Dax 11030.0 0.39%
MDax 21243.0 1.24%
TecDax 1730.0 1.35%
BCDI 129.94 0.00%
Dow Jones 19549.62 1.55%
Nasdaq 4849.82 1.32%
EuroStoxx 3154.5 1.22%
Bund-Future 160.39 0.34%
08:42 21.06.16

VW-Chef Müller stellt Dieselstrategie in Frage

WOLFSBURG (dpa-AFX) - VW -Chef Matthias Müller hat nach dem Abgas-Skandal die Zukunft des Dieselmotors in Frage gestellt. "Es wird sich die Frage stellen, ob wir ab einem gewissen Zeitpunkt noch viel Geld für die Weiterentwicklung des Diesels in die Hand nehmen sollen", sagte Müller dem "Handelsblatt" (Dienstagsausgabe).

Volkswagen hatte bei Millionen von Dieselfahrzeugen mit einer Software Abgastests manipuliert. In den USA nahm VW inzwischen alle Dieselautos vom Markt. Ob VW jemals wieder Dieselmotoren in Amerika anbieten wird, bleibt unklar."Das ist derzeit schwierig zu beantworten", sagte Müller. Auch in Europa ist die Lage nicht einfach - "die Abgasreinigung beim Diesel wird enorm aufwendig und teuer". Die Steuervorteile des Diesels sind in Deutschland auf Dauer ebenfalls nicht gesichert. "Im Dialog mit der Politik müssen wir sehen, wie das alles weitergeht", sagte der Volkswagen-Chef.

Bisher hat VW aber immer noch einen hohen Dieselanteil bei seinen Fahrzeugen. Der VW-Chef hatte in der vergangenen Woche eine neue Konzernstrategie vorgestellt. Der Autobauer will künftig die Elektromobilität massiv ausbauen und Milliarden in neue Mobilitätsdienstleistungen investieren. An diesem Mittwoch findet die VW-Hauptversammlung statt./hoe/DP/fbr



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

00:02 Uhr GNW-News: Abiomed Impella CP erhält erweiterte FDA-Zulassung für hochriskante perkutane...
07.12.16 ROUNDUP 2/Abgas-Skandal: Kommission will gegen Deutschland Verfahren eröffnen
07.12.16 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Beeindruckende Rekordrally für Dow und S&P 500
07.12.16 GNW-News: XBiotech schließt Rekrutierung für weltweite Phase-III-Studie über die Xilonix-Monotherapie...
07.12.16 Aktien New York Schluss: Beeindruckende Rekordrally für Dow und S&P 500
07.12.16 Monte dei Paschi beantragt mehr Zeit für Erfüllung des Rettungsplans
07.12.16 ROUNDUP/Abgas-Skandal: Kommission will gegen Deutschland Verfahren eröffnen
07.12.16 Abgas-Skandal: Kommission will gegen Deutschland Verfahren eröffnen
07.12.16 Trump macht Kohlefreund Pruitt zum Chef der Umweltbehörde EPA
07.12.16 dpa-AFX Überblick: ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 07.12.2016
07.12.16 US-Anleihen bauen Gewinne aus
07.12.16 Britische Regierung will Plan für Brexit-Strategie vorlegen
07.12.16 ITALIEN/ROUNDUP 2: Regierungskrise - Präsident muss Renzi-Nachfolger finden
07.12.16 Devisen: Euro im US-Handel nur wenig bewegt
07.12.16 USA: Kreditvergabe an Verbraucher steigt schwächer als erwartet
07.12.16 Russland verkauft Rosneft-Beteiligung an Glencore und Katar
07.12.16 OTS: Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Durchbruch, Kommentar zum Aktienmarkt ...
07.12.16 WDH/ITALIEN/ROUNDUP: Italienischer Ministerpräsident Renzi zurückgetreten
07.12.16 Aktien New York: Rekordrally für Dow und S&P 500
07.12.16 DGAP-Adhoc: Raiffeisen Bank International AG: RBI und Alior Bank beenden Verhandlungen über Verkauf...
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 7767

Titel aus dieser Meldung

Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Massiver Kursgewinn seit Italien-Referendum!
  • Überraschender Gewinn im dritten Quartal!
  • War das erst der Anfang?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance Dax-Aktien 3. Quartal 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 9,10 auf 6,30 Euro
Performance: -30,77%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...
Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Der boerse.de-Aktienbrief hilft Ihnen beim Vermögensaufbau an der Börse. Folgen Sie einfach unserem Drei-Säulen-Erfolgsmodell, das auf den Faktoren Titelauswahl, Timing und einer Steuerung der Investitionsquoten beruht.