Dax 10685.0 1.63%
MDax 20713.0 0.79%
TecDax 1700.0 0.83%
BCDI 128.7 -0.04%
Dow Jones 19265.34 0.5%
Nasdaq 4787.83 1.05%
EuroStoxx 3053.5 1.31%
Bund-Future 160.41 -0.44%

Symrise Aktie

Typ: Aktie
WKN: SYM999
ISIN: DE000SYM9999
zur Watchlist zum Portfolio Aktien-Report
07:25 08.03.16

Symrise bleibt auf Wachstumskurs

HOLZMINDEN (dpa-AFX) - Der Aromen- und Duftstoffhersteller Symrise hat den Turbulenzen in den Schwellenländern im vergangenen Jahr getrotzt. Der Umsatz sei um 23 Prozent auf 2,6 Milliarden Euro geklettert, teilte der MDax -Konzern am Dienstag in Holzminden mit. Robustes Geschäfte, ein milliardenschwerer Zukauf und Rückenwind durch die Euro-Schwäche sorgten für Schwung. Bei konstanten Wechselkursen hätte das Wachstum 18 Prozent betragen. Der Gewinn unter dem Strich kletterte um 17 Prozent auf 246,8 Millionen Euro. Die Profitabilität erhöhte sich gemessen an der Ebitda-Marge auf 22 (Vorjahr 20,6) Prozent. Den Aktionären winkt eine auf 80 (75) Cent je Aktie erhöhte Dividende. Mit den Kennzahlen erfüllte der Konzern seine Ziele und blieb nur bei der Dividende hinter den Erwartungen der Analysten zurück./jha/stb



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate
Volltextsuche
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Gefahr durch Referendum in Italien?
  • Überraschender Gewinn im dritten Quartal!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Nachrichtensuche

Performance Dax-Aktien 3. Quartal 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 9,10 auf 6,30 Euro
Performance: -30,77%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Eine bekannte Börsenweisheit besagt, Anleger sollen Gewinne laufen lassen und Verluste begrenzen. Doch viele Börsianer wissen, wie schwer es ist, diesen Leitspruch in der Praxis umzusetzen. Dabei lässt sich dieses Prinzip ganz einfach anwenden – mit defensiven Aktien. Denn der Erfolg defensiver Investments funktioniert nach genau diesem Schema.