Dax
12.667,00
0,06%
MDax
25.028,00
-0,06%
BCDI
151,05
0,00%
Dow Jones
20.937,91
0,21%
TecDax
2.237,25
-0,06%
Bund-Future
160,72
-0,12%
EUR-USD
1,12
0,05%
Rohöl (WTI)
51,49
0,00%
Gold
1.252,35
0,10%

Volkswagen Vz Aktie

Typ: Aktie
WKN: 766403
ISIN: DE0007664039
zur Watchlist zum Portfolio Aktien-Report
12:19 16.06.16

VW-Konzernchef Müller räumt Fehler und Schwächen offen ein

WOLFSBURG (dpa-AFX) - Für VW -Konzernchef Matthias Müller hat die rasante Erfolgsfahrt des Konzerns in den vergangenen Jahren Schwachstellen verdeckt. "Wir haben ohne Zweifel auch gravierende Schwächen. Die Stichworte lauten hier vor allem: Struktur, Kultur und Effizienz", sagte der Nachfolger des früheren Konzernchefs Martin Winterkorn, der in der Diesel-Krise im vergangenen Herbst zurückgetretenen war, am Donnerstag in Wolfsburg. Dort präsentierte Müller die Konzernstrategie bis zum Jahr 2025. "Diese Schwächen sind seit dem vergangenen Herbst deutlicher als zuvor zutage getreten. Aber wir blenden sie keineswegs aus, sondern wir wollen sie ausmerzen. Dazu wird die neue Strategie einen wesentlichen Beitrag leisten", sagte Müller. Die Krise sei dabei auch eine Chance, um Dinge schneller als zuvor zu verändern./loh/DP/stb



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

23.05.17 ROUNDUP: USA verklagen Fiat Chrysler wegen angeblicher Abgasmanipulation
23.05.17 USA verklagen Fiat Chrysler wegen angeblicher Abgasmanipulation
23.05.17 'WSJ': US-Justiz bereitet Abgas-Klage gegen Fiat Chrysler vor
23.05.17 ROUNDUP 2/Verdacht des Abgasbetrugs: Durchsuchungen bei Daimler
23.05.17 Bundesregierung sorgt sich um Autozulieferer Grammer
23.05.17 Kunden streiten in VW-Abgasaffäre mit Versicherungen
23.05.17 Neues Smart-Mini Future Long-Zertifikat auf Volkswagen - Zertifikatenews
23.05.17 'SZ': VW fürchtet bei Grammer-Kontrolle durch Hastor-Familie Lieferstopps
22.05.17 ROUNDUP: Daimler forciert Elektro-Offensive - Merkel bei Grundsteinlegung
22.05.17 Hendricks beharrt auf Millionen-Ziel für Elektroautos bis 2020
22.05.17 Bernstein belässt Volkswagen auf 'Market-Perform'
21.05.17 Peso-Turbulenzen machen deutschen Unternehmen in Mexiko zu schaffen
21.05.17 Kaufprämie für moderne Diesel? Seehofer: Alles offen
20.05.17 Grüner Kretschmann kauft Diesel wegen des Enkels
20.05.17 ROUNDUP: Kaufprämie für moderne Diesel? Seehofer: Alles offen
20.05.17 Merkel sieht Chancen für Batteriezellen-Produktion in Deutschland
20.05.17 WDH: Kaufprämie für moderne Dieselautos? Seehofer: Nichts entschieden
20.05.17 ROUNDUP/VW-Vorstand Werner: Volkswagen hat aus Diesel-Skandal gelernt
20.05.17 ROUNDUP: Peso-Turbulenzen machen deutschen Unternehmen in Mexiko zu schaffen
20.05.17 KORREKTUR/Audi: Streit mit Vertragshändler in China beigelegt
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 110
Volltextsuche
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Weltgrößter Onlinehändler als Allzeithoch-Maschine!
  • Buffett: Amazon kann keiner mehr besiegen!
  • Magische 1000-Dollar-Hürde nur noch Formsache?
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...
Einführung in die Börsenzyklen
Einführung in die Börsenzyklen
Die Kenntnis der Börsenzyklen ist eine mächtige Waffe im Arsenal eines jeden Anlegers oder Analysten. Das vielleicht bekannteste Börsensprichwort überhaupt „Sell in May and go away“ basiert beispielsweise auf den Börsenzyklen. Im neuen boerse.de-Wissensbereich stellen wir Ihnen die Börsenzyklen vor.