Dax 10525.0 0.11%
MDax 20551.0 -0.04%
TecDax 1686.0 -0.03%
BCDI 128.75 0.00%
Dow Jones 19170.42 -0.11%
Nasdaq 4738.16 0.26%
EuroStoxx 3014.0 -0.05%
Bund-Future 161.12 0.83%
15:02 06.06.16

US-Anleihen starten etwas schwächer

NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen sind am Montag mit leichten Verlusten in den Handel gegangen. Ein Großteil der am Freitag erzielten Gewinne blieb aber bestehen. Vor dem Wochenende hatten sehr schwache Zahlen vom amerikanischen Arbeitsmarkt die Renditen in und außerhalb der USA deutlich gedrückt. Diese Bewegung wurde am Montag nur geringfügig korrigiert. Als Grund für die moderaten Verluste wurde am Markt die etwas bessere Stimmung an den Aktienbörsen genannt.

Mit Spannung erwartet wird zum Wochenstart eine Rede von Janet Yellen. Die Chefin der US-Notenbank wird sich gegen Abend zur ökonomischen Lage und zu den geldpolitischen Aussichten äußern. Angesichts des schwachen Arbeitsmarktberichts und anderer enttäuschender Daten wird mit einer sehr vorsichtig auftretenden Fed-Vorsitzenden gerechnet. Im Mittelpunkt stehen mögliche Äußerungen zum Kurs der Notenbank, die Ende 2015 erstmals seit der Finanzkrise ihre Leitzinsen leicht angehoben hatte. Eine rasche Fortsetzung wird an den Finanzmärkten derzeit nicht erwartet.

Zweijährige Anleihen fielen um 1/32 Punkt auf 100 4/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,80 Prozent. Fünfjährige Anleihen sanken um 3/32 Punkte auf 100 18/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,25 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Papiere verloren 6/32 Punkte auf 99 3/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,72 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren sanken um 12/32 Punkte auf 99 12/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,53 Prozent./bgf/jkr/fbr



Quelle: dpa


Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Gefahr durch Referendum in Italien?
  • Überraschender Gewinn im dritten Quartal!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Volltextsuche

Performance Dax-Aktien 3. Quartal 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 9,10 auf 6,30 Euro
Performance: -30,77%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Eine bekannte Börsenweisheit besagt, Anleger sollen Gewinne laufen lassen und Verluste begrenzen. Doch viele Börsianer wissen, wie schwer es ist, diesen Leitspruch in der Praxis umzusetzen. Dabei lässt sich dieses Prinzip ganz einfach anwenden – mit defensiven Aktien. Denn der Erfolg defensiver Investments funktioniert nach genau diesem Schema.