Dax
12.631,00
0,23%
MDax
25.282,00
0,26%
BCDI
152,28
-0,18%
Dow Jones
21.080,28
-0,01%
TecDax
2.276,00
-0,03%
Bund-Future
162,28
0,30%
EUR-USD
1,12
-0,09%
Rohöl (WTI)
50,10
0,72%
Gold
1.267,05
0,00%
15:09 14.06.16

US-Anleihen durch Brexit-Angst beflügelt

WASHINGTON (dpa-AFX) - Der drohende Ausstieg von Großbritannien aus der EU (Brexit) hat am Dienstag auch die Kurse von US-Staatsanleihen gestützt. In allen Laufzeitbereichen sanken die Renditen.

Das Brexit-Referendum treibt die Anleger zunehmend in US-Staatsanleihen. Mehrere der zuletzt veröffentlichten Meinungsumfragen sehen das Lager der EU-Gegner teils deutlich vorne. Nach einem Austritt würde auch dem restlichen Europa eine längere Phase der Unsicherheit bevorstehen, erwarten Ökonomen. Daher flüchten immer mehr Anleger aus Europa in die USA. Zudem bietet der US-Anleihemarkt deutlich höhere Renditen.

In diesem Umfeld belasteten die im Mai besser als erwartet ausgefallenen US-Einzelhandelsumsätze die Anleihen nicht. Im Vergleich zum Vormonat sind die Erlöse um 0,5 Prozent gestiegen. Bankvolkswirte hatten lediglich mit einem Anstieg um 0,3 Prozent gerechnet. Die Erwartungen für eine baldige Leitzinserhöhung in den USA wurden durch die Daten nicht verstärkt. "Es bedarf aber wohl eines dauerhaft robusten Datenkranzes - auch im Hinblick auf die Unternehmensstimmungen - um die Fed unter akuten Zugzwang zu setzen", kommentierten Analysten der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba).

Zweijährige Anleihen stagnierten bei 100 10/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,70 Prozent. Fünfjährige Papiere legten um 1/32 Punkt auf 101 7/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 1,11 Prozent. Zehnjährige Anleihen stiegen um 6/32 Punkte auf 100 10/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,58 Prozent. Richtungsweisende dreißigjährige Anleihen kletterten um 19/32 Punkte auf 102 4/32 Punkte. Sie rentierte mit 2,39 Prozent./jsl/jkr/fbr



Quelle: dpa


News und Analysen

18:47 Uhr ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Italiens Börse sehr schwach - London geschlossen
18:26 Uhr Ölpreise legen zu - WTI wieder über 50 Dollar
18:22 Uhr EU stopft Schlupfloch bei Unternehmenssteuern
18:22 Uhr Aktien Wien Schluss: Leichte Kursverluste
18:21 Uhr Aktien Europa Schluss: Italiens Börse sehr schwach - London geschlossen
18:15 Uhr Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend etwas schwächer bei dünnem Handel
18:13 Uhr Deutsche Anleihen legen zu - Draghi: Lockere Geldpolitik weiter nötig
18:12 Uhr ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax moderat im Plus - MDax schafft Rekordhoch
18:05 Uhr OTS: vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. / Alfred Gaffal als ...
18:03 Uhr DGAP-News: IMMOFINANZ mit deutlich positivem Konzernergebnis im Startquartal 2017 (deutsch)
18:00 Uhr DGAP-Stimmrechte: Deutsche Lufthansa AG (deutsch)
17:48 Uhr XC0009655090 lassung von Automodellen verschärfen
17:46 Uhr Aktien Frankfurt Schluss: Dax moderat im Plus - MDax schafft Rekordhoch
17:41 Uhr DGAP-DD: BB BIOTECH AG (deutsch)
17:41 Uhr DGAP-DD: BB BIOTECH AG (deutsch)
17:36 Uhr DGAP-News: alstria office REIT-AG: alstria vermietet 7.600 qm 'Am Seestern 1' in Düsseldorf (deutsch)
17:35 Uhr ROUNDUP: Küchenhersteller Alno bekommt neuen Chef
17:35 Uhr TAGESVORSCHAU: Termine am 30. Mai 2017
17:35 Uhr WOCHENVORSCHAU: Termine bis 5. Juni 2017
17:30 Uhr BaFin News: Griechische Versicherungsaufsicht eröffnet Insolvenzverfahren über zwei griechische...
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 8007
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Weltgrößter Onlinehändler als Allzeithoch-Maschine!
  • Buffett: Amazon kann keiner mehr besiegen!
  • Magische 1000-Dollar-Hürde nur noch Formsache?
Volltextsuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...
Einführung in die Börsenzyklen
Einführung in die Börsenzyklen
Die Kenntnis der Börsenzyklen ist eine mächtige Waffe im Arsenal eines jeden Anlegers oder Analysten. Das vielleicht bekannteste Börsensprichwort überhaupt „Sell in May and go away“ basiert beispielsweise auf den Börsenzyklen. Im neuen boerse.de-Wissensbereich stellen wir Ihnen die Börsenzyklen vor.