Dax 11610.5 -0.16%
MDax 22552.0 -0.27%
TecDax 1829.0 -0.29%
BCDI 136.57 0.00%
Dow Jones 19827.25 0.48%
Nasdaq 5062.96 0.22%
EuroStoxx 3290.0 -0.26%
Bund-Future 162.51 -0.33%
05:49 19.05.16

Südzucker erwartet schlechtes Ergebnis im Zuckersegment

MANNHEIM (dpa-AFX) - Das Ergebnis im Zuckergeschäft dürfte für Europas Branchenriese Südzucker einen bitteren Nachgeschmack haben. Die Mannheimer erwarteten zuletzt für das Ende Februar abgelaufene Geschäftsjahr einen deutlichen Ergebnisrückgang in ihrem wichtigen Segment Zucker. Am Donnerstag (10.00) legt der Konzern seine Jahreszahlen vor. Europas größtem Zuckerhersteller machen gesunkene Zuckerpreise zu schaffen. Hinzu kommt, dass die Rübenernte unter Trockenheit und Hitze litt. Laut eigener Prognose des im MDax notierten Konzerns soll das operative Ergebnis 200 bis 240 Millionen Euro erreichen, nach 181 Millionen im Vorjahr. Der Umsatz soll bei 6,3 bis 6,5 (Vorjahr: 6,8) Milliarden Euro liegen./cco/DP/zb



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

Titel aus dieser Meldung

-0,27%
-0,96%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Trump-Aussagen belasten nur kurz!
  • Absatzzahlen auf Rekord-Niveau!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.