpfte auf minus 48 Millionen Euro nach 131 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Ohne die Abschreibungen auf SGL Carbon hätte Voith schwarze Zahlen geschrieben./ang/DP/jha



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

07:23 Uhr WDH/ROUNDUP: Gipfel bei Merkel - Bsirske verlangt Arbeit statt Wahlkampf
07:19 Uhr ROUNDUP: Samsung präsentiert neues Top-Modell Galaxy S8
07:19 Uhr IRW-News: Alabama Graphite Corp.: Unabhängige Testergebnisse: Alabama Graphite Corp. gelingt...
07:16 Uhr Grammer erhöht im Abwehrkampf gegen Investor Dividende - Gewinnsprung 2016
07:10 Uhr ROUNDUP: Offshore-Windparks in Nordsee liefern deutlich mehr Strom
07:03 Uhr Offshore-Windparks in Nordsee liefern deutlich mehr Strom
07:03 Uhr OTS: Accenture / Accenture veröffentlicht freiwilliges öffentliches ...
07:03 Uhr OTS: Gruner+Jahr, STERN / stern-RTL-Wahltrend: SPD holt wieder etwas auf - ...
07:03 Uhr DGAP-News: SMA Solar Technology AG: SMA Solar Technology AG schließt Verkauf der SMA Railway...
07:00 Uhr DGAP-News: euromicron AG: euromicron AG veröffentlicht Geschäftsbericht 2016 und Ausblick 2017 (deutsch)
07:00 Uhr DGAP-News: Airopack Initiation of Coverage by Research Dynamics (deutsch)
07:00 Uhr DGAP-Adhoc: LifeWatch AG: Wechsel im Verwaltungsrat von LifeWatch (deutsch)
06:54 Uhr DGAP-News: Höchstwerte bei Umsatz und Ergebnis seit Bestehen des Unternehmens unterstreichen...
06:41 Uhr Grüne: Klimaschutz-Ausfall der USA vergrößert deutsche Verantwortung
06:35 Uhr ROUNDUP: May unterzeichnet EU-Austrittserklärung Großbritanniens
06:35 Uhr ROUNDUP: Agrarminister beraten über Vogelgrippe, Milchpreise und Sauenhaltung
06:25 Uhr Entwicklungsminister will mehr Engagement der Wirtschaft in Afrika
06:07 Uhr Bald im Geldbeutel: Der neue 50-Euro-Schein kommt
06:05 Uhr TAGESVORSCHAU: Termine am 29. März 2017
06:05 Uhr WOCHENVORSCHAU: Termine bis 04. April 2017
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 7936

Titel aus dieser Meldung

0,03%
0,00%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Erfolgreicher Jahresstart für Daimler!
  • Attraktive Dividenden-Rendite!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Der boerse.de-Aktienbrief hilft Ihnen beim Vermögensaufbau an der Börse. Folgen Sie einfach unserem Drei-Säulen-Erfolgsmodell, das auf den Faktoren Titelauswahl, Timing und einer Steuerung der Investitionsquoten beruht.