Dax
12.637,50
-0,17%
MDax
25.052,00
0,04%
BCDI
151,26
0,14%
Dow Jones
20.940,00
0,04%
TecDax
2.249,50
0,49%
Bund-Future
160,94
0,14%
EUR-USD
1,12
-0,03%
Rohöl (WTI)
51,72
0,45%
Gold
1.251,76
0,05%

Volkswagen Vz Aktie

Typ: Aktie
WKN: 766403
ISIN: DE0007664039
zur Watchlist zum Portfolio Aktien-Report
12:53 16.06.16

VW-Chefkontrolleur: Strategie 2025 ist Wegweiser in neues Zeitalter

WOLFSBURG (dpa-AFX) - Die neuen Volkswagen -Konzernziele in der Strategie 2025 markieren aus Sicht des VW -Aufsichtsratschefs Hans Dieter Pötsch eine Wende für den Autobauer. "Die Strategie 2025 gibt Antworten auf Fragen, die die gesamte Branche bewegen. Sie ist der Startschuss für den Aufbruch des Volkswagen-Konzerns in eine neue Zeit", sagte der Chefkontrolleur und frühere Finanzvorstand am Donnerstag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. Zuvor hatte Konzernchef Matthias Müller die neuen Pläne vorgestellt, die die alte Strategie 2018 ablösen. Die neuen Ziele sehen mehr Eigenverantwortung für die Marken und Verkaufsregionen vor, zudem erklären sie die Trends Elektromobilität und Digitalisierung zu neuen Hauptaktionsfeldern. Pötsch lobte diesen Ansatz: "Mir geht es vor allem darum, den Konzern mit seinen Marken für die Zukunft robust und solide aufgestellt zu sehen."/loh/DP/stb



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

11:12 Uhr Investor attackiert Grammer-Aufsichtsratschef
10:12 Uhr Gewerkschafter appellieren an Grammer-Aktionäre
09:46 Uhr ROUNDUP: US-Justiz macht Ernst: Fiat Chrysler wegen Abgas-Vorwürfen verklagt
09:26 Uhr Nicolai Tietze – Volkswagen: Ist wirklich alles in Butter?
08:35 Uhr ROUNDUP: Gabriel sieht Durchbruch für entschärfte E-Auto-Quote in China
06:35 Uhr ROUNDUP: Aktionäre entscheiden im Machtkampf bei Grammer
05:51 Uhr ROUNDUP: US-Justiz macht Ernst: Fiat Chrysler wegen Abgas-Vorwürfen verklagt
05:51 Uhr Gabriel in China: Einigung im Streit über E-Autos steht
23.05.17 ROUNDUP: USA verklagen Fiat Chrysler wegen angeblicher Abgasmanipulation
23.05.17 USA verklagen Fiat Chrysler wegen angeblicher Abgasmanipulation
23.05.17 'WSJ': US-Justiz bereitet Abgas-Klage gegen Fiat Chrysler vor
23.05.17 ROUNDUP 2/Verdacht des Abgasbetrugs: Durchsuchungen bei Daimler
23.05.17 Bundesregierung sorgt sich um Autozulieferer Grammer
23.05.17 Kunden streiten in VW-Abgasaffäre mit Versicherungen
23.05.17 Neues Smart-Mini Future Long-Zertifikat auf Volkswagen - Zertifikatenews
23.05.17 'SZ': VW fürchtet bei Grammer-Kontrolle durch Hastor-Familie Lieferstopps
22.05.17 ROUNDUP: Daimler forciert Elektro-Offensive - Merkel bei Grundsteinlegung
22.05.17 Hendricks beharrt auf Millionen-Ziel für Elektroautos bis 2020
22.05.17 Bernstein belässt Volkswagen auf 'Market-Perform'
21.05.17 Peso-Turbulenzen machen deutschen Unternehmen in Mexiko zu schaffen
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 110
Volltextsuche
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Weltgrößter Onlinehändler als Allzeithoch-Maschine!
  • Buffett: Amazon kann keiner mehr besiegen!
  • Magische 1000-Dollar-Hürde nur noch Formsache?
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...
Einführung in die Börsenzyklen
Einführung in die Börsenzyklen
Die Kenntnis der Börsenzyklen ist eine mächtige Waffe im Arsenal eines jeden Anlegers oder Analysten. Das vielleicht bekannteste Börsensprichwort überhaupt „Sell in May and go away“ basiert beispielsweise auf den Börsenzyklen. Im neuen boerse.de-Wissensbereich stellen wir Ihnen die Börsenzyklen vor.