Dax
12.629,00
-0,08%
MDax
24.996,00
-0,14%
BCDI
151,34
0,41%
Dow Jones
20.894,83
0,43%
TecDax
2.225,00
0,18%
Bund-Future
160,91
-0,25%
EUR-USD
1,12
0,32%
Rohöl (WTI)
51,06
0,69%
Gold
1.260,54
0,41%
10:21 21.06.16

WDH: Kreuzfahrt-Boom in Europa hält an

(Wiederholung: Die Funktion von Helge Grammerstorf wurde korrigiert von Chef auf Vertreter der deutschen CLIA-Sektion.)

HAMBURG (dpa-AFX) - Der Kreuzfahrt-Boom in Europa nimmt kein Ende. Im vergangenen Jahr buchten fast 6,6 Millionen Europäer eine Kreuzfahrt - 3,1 Prozent mehr als im Jahr zuvor, teilte der Fachverband CLIA (Cruise Lines International Association) am Dienstag in Hamburg mit. Das entspricht ungefähr 30 Prozent aller Kreuzfahrt-Passagiere weltweit. Die größte Gruppe unter den europäischen Passagieren kam aus Deutschland: Mehr als 1,8 Millionen Urlauber entschieden sich für eine Schiffsreise, das waren 27,5 Prozent.

Das Wachstum der deutschen Passagierzahl um 2,3 Prozent sei noch ausbaufähig. "Es gibt nicht genügend Schiffsraum", sagte der Vertreter der deutschen CLIA-Sektion, Helge Grammerstorf. Im laufenden Jahr seien mehr Schiffe auf dem Markt und damit auch mehr Kunden. "Wir können in diesem Jahr zwei Millionen Passagiere schaffen."/egi/DP/stb



Quelle: dpa


News und Analysen

23:12 Uhr DGAP-Adhoc: LifeWatch AG: BioTelemetry, Inc. gibt Verlängerung der Angebotsfrist für das öffentliche...
23:12 Uhr GNW-News: PRA Health Sciences erhält die Auszeichnung "International Clinical Research Company of the...
22:55 Uhr Neu: Die zehn beliebtesten Aktien der Deutschen im Test
22:44 Uhr Lufthansa-Chef kritisiert Fraport wegen Kapazitätserweiterung
22:40 Uhr Schulz: SPD-Rentenkonzept kommt in nächsten zwei Wochen
22:22 Uhr Kion besorgt sich für Dematic-Übernahme gut 600 Millionen Euro
22:22 Uhr Aktien New York Schluss: Wall Street setzt Erholung fort
22:05 Uhr DGAP-News: KION schließt Kapitalerhöhung erfolgreich ab (deutsch)
21:56 Uhr DGAP-Adhoc: KION GROUP AG platziert erfolgreich neue Aktien in Höhe von 8,55 Prozent des Grundkapitals...
21:36 Uhr DGAP-Stimmrechte: Drillisch AG (deutsch)
21:35 Uhr dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 22.05.2017
21:13 Uhr US-Anleihen: Etwas schwächer - Freundliche Wall Street belastet
21:13 Uhr OTS: Stuttgarter Zeitung / Stuttgarter Zeitung: zu den Zinseinbußen durch die ...
21:00 Uhr Devisen: Merkel-Aussagen halten Euro deutlich über 1,12 US-Dollar
20:51 Uhr OTS: Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Größe zählt, Kommentar zur Chemiefusion ...
20:43 Uhr WDH/ROUNDUP: Am Hauptstadtflughafen soll billiger gebaut werden
20:06 Uhr ROUNDUP: Am Hauptstadtflughafen soll billiger gebaut werden
20:01 Uhr DGAP-Adhoc: Navigator Equity Solutions SE veröffentlicht Finanzzahlen für das Geschäftsjahr 2016 und...
19:57 Uhr Aktien New York: Dow & Co erholen sich weiter - Rüstungswerte legen zu
19:29 Uhr BER-Spitze speckt neues Zusatzterminal ab
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 8003
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Weltgrößter Onlinehändler als Allzeithoch-Maschine!
  • Buffett: Amazon kann keiner mehr besiegen!
  • Magische 1000-Dollar-Hürde nur noch Formsache?
Volltextsuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...
Einführung in die Börsenzyklen
Einführung in die Börsenzyklen
Die Kenntnis der Börsenzyklen ist eine mächtige Waffe im Arsenal eines jeden Anlegers oder Analysten. Das vielleicht bekannteste Börsensprichwort überhaupt „Sell in May and go away“ basiert beispielsweise auf den Börsenzyklen. Im neuen boerse.de-Wissensbereich stellen wir Ihnen die Börsenzyklen vor.