Dax
12.729,00
-0,03%
MDax
25.182,00
-0,24%
BCDI
150,62
0,00%
Dow Jones
21.394,76
-0,01%
TecDax
2.267,50
-0,58%
Bund-Future
165,04
-0,02%
EUR-USD
1,12
0,38%
Rohöl (WTI)
43,08
0,80%
Gold
1.256,70
0,50%
11:50 15.02.17

Union Investment Real Estate: Neuer Zuschnitt des Investmentbereiches unter CIO Martin Brühl - Fondsnews

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Die Union Investment Real Estate GmbH stellt ihren Investmentbereich unter dem neuen Chief Investment Officer Martin Brühl neu auf, so das Unternehmen in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Ab dem 1. März gliedert sich der für das Investment Management zuständige Ressortbereich in die beiden regionalen Investmenteinheiten Europe und Overseas, ergänzt um die Spezialeinheiten Retail und Hospitality.

Für das internationale Investmentgeschäft im Bürosegment, das aktuell fünf Märkte in Amerika und Asien-Pazifik umfasst, übernimmt Philip La Pierre als Leiter Overseas die Verantwortung. Die europäischen Investmentaktivitäten, für die Philip La Pierre zuvor seit 2013 zuständig gewesen ist, verantwortet künftig Martin Schellein. Er war 2009 bei Union Investment eingestiegen und ab 2013 als Gruppenleiter für Immobilientransaktionen in den kontinentaleuropäischen Märkten außerhalb der DACH-Region verantwortlich. Für Einzelhandelsinvestments bleibt unverändert Henrike Waldburg zuständig. Die weltweiten Hotelinvestments von Union Investment verantwortet weiterhin Andreas Löcher.

"Mit unseren spezialisierten Investmentteams haben wir 2016 weltweit Ankäufe und Verkäufe im Wert von 4,6 Milliarden Euro gestemmt", sagt CIO Martin Brühl. "Uns ist bewusst, dass die Anforderungen an das Investment Management gegenüber dem Vorjahr noch einmal gestiegen sind. Wir sind daher sehr froh, auf allen Führungspositionen exzellente Köpfe zu haben, die sich im Haus weiterentwickelt haben und umfassende Deal-Erfahrung sowie eine hervorragende Vernetzung in ihren jeweiligen Märkten vorweisen können." (15.02.2017/fc/n/p)


Quelle: ac


Hier geht's zur Fonds-Startseite

News und Analysen

19:02 Uhr ROUNDUP: Italien stellt weitere Milliarden für zwei Pleite-Banken bereit
18:28 Uhr WDH/'BamS': Bosch drohte mit Arbeitsniederlegung auf BER-Baustelle
18:19 Uhr Tillerson: Katar prüft Forderungen der Golfstaaten
18:10 Uhr Italienische Regierung stellt Milliarden für Pleite-Banken bereit
17:42 Uhr ROUNDUP 2: Schulz attackiert Merkel: 'Anschlag auf die Demokratie'
17:40 Uhr DGAP-Adhoc: ACCENTURE DIGITAL HOLDINGS GMBH STREBT ABSCHLUSS EINES BEHERRSCHUNGS- UND...
17:24 Uhr BamS: Bosch drohte mit Arbeitsniederlegung auf BER-Baustelle
16:10 Uhr ROUNDUP 2: Unions-Mittelstand und JU machen bei CDU-Steuerplänen Druck
15:54 Uhr Türkei verteidigt militärische Zusammenarbeit mit Katar
15:51 Uhr Schäuble nennt SPD-Vorschläge Wählerverdummung
15:45 Uhr Daimler-Chef hält Fahrverbote in Innenstädten für kaum praktikabel
15:38 Uhr Erdogan nennt Forderung nach Abzug von Truppen aus Katar respektlos
15:32 Uhr Brasiliens Staatschef unbeliebt wie noch nie - angeschlagen vor G20
15:22 Uhr Katar-Krise spitzt sich zu - Golfstaaten fordern Ende Al-Dschasiras
15:19 Uhr Teure Noteingriffe ins Stromnetz - Tennet warnt vor Trassen-Maut
15:18 Uhr ROUNDUP/Medien: Auch Unschuldige auf 'schwarzer Liste' der Finanzindustrie
15:18 Uhr CDU-Kreischef Heilmann: Dritte Startbahn für BER muss kommen
15:18 Uhr Prognose: Welt-Automarkt wächst in diesem Jahr deutlich langsamer
15:18 Uhr Google wird E-Mails nicht mehr für Anzeigen-Auswahl scannen
15:17 Uhr ROUNDUP 2: Bauern wieder zuversichtlicher - Merkel warnt vor Pauschalurteilen
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 8053
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Einstieg in Lebensmittelhandel mit Whole Foods!
  • Buffett: Amazon kann keiner mehr besiegen!
  • Weltgrößter Onlinehändler als Allzeithoch-Maschine!
Volltextsuche

Die 20 wertvollsten Unternehmen der Welt

Platz: 20
Unternehmen: China Construction Bank
Börsenwert: 189 Milliarden Euro

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Der boerse.de-Aktienbrief hilft Ihnen beim Vermögensaufbau an der Börse. Folgen Sie einfach unserem Drei-Säulen-Erfolgsmodell, das auf den Faktoren Titelauswahl, Timing und einer Steuerung der Investitionsquoten beruht.