Dax 11566.0 0.23%
MDax 22534.0 0.16%
TecDax 1833.25 -0.22%
BCDI 137.49 0.66%
Dow Jones 19842.0 0.11%
Nasdaq 5053.54 0.2%
EuroStoxx 3290.0 -0.02%
Bund-Future 163.38 -0.31%
07:34 14.06.16

WDH/Ölpreise geben nach

SINGAPUR (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Dienstag weiter gesunken. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im August kostete am Morgen 49,92 US-Dollar. Das waren 43 Cent weniger als am Vortag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Lieferung im Juli fiel um 49 Cent auf 48,39 Dollar.

Händler sprachen von einer nervösen Stimmung am Ölmarkt vor der Abstimmung über einen EU-Austritts Großbritanniens in der kommenden Woche. Der Rückgang der Ölpreise wurde mit der Aussicht auf eine wieder höhere Fördermenge in den USA erklärt. Am Ölmarkt sei ein Preisniveau erreicht worden, bei dem amerikanische Förderfirmen beginnen, ihre zuletzt stillgelegten Bohrlöcher wieder zu reaktivieren, sagte Analyst Angus Nicholson vom britischen Handelshaus IG Group./jkr/fbr



Quelle: dpa


Die Chance des Jahrzehnts

Hier geht's zur Rohstoff-Startseite

News und Analysen

15:05 Uhr ROUNDUP: Goldman Sachs profitiert von Börsen-Boom und Sparkurs
14:57 Uhr IRW-News: Metalla Royalty and Streaming Limited: Metalla unterzeichnet Absichtserklärung hinsichtlich...
14:56 Uhr Experten: Sturmtief 'Egon' kostet Versicherer in Deutschland rund 150 Millionen
14:56 Uhr ROUNDUP: Deutsche Bank streicht Boni für Top-Manager zusammen
14:53 Uhr IRW-News: MGX Minerals Inc.: MGX Minerals meldet weitere Details zur Lithiumgewinnung aus...
14:53 Uhr USA: Inflation steigt auf höchsten Stand seit zweieinhalb Jahren
14:52 Uhr Merkel ruft EU auf: Bei Brexit nicht auseinanderdividieren lassen
14:51 Uhr GESAMT-ROUNDUP/Deutschland: Höchste Inflation seit mehr als drei Jahren
14:50 Uhr DGAP-DD: Geratherm Medical AG (deutsch)
14:50 Uhr Hauck & Aufhäuser: SAF Holland "buy"
14:47 Uhr Urteil: Vom Arbeitgeber bezahlte 'Knöllchen' nicht steuerpflichtig
14:47 Uhr DGAP-Adhoc: Hapag-Lloyd AG: Hapag-Lloyd platziert erfolgreich Anleihe / Erhöhung des Volumens auf EUR...
14:46 Uhr BNY Mellon IM erweitert Vertrieb in Deutschland - Fondsnews
14:45 Uhr Börse: Lufthansa, Berichtssaison und EZB im Fokus
14:44 Uhr Merkel und Gentiloni: Für neues Vertrauen Probleme lösen
14:38 Uhr Ölpreise gefallen
14:37 Uhr AXA IM legt globalen Aktienfonds für Robotik-Unternehmen auf - Fondsnews
14:30 Uhr Börse Frankfurt-News: Goldminenfonds wieder gefragt (Fonds)
14:30 Uhr DGAP-Stimmrechte: Geratherm Medical AG (deutsch)
14:24 Uhr DGAP-News: Aggressive Kartellverfolgung der EU sorgt 2016 für Anstieg der weltweit verhängten...
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 7822

Titel aus dieser Meldung

-2,19%
-2,29%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Trump-Aussagen belasten nur kurz!
  • Absatzzahlen auf Rekord-Niveau!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Unsere Einstiegs-Strategie: Nicht jeder Tag ist Kauftag. Die Gewinn-Chancen der Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief lassen sich durch die Wahl des richtigen Einstiegszeitpunkts nochmals erheblich verbessern. Dafür bedarf es keinen hellseherischen Fähigkeiten, sondern es gilt, Kauf- und Nachkaufsignale mit Ruhe und Disziplin zu beachten.