Dax
11.950,00
0,39%
MDax
23.292,00
0,30%
TecDax
1.961,75
0,22%
BCDI
142,46
-0,38%
Dow Jones
20.670,00
-0,05%
Nasdaq
5.369,93
0,02%
EuroStoxx
3.431,00
0,12%
Bund-Future
160,18
-0,01%
12:55 18.05.16

VDMA: Berufsausbildung braucht neue Inhalte für Industrie 4.0

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutschlands Maschinenbauer haben angesichts der Umwälzungen durch Industrie 4.0 eine bessere Ausstattung der Berufsschulen gefordert. Die technische Ausstattung sei häufig nicht ausreichend, sagte der stellvertretende Hauptgeschäftsführer des Branchenverbandes VDMA, Hartmut Rauen, am Mittwoch in Frankfurt. Themen wie Robotik und Social Media spielten für die vernetzte Produktion eine entscheidende Rolle. "Bräuchten wir nicht eine Exzellenz-Initiative für Berufsschulen?", fragte Rauen.

Aus Sicht des Verbandes müsste es auch in deutlich mehr Bundesländern als bisher die Möglichkeit zur Ausbildung des Produktionstechnologen geben. Derzeit sei das nur an Berufsschulen in Thüringen und Baden-Württemberg möglich. Aufgabe des Produktionstechnologen ist es, den gesamten Prozess von der Entwicklung eines Produktes, über die Herstellung bis zur Auslieferung im Auge zu behalten.

Nach einer Studie der Universität Hohenheim in Auftrag des VDMA ist die mittelständisch geprägte Schlüsselindustrie mit ihren rund einer Million Beschäftigten grundsätzlich gut gerüstet für die Herausforderungen von Industrie 4.0. Die Mitarbeiter seien hervorragend formal qualifiziert, sagte die Leiterin der Studie, Sabine Pfeiffer. 96,3 Prozent haben demnach mindestens eine berufliche Ausbildung. Die Anforderungen an die interdisziplinäre Zusammenarbeit in den Unternehmen würden aber steigen. "Die Verantwortlichen für Aus- und Fortbildung sollten hierzu frühzeitig in strategische Industrie-4.0-Prozesse eingebunden werden", sagte Rauen./mar/DP/fbr



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

13:00 Uhr Erdogan: Kein Europäer wird mehr sicher sein
12:52 Uhr Ölpreise gestiegen - Brent wieder über 50 US-Dollar
11:27 Uhr Hermann Kutzer – Aktienanlage – Dividenden eine wichtige Renditestütze
09:50 Uhr Smart Investor Weekly: „Roadrunner“-Märkte
08:59 Uhr Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus
08:48 Uhr Aktien Frankfurt Ausblick: Dax legt nach Rückschlag wieder zu
08:40 Uhr Krones hebt nach Gewinnplus Dividende an
08:38 Uhr ROUNDUP: Krones-Aktionären winkt höhere Dividende - Aber weniger als erwartet
08:37 Uhr United Internet plant weiter mit profitablem Wachstum - Dividende erhöht
08:35 Uhr Deutsche Anleihen kaum bewegt
08:34 Uhr Krankenkassen-Zusatzbeitrag der KKH steigt deutlich
08:34 Uhr Marcus Landau – BASF: Öl- und Gaspreiserholung sowie Akquisition bringen Umsatzplus für 2017
08:33 Uhr Gröhe rechnet mit Pflege-Ausbildungsreform noch vor der Wahl
08:31 Uhr Medigene plant wichtigen Studienstart - Finanzziele für 2017
08:26 Uhr DGAP-News: Delticom AG: Delticom erzielt in 2016 erstmals einen Umsatz über 600 Mio. EUR (deutsch)
08:23 Uhr Devisen: Euro nach Verlusten wieder über 1,08 Dollar
08:07 Uhr GfK: Inflation dämpft Konsumlaune der deutschen Verbraucher
08:00 Uhr DGAP-News: ecotel communication ag: Umsatzwachstum und Rohertragsteigerung im Kernsegment (deutsch)
08:00 Uhr DGAP-News: TAG Immobilien AG: Die richtige Strategie für Growing Cashflows - Geschäftsbericht 2016...
08:00 Uhr DGAP-News: 11880 Solutions AG legt Bilanz 2016 vor: EBITDA noch durch Unternehmensneuausrichtung...
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 7904

Titel aus dieser Meldung

0,41%
0,89%
-0,18%
0,15%
0,24%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Daimler überholt BMW beim Absatz!
  • Attraktive Dividenden-Rendite!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Unsere Einstiegs-Strategie: Nicht jeder Tag ist Kauftag. Die Gewinn-Chancen der Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief lassen sich durch die Wahl des richtigen Einstiegszeitpunkts nochmals erheblich verbessern. Dafür bedarf es keinen hellseherischen Fähigkeiten, sondern es gilt, Kauf- und Nachkaufsignale mit Ruhe und Disziplin zu beachten.