Dax 10474.0 -0.37%
MDax 20502.0 -0.24%
TecDax 1682.5 -0.21%
BCDI 128.75 0.00%
Dow Jones 19170.42 -0.11%
Nasdaq 4738.16 0.26%
EuroStoxx 3007.0 -0.23%
Bund-Future 161.12 0.83%
17:16 16.06.16

WDH/Bundesnetzagentur einigt sich mit EU über Einsatz von Vectoring der Telekom

(Wiederholt mit ausgefallenem Wort in der Überschrift.)

BONN (dpa-AFX) - Die Bundesnetzagentur hat sich mit der EU-Kommission über den Einsatz des schnellen Internets auf der letzten Meile zum Endkunden verständigt. Die Wettbewerber der Deutschen Telekom werden danach in mehr Gebieten als bisher das sogenannte Vectoring selber einsetzen können, teilte die Behörde am Donnerstag in Bonn mit. Ihren ursprünglichen Entscheidungsentwurf zog die Bundesnetzagentur zurück. Brüssel hatte erhebliche Bedenken gegen die ursprünglichen Pläne, die der Telekom als Marktführer große Befugnisse beim Einsatz von Vectoring eingeräumt hätten. Die Wettbewerber hatten dieses Vorgehen massiv kritisiert./ls/DP/men



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Titel aus dieser Meldung

Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Gefahr durch Referendum in Italien?
  • Überraschender Gewinn im dritten Quartal!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance Dax-Aktien 3. Quartal 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 9,10 auf 6,30 Euro
Performance: -30,77%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Eine bekannte Börsenweisheit besagt, Anleger sollen Gewinne laufen lassen und Verluste begrenzen. Doch viele Börsianer wissen, wie schwer es ist, diesen Leitspruch in der Praxis umzusetzen. Dabei lässt sich dieses Prinzip ganz einfach anwenden – mit defensiven Aktien. Denn der Erfolg defensiver Investments funktioniert nach genau diesem Schema.