Dax 10931.0 1.44%
MDax 21087.0 0.50%
TecDax 1720.5 0.79%
BCDI 129.53 0.21%
Dow Jones 19244.0 -0.06%
Nasdaq 4788.32 0.03%
EuroStoxx 3131.5 0.48%
Bund-Future 160.29 0.28%
21:11 03.06.16

US-Anleihen bauen im Handelsverlauf Gewinne aus

NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben am Freitag im Handelsverlauf ihre Gewinne ausgebaut. Händler machten die Veröffentlichung enttäuschender Daten zur Lage auf dem US-Arbeitsmarkt für die Entwicklung verantwortlich. Die Aussicht auf weiter niedrige Leitzinsen habe den Kursen Auftrieb gegeben und die Renditen belastet, hieß es.

Im Mai war die Zahl der Beschäftigten in den USA nur um 38 000 gestiegen und damit so schwach wie seit fast sechs Jahren nicht mehr. Volkswirte hatten einen viel stärkeren Zuwachs erwartet. "Eine Zinserhöhung im Juni ist mit dem heute veröffentlichten Zahlenmaterial voraussichtlich vom Tisch", kommentierte Experte Thomas Gitzel von der VP Bank.

Zweijährige Anleihen stiegen um 7/32 Punkte auf 100 6/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,78 Prozent. Fünfjährige Anleihen legten um 18/32 Punkte auf 100 22/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 1,23 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Papiere gewannen 27/32 Punkte auf 99 8/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,71 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren kletterten um 1 7/32 Punkte auf 99 17/32 Punkte nach oben. Sie rentierten mit 2,52 Prozent./he



Quelle: dpa


News und Analysen

13:17 Uhr Devisen: Euro vor EZB-Sitzung wie festgenagelt
13:14 Uhr Rentenversicherung pocht auf Steuerfinanzierung der Renteneinheit
13:11 Uhr Mannheimer OB kritisiert Vorgehen von General Electrics
13:11 Uhr Millionenstrafe für Pharmakonzern Pfizer wegen überhöhter Preise
13:10 Uhr ROUNDUP/Kochlöffel und Co.: Ikea macht mit Küchenprodukten gutes Geschäft
13:09 Uhr Autozulieferer Schaeffler setzt verstärkt auf russischen Markt
12:59 Uhr ROUNDUP: EU-Strafe für JPMorgan, Credit Agricole und HSBC wegen Zinsabsprachen
12:51 Uhr Aktien Frankfurt: Dax steigt auf Jahreshoch - Börsianer hoffen auf Endspurt
12:50 Uhr Ölpreise drehen ins Plus - Putin stimmt Förderkürzung zu
12:36 Uhr DGAP-Adhoc: Pyrolyx AG: Rücktritt im Aufsichtsrat (deutsch)
12:32 Uhr Deutsche Anleihen: Kurse erholen sich etwas nach jüngster Talfahrt
12:32 Uhr OTS: LVM-Versicherungen / LVM bietet Gesamtverzinsung in Höhe von 3,75 Prozent
12:31 Uhr IRW-News: RewardStream Solutions Inc.: RewardStream meldet aktuellen Stand der Unternehmenstätigkeiten
12:31 Uhr Original-Research: curasan AG (von Montega AG): n.a.
12:28 Uhr Kreise: Bayer in fortgeschrittenen Verkaufsgesprächen zu Dermatologie-Geschäft
12:22 Uhr Auch Foxconn kommt Trump entgegen: Neue Investitionen in USA geplant
12:16 Uhr DGAP-Adhoc: DCI AG: Absichtserklärung zur Werte-Übertragung (deutsch)
12:08 Uhr AKTIEN IM FOKUS: Banken wie Phönix aus der Asche - Deutsche auf Hoch seit April
12:03 Uhr ROUNDUP: US-Richter weist Abgas-Klage gegen Daimler ab
11:55 Uhr DGAP-Stimmrechte: CENIT AG (deutsch)
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 7760
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Gefahr durch Referendum in Italien?
  • Überraschender Gewinn im dritten Quartal!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Volltextsuche

Performance Dax-Aktien 3. Quartal 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 9,10 auf 6,30 Euro
Performance: -30,77%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.