Dax
12.464,50
0,08%
MDax
24.586,00
-0,09%
TecDax
2.067,25
0,15%
BCDI
147,89
-0,38%
Dow Jones
20.995,31
1,11%
Nasdaq
5.530,14
0,38%
EuroStoxx
3.581,00
0,04%
Bund-Future
160,86
-0,43%

Commerzbank Aktie

Typ: Aktie
WKN: CBK100
ISIN: DE000CBK1001
zur Watchlist zum Portfolio Aktien-Report
15:11 21.06.16

WGZ-Aktionäre segnen Fusion mit DZ Bank ab

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Der Zusammenschluss von WGZ-Bank und DZ Bank ist so gut wie unter Dach und Fach. Auf der Hauptversammlung des Düsseldorfer Instituts gaben die Aktionäre am Dienstag grünes Licht für das Vorhaben. Die Anteilseigener der Frankfurter DZ Bank wollen an diesem Mittwoch abschließend über die Fusion entscheiden.

Durch den Zusammenschluss der beiden genossenschaftlich organisierten Banken einsteht ein neues Spitzeninstitut mit über 1000 Volks- und Raiffeisenbanken. Gemessen an der Bilanzsumme von knapp 500 Milliarden Euro wäre es das drittgrößte Institut in Deutschland nach Deutscher Bank und Commerzbank .

Am 1. August soll die fusionierte Bank an den Start gehen. Angestrebt ist, die Integration bis Ende 2018 abzuschließen. Im Rahmen von Einsparungen sollen in den kommenden Jahren von rund 5500 Stellen insgesamt rund 1000 Arbeitsplätze entfallen. Frankfurt und Düsseldorf bleiben als Standorte erhalten./ls/DP/fbr



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

24.04.17 GESAMT-ROUNDUP 4/Frankreich-Wahl entfesselt die Märkte: Rekord beim Dax
24.04.17 AKTIEN IM FOKUS 3: Banken-Anleger setzen auf politische Stabilität in Frankreich
24.04.17 GESAMT-ROUNDUP 3/Frankreich-Wahl entfesselt die Märkte: Dax auf Rekordhoch
24.04.17 ANALYSE/Goldman: Macron-Erfolg weitere positive Wahletappe für Bankensektor
24.04.17 AKTIEN IM FOKUS 2: Banken-Anleger setzen auf politische Stabilität in Frankreich
24.04.17 AKTIEN IM FOKUS: Banken-Anleger setzen auf politische Stabilität in Frankreich
20.04.17 ROUNDUP/Geldautomaten-Gebühr: Verbraucherschützer klagen wegen fehlender Info
20.04.17 Zinstief beflügelt Kauf auf Pump: Kreditbestände auf Rekordhoch
20.04.17 Geldautomaten-Gebühr sorgt für Ärger
19.04.17 Commerzbank kommt bei Kundenwachstum voran
19.04.17 IWF: Finanzsektor ist stabiler geworden, aber Risiken bleiben
19.04.17 Commerzbank: Keine Gebühren für eigene Kunden an Geldautomaten
19.04.17 Bundesbank will Ausnahmeregeln für kleine Banken vorschlagen
18.04.17 Commerzbank: Insider schlägt zu
13.04.17 AKTIEN IM FOKUS 2: Gute Zahlen von JPMorgan helfen deutschen Bankaktien nicht
13.04.17 Deutsche Bank berät auch samstags - Einigung mit Gewerkschaften
13.04.17 AKTIEN IM FOKUS: Unsicherheit über US-Politik und Quartalszahlen belastet Banken
11.04.17 'Cum-Ex'-Untersuchungsausschuss streitet über Abschlussbericht
06.04.17 GESAMT-ROUNDUP/Banken verteidigen Gebühren: 'Zeit der Kostenloskultur vorbei'
06.04.17 Deutsche-Bank-Chef: Denken nicht über Fusionen in Europa nach
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 29
Volltextsuche
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Wie geht es weiter?
  • Wo liegen die nächsten Kursziele?
  • Welche Möglichkeiten haben Anleger?
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.