Dax
12.629,50
-0,11%
MDax
25.080,00
-0,06%
BCDI
151,67
0,25%
Dow Jones
21.076,00
0,29%
TecDax
2.265,25
0,27%
Bund-Future
161,36
0,21%
EUR-USD
1,12
-0,19%
Rohöl (WTI)
50,71
-1,17%
Gold
1.254,80
-0,28%
11:58 17.06.16

Volkswagen: Klartext am 22. Juni

VW Dividende VolkswagenSeit dem 3-Jahres-Tief am 02.10.2015 konnte die VW-Aktie um rund 30% zulegen. Kurz vor der Hauptversammlung bei Volkswagen am 22. Juni haben die Familien Porsche und Piëch als Großaktionäre einen Streit über die Zahlung einer Dividende für die Aktionäre für beendet erklärt. Demnach streben sie keine Null-Dividende bei dem Autobauer an, jedoch soll die Dividende auf  0,17 Euro gesenkt werden. Zuvor hatte es Spekulationen geben, die Familien wollten auf der Hauptversammlung von VW am kommenden Mittwoch (22.) durchsetzen, dass keine Dividende gezahlt wird. Vor einem Jahr gab es noch 4,86 Euro pro Aktie. Doch ist die Volkswagen-Aktie jetzt ein Schnäppchen und lohnt sich jetzt der Einstieg? Dazu stellen wir Ihnen einen 11-seitigen Aktienreport zu Volkswagen kostenfrei zur Verfügung, hier erfahren Sie u.a.:

  • Lohnt sich jetzt der Kauf?
  • Wie hoch ist das Risiko?
  • Wo liegt das Kursziel?
  • Die aktuellen / größten Trends 
  • Kurz-, mittel- und langfristige GDs

-> Hier können Sie sich die Analyse sofort völlig gratis sichern...

 



Quelle: boerse.de


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Titel aus dieser Meldung

Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Weltgrößter Onlinehändler als Allzeithoch-Maschine!
  • Buffett: Amazon kann keiner mehr besiegen!
  • Magische 1000-Dollar-Hürde nur noch Formsache?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...
Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Der boerse.de-Aktienbrief hilft Ihnen beim Vermögensaufbau an der Börse. Folgen Sie einfach unserem Drei-Säulen-Erfolgsmodell, das auf den Faktoren Titelauswahl, Timing und einer Steuerung der Investitionsquoten beruht.