Dax
11.830,50
0,22%
MDax
23.411,00
-0,92%
TecDax
1.891,75
-1,28%
BCDI
142,49
0,00%
Dow Jones
20.821,76
0,05%
Nasdaq
5.342,05
0,28%
EuroStoxx
3.318,00
-0,61%
Bund-Future
166,32
0,33%
17:35 17.02.17

TAGESVORSCHAU: Termine am 20. Februar 2017

FRANKFURT (dpa-AFX) - Wirtschafts- und Finanztermine am Montag, den 20. Februar:

^ TERMINE MIT ZEITANGABE 00:50 J: Handelsbilanz 01/17 07:00 D: Covestro Jahreszahlen 08:00 D: Erzeugerpreise 01/17 12:00 D: Bundesbank Monatsbericht 02/17 16:00 EU: Verbrauchervertrauen 02/17 (vorab)

TERMINE OHNE GENAUE ZEITANGABE D: Bertrandt Q1-Zahlen E: Banco Populare ao Hauptversammlung

SONSTIGE TERMINE 08:00 D: "Zukunftsforum Finanzplatz Frankfurt" der CDU Hessen: "Finanzplatz Frankfurt 2017 - Herausforderungen und Chancen aus Sicht des Bundes" 10:15 B: US-Vizepräsident Mike Pence in Brüssel (Fortsetzung) Nach der Münchner Sicherheitskonferenz ist Pence zu politischen Gesprächen in Brüssel. 11.00 h Auftritt mit EU-Ratspräsident Donald Tusk 11.45 h Treffen mit EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker D: Bundeskanzlerin Angela Merkel reist nach Algerien (bis 21.02.) + Treffen mit Ministerpräsident Abdelmalek Sellal B: Treffen der Eurogruppe B: Treffen des EU-Ministerrates für Wettbewerbsfähigkeit (bis 21.02.) GB: Beginn einer zweitägigen Debatte des britischen Oberhauses über das Brexit-Gesetz am späten Nachmittag (bis 21.02.)

HINWEIS USA: Feiertag, Börse geschlossen°

Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt recherchiert. Dennoch übernimmt die dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH keine Haftung für die Richtigkeit. Alle Zeitangaben erfolgen in MEZ.

/bwi



Quelle: dpa


News und Analysen

15:47 Uhr MOBIL-MESSE: Huawei stellt neue Smartphones P10 und P10 Plus vor
15:37 Uhr 'WamS': Statistisches Bundesamt rechnet mit dauerhaft hoher Zuwanderung
15:31 Uhr Ermittler verhören Samsungs De-facto-Chef zu Korruptionsvorwurf
15:24 Uhr ROUNDUP/Union gegen Schulz: Kanzlerin lehnt 'Agenda 2010': -Korrektur strikt ab
15:19 Uhr Höhere Verteidigungsausgaben: Merkel sieht Deutschland in der Pflicht
15:15 Uhr Vogelgrippe-Risiko weiter hoch - Frühlingssonne könnte Gefahr mindern
15:01 Uhr MOBIL-MESSE/ROUNDUP: LG präsentiert neue Geräte - G6 mit großem Bildschirm
14:52 Uhr Kipping ruft Schulz zur Abschaffung von Hartz-IV-Sanktionen auf
14:52 Uhr Grüne wollen Anspruch auf Arbeitslosengeld schon nach vier Monaten
14:51 Uhr Tausende Bankkunden beschweren sich bei Bafin - Fallzahlen gesunken
14:51 Uhr Chaosnacht im Athener Stadtviertel Exarchia
14:51 Uhr Noch viele Hürden auf dem deutsch-niederländischen Arbeitsmarkt
14:50 Uhr Peking beruft neuen Chef der Bankenaufsicht
14:50 Uhr Volkswirte: Arbeitsmarkt trotz Risiken vorerst stabil
14:49 Uhr Weitere Reformen: Griechen fügen sich ihrem Schicksal
14:49 Uhr Starinvestor Buffett mit Gewinnsprung - Zuversicht für die Trump-Ära
14:48 Uhr Söder verteidigt Agenda 2010 gegen Schulz
14:43 Uhr 'Spiegel': Auch Mieter sollen von Solaranlagen profitieren
14:40 Uhr Tausende Anwohner von geänderten BER-Flugrouten betroffen
14:40 Uhr DSW: Kritik auf Hauptversammlungen wird dieses Jahr lauter werden
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 7910
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Daimler überholt BMW beim Absatz!
  • Attraktive Dividenden-Rendite!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Volltextsuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Der boerse.de-Aktienbrief hilft Ihnen beim Vermögensaufbau an der Börse. Folgen Sie einfach unserem Drei-Säulen-Erfolgsmodell, das auf den Faktoren Titelauswahl, Timing und einer Steuerung der Investitionsquoten beruht.