Dax 11188.0 0.07%
MDax 21475.0 0.01%
TecDax 1735.0 0.03%
BCDI 130.93 0.00%
Dow Jones 19614.81 0.33%
Nasdaq 4856.62 0.14%
EuroStoxx 3194.5 -0.02%
Bund-Future 160.19 -0.12%
14:59 21.06.16

Tabubruch: Targobank startet Beratung zu ETFs in Filialen - ETF-News

Wien (www.fondscheck.de) - Die Targobank bietet ab Juli in ihren Filialen Anlageberatung zu ETFs an, so die Experten von "FONDS professionell".

"Unseres Wissens nach sind wir damit die erste Filialbank in Deutschland", habe ein Sprecher dem "Handelsblatt" gesagt. Im Privatkundengeschäft sei es bislang üblich gewesen, nur aktiv verwaltete Fonds zu empfehlen - schließlich würden ETFs keine Provisionen zahlen und könnten daher nur von Banken oder Beratern eingesetzt werden, die auf Honorarbasis arbeiten würden.

Für das sogenannte "Plus-Depot" schlage die Targobank je nach Risikotragfähigkeit verschiedene Vermögensstrukturen vor. Für die einzelnen Anlageklassen gebe es Empfehlungen für Einzelfonds, darunter sowohl börsengehandelte Indexfonds als auch aktiv verwaltete Fonds. "Die Anlageberatung steht im Fokus, der Kunde kann zusätzlich auch eigenständig handeln", so der Sprecher gegenüber dem "Handelsblatt". Der Kunde zahle dafür ein Jahresentgelt von gut einem Prozent auf das gesamte Kapital.

Das Angebot der Targobank sei ein weiterer Hinweis darauf, dass sich ETFs nun auch im Privatkundengeschäft der Filialbanken etablieren würden. Bislang hätten sie fast ausschließlich bei den Direktbanken und Online-Brokern eine Rolle gespielt. Die Commerzbank habe jüngst eine Aktion gestartet, bei der Kunden kostenfrei iShares-ETFs ordern könnten. Das Angebot gelte auch in der Filiale, allerdings nur im beratungsfreien Geschäft. (21.06.2016/fc/n/e)


Quelle: ac


Hier geht's zur Fonds-Startseite

News und Analysen

06:35 Uhr Pressestimme: 'Mitteldeutsche Zeitung' zu Flüchtlingen/Griechenland
06:35 Uhr ROUNDUP 2: Mindestlohngegner Puzder soll Trumps Arbeitsminister werden
06:21 Uhr Mega-Rinderfarm in Australien geht teils an chinesische Investoren
06:20 Uhr ROUNDUP 2: Bund und Länder einig über Reform der Finanzbeziehungen
06:20 Uhr ROUNDUP: Apotheker machen gegen internationale Versandhändler mobil
06:16 Uhr Ein Drittel der großen australischen Firmen hat keine Steuern gezahlt
06:05 Uhr TAGESVORSCHAU: Termine am 9. Dezember 2016
06:05 Uhr WOCHENVORSCHAU: Termine bis 15. Dezember 2016
06:02 Uhr Regierungskrise in Italien: Staatspräsident lotet weiter aus
06:00 Uhr Trump: China wird sich an die Regeln halten
05:59 Uhr Deutsche senden Weihnachtsgrüße am liebsten per Facebook und WhatsApp
05:54 Uhr Apotheker machen gegen internationale Versandhändler mobil
05:53 Uhr Bahn-Tarifverhandlungen gehen in der Nacht weiter
05:53 Uhr ROUNDUP: Mindestlohngegner Puzder soll Trumps Arbeitsminister werden
05:51 Uhr ROUNDUP: Bund und Länder einig über Gesetzespaket zur Finanzreform
05:49 Uhr ROUNDUP: Absprache mit Autobauern: Neue Vorwürfe im Abgas-Skandal
05:48 Uhr 'Handelsblatt': Staat erwirtschaftet auch 2016 kräftigen Überschuss
05:48 Uhr Presse: Zuwanderer verdienen doppelt so viel wie in der Heimat
05:47 Uhr Merkel bestätigt: Bund und Länder einig über Gesetz zur Finanzreform
05:46 Uhr ROUNDUP/Verschwundene Beweismittel: US-Behörde fordert Aufklärung von VW
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 7759
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Massiver Kursgewinn seit Italien-Referendum!
  • Überraschender Gewinn im dritten Quartal!
  • War das erst der Anfang?
Volltextsuche

Performance Dax-Aktien 3. Quartal 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 9,10 auf 6,30 Euro
Performance: -30,77%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...
Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Der boerse.de-Aktienbrief hilft Ihnen beim Vermögensaufbau an der Börse. Folgen Sie einfach unserem Drei-Säulen-Erfolgsmodell, das auf den Faktoren Titelauswahl, Timing und einer Steuerung der Investitionsquoten beruht.