Dax
12.656,50
0,29%
MDax
25.018,00
0,09%
BCDI
151,09
-0,17%
Dow Jones
20.928,98
0,16%
TecDax
2.235,00
0,45%
Bund-Future
160,78
-0,08%
EUR-USD
1,12
-0,44%
Rohöl (WTI)
51,31
0,49%
Gold
1.253,32
-0,57%
20:50 13.06.16

Umsätze an Terminbörse Eurex gefallen

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Umsätze mit Aktienoptionen an der Terminbörse Eurex sind am Montag gefallen. Insgesamt wurden bis 20.00 Uhr 783 086 (Freitag: 837 338) Kontrakte gehandelt. Die Zahl der Kaufoptionen (Calls) betrug 292 676 (380 702), die der Verkaufsoptionen (Puts) lag bei 490 410 (456 636). Das Verhältnis von Calls zu Puts betrug 0,59 zu eins. Die meist gehandelten Werte waren Deutsche Bank (19 617/37 708), Novartis (27 710/23 744) und Deutsche Telekom (17 207/28 480)./yyzz/DP/he



Quelle: dpa


News und Analysen

18:45 Uhr ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Gute Daten stützen EuroStoxx - 'Footsie' im Minus
18:40 Uhr 'Handelsblatt': Schäuble und IWF finden Kompromiss im Griechenland- Streit
18:35 Uhr DGAP-Adhoc: Greenwich Beteiligungen AG: beschließt Delisting (deutsch)
18:31 Uhr DGAP-Adhoc: Greenwich Beteiligungen AG: beschließt Kapitalerhöhung (deutsch)
18:24 Uhr Deutsche Anleihen: Schwächer - Starke deutsche Konjunkturdaten
18:19 Uhr ROUNDUP: Flughafenchef sieht BER-Finanzierung nicht in Gefahr
18:18 Uhr Aktien Europa Schluss: Gute Daten stützen EuroStoxx - 'Footsie' gibt leicht nach
18:17 Uhr ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Gute Wirtschaftsdaten schieben den Dax an
18:12 Uhr Aktien Wien Schluss: Verluste nach zwei Gewinntagen in Folge
18:08 Uhr Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus
18:07 Uhr ROUNDUP: Fronten im Machtkampf bei Pfeiffer Vacuum bleiben verhärtet
18:01 Uhr DGAP-DD: Deutsche Telekom AG (deutsch)
18:01 Uhr ROUNDUP: Geplantes Rückkehrrecht aus Teilzeit in Vollzeit gescheitert
18:01 Uhr DGAP-DD: Deutsche Telekom AG (deutsch)
18:00 Uhr 'WSJ': US-Justiz bereitet Abgas-Klage gegen Fiat Chrysler vor
18:00 Uhr Rückkehrrecht in Vollzeit gescheitert - Altmaier verweist auf Nahles
17:55 Uhr DGAP-News: Rickmers Holding AG ruft Anleihegläubiger auf, sich bis spätestens zum 29. Mai 2017 (24:00...
17:52 Uhr Ölpreise drehen ins Plus - Opec-Förderkurzung vor Verlängerung
17:51 Uhr Aktien Frankfurt Schluss: Gute Wirtschaftsdaten schieben den Dax an
17:46 Uhr IG Metall: Strengere Abgasnormen als Chance für sichere Jobs
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 8007
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Weltgrößter Onlinehändler als Allzeithoch-Maschine!
  • Buffett: Amazon kann keiner mehr besiegen!
  • Magische 1000-Dollar-Hürde nur noch Formsache?
Volltextsuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.