Dax 11617.5 -0.10%
MDax 22612.0 0.00%
TecDax 1834.25 -0.05%
BCDI 136.57 0.00%
Dow Jones 19827.25 0.48%
Nasdaq 5062.96 0.22%
EuroStoxx 3298.5 0.35%
Bund-Future 162.51 -0.33%
08:07 13.06.16

Sony bestätigte Pläne für verbesserte Playstation 4

LONDON (dpa-AFX) - Sony wird seiner Spielekonsole Playstation 4 in einer aufgefrischten Version bessere Grafik und Unterstützung für schärfere Ultra-HD-Bilder spendieren. Der Chef der Spiele-Sparte, Andrew House, bestätigte Pläne für das Gerät in einem Interview der "Financial Times" vom Wochenende. Das neue Modell, über das schon seit einiger Zeit spekuliert wurde, werde teurer als die aktuelle Version sein, sagte House. Er machte keine angaben dazu, wann das Gerät auf den Markt kommt.

Sony bringt im Herbst seine Brille zur Anzeige virtueller Realität auf den Markt. Sie soll auch mit der aktuellen Version der Playstation 4 funktionieren. Der japanische Konzern führt im Geschäft mit Spielekonsolen der neuen Generation: Bisher wurden rund 40 Millionen Geräte der Playstation 4 verkauft, Konkurrent Microsoft kommt nach Einschätzung von Marktforschern auf rund die Hälfte./so/DP/fbr



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

20.01.17 IRW-News: Klondex Mines Ltd.: KLONDEX berichtet Rekord Produktion von 51.833 GEOs; 2017...
20.01.17 Apple verklagt Chip-Zulieferer Qualcomm
20.01.17 Merck & Co gegen Bristol-Myers Squibb: Erst Zulassungsglück, dann Patentpech
20.01.17 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow erholt sich nach Trump-Amtsantritt
20.01.17 Gabriel zu Trump-Antritt: China wirtschaftlich in den Fokus nehmen
20.01.17 Aktien New York Schluss: Dow erholt sich nach Trump-Amtsantritt
20.01.17 dpa-AFX Überblick: ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN der Woche vom 16. bis 20.01.2017
20.01.17 WDH/dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 20.01.2017
20.01.17 Trudeau lobt 'solide Handelsbeziehungen' zu USA
20.01.17 dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 20.01.2017
20.01.17 US-Anleihen nach Trump-Amtseinführung wenig verändert
20.01.17 Devisen: Euro profitiert nach Trump-Antritt vom schwachen Dollar
20.01.17 DGAP-News: RHÖN-KLINIKUM AG: Stephan Holzinger übernimmt den Vorstandsvorsitz der RHÖN-KLINIKUM AG...
20.01.17 Hollande kritisiert Trumps Protektionismus
20.01.17 Aktien New York: Dow behauptet sich nach Trump-Antritt leicht im Plus
20.01.17 OTS: Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Kavalierstart am Bondmarkt, ein ...
20.01.17 Krankenhausbetreiber Rhön-Klinikum mit neuer Führung
20.01.17 GESAMT-ROUNDUP/Trump läutet Zeitenwende ein: 'Amerika zuerst'
20.01.17 Aktien Osteuropa Schluss: Budapest und Moskau freundlich - Verluste in Warschau
20.01.17 Trumps Stab umreißt Prioritäten
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 7831

Titel aus dieser Meldung

0,00%
-0,14%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Trump-Aussagen belasten nur kurz!
  • Absatzzahlen auf Rekord-Niveau!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Eine bekannte Börsenweisheit besagt, Anleger sollen Gewinne laufen lassen und Verluste begrenzen. Doch viele Börsianer wissen, wie schwer es ist, diesen Leitspruch in der Praxis umzusetzen. Dabei lässt sich dieses Prinzip ganz einfach anwenden – mit defensiven Aktien. Denn der Erfolg defensiver Investments funktioniert nach genau diesem Schema.