Dax
11.964,50
-0,28%
MDax
23.629,00
0,07%
TecDax
1.914,75
-0,36%
BCDI
142,93
0,34%
Dow Jones
20.803,52
0,13%
Nasdaq
5.330,75
-0,38%
EuroStoxx
3.338,50
-0,13%
Bund-Future
165,71
0,38%
12:40 21.06.16

Studie: Große Unzufriedenheit der Heimleitungen mit Pflegepolitik

BERLIN (dpa-AFX) - Die große Mehrheit der Heimleiter ist mit der Altenpflegepolitik in Bund und Ländern nach einer Umfrage sehr unzufrieden. 86 Prozent der befragten Heimleiter und Geschäftsführer kritisierten deswegen die Bundesregierung, auf Landesebene sind es sogar 88 Prozent, die von der Pflegepolitik der jeweiligen Regierung enttäuscht sind. Das geht aus einer Online-Befragung im Auftrag des Fachverlages Vincentz Network und der Evangelischen Heimstiftung hervor, die am Dienstag in Berlin vorgestellt wurde.

Aus Sicht der Führungskräfte in den stationären Einrichtungen greifen viele der angestoßenen Reformen ins Leere und verschlimmern die ohnehin angespannte Situation zusätzlich. 85 Prozent der Befragten seien davon überzeugt, dass die Auswirkungen des zweiten Pflegestärkungsgesetzes die stationäre Pflege vor wirtschaftliche Probleme stellen werde. 92 Prozent sind demnach der Meinung, dass beide Pflegestärkungsgesetze zwar die ambulante Pflege stärke, den stationären Bereich aber vernachlässige. Mit den beiden Gesetzen werden die Leistungen ausgeweitet und neue Gruppen der Pflegebedürftigkeit geschaffen./rm/DP/fbr



Quelle: dpa


Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Daimler überholt BMW beim Absatz!
  • Attraktive Dividenden-Rendite!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Volltextsuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Unsere Einstiegs-Strategie: Nicht jeder Tag ist Kauftag. Die Gewinn-Chancen der Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief lassen sich durch die Wahl des richtigen Einstiegszeitpunkts nochmals erheblich verbessern. Dafür bedarf es keinen hellseherischen Fähigkeiten, sondern es gilt, Kauf- und Nachkaufsignale mit Ruhe und Disziplin zu beachten.