Dax
12.434,00
-0,03%
MDax
24.596,00
-0,39%
BCDI
146,92
0,00%
Dow Jones
20.940,51
-0,19%
TecDax
2.094,25
0,31%
Bund-Future
161,79
-0,15%
EUR-USD
1,09
0,18%
Rohöl (WTI)
49,15
0,00%
Gold
1.268,29
0,33%
17:37 11.01.17

WOCHENVORSCHAU: Termine bis 18. Januar 2017

FRANKFURT (dpa-AFX) - Wirtschafts- und Finanztermine bis Mittwoch, den 18. Januar:

^
DONNERSTAG, DEN 12. JANUAR 2017

TERMINE MIT ZEITANGABE 00:50 J: Handelsbilanz 11/16 07:00 CH: Richemont Q3 Trading Update 07:00 D: Südzucker 9Monatszahlen 07:00 D: Hella Halbjahreszahlen 08:45 F: Verbraucherpreise 12/16 (endgültig) 09:55 D: Statistisches Bundesamt Pk zum BIP 2016 und Maastricht Defizit-Quote 2016 10:00 I: Industrieproduktion 11/16 11:00 EU: Industrieproduktion 11/16 13:30 EU: EZB Sitzungsprotokoll 8.12.16 14:30 USA: Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche) 14:30 USA: Im- und Exportpreise 12/16 17:30 CH: Flughafen Zürich Verkehrszahlen 12/16

TERMINE OHNE GENAUE ZEITANGABE D: Bundeswirtschaftsministerium Monatsbericht 01/17 GB: Marks & Spencer Q3 Umsatz GB: Tesco Q3 Umsatz und Christmas Interim management statement GB: Asos 4Monate Trading Update I: Unicredit ao Hauptversammlung USA: Delta Air Lines Q4-Zahlen

SONSTIGE TERMINE 10:00 D: Konferenz des Bundesenergieministeriums mit der OECD "Key Issues for Digital Transformation in the G20" u.a mit Bundesenergieminister Sigmar Gabriel (SPD), Berlin 10:00 D: Pk der Zabel Property AG und der Becken Holding GmbH zum Frankfurter Wohnungsmarkt, Frankfurt 10:00 CH: Menschenrechtsgericht entscheidet über Beschwerde der Schweizer Großbank UBS gegen Milliarden-Kaution 10:30 D: Nord/LB stellt ihre Neujahrsprognose 2017 vor Der neue NordLB-Vorstandschef Thomas Bürkle stellt gemeinsam mit Chefökonom Torsten Windels sowie dem regionalen Analysten Eberhard Brezski die Konjunkturprognosen des Geldhauses für den Euro-Raum, Deutschland und Niedersachsen vor. 10:30 D: Pk des Schott-Konzerns zum Geschäftsjahr 2015/2016, Mainz 11:00 D: Neujahrsempfang Bundesverband deutscher Banken mit Hauptgeschäftsführer Michael Kemmer, Frankfurt 11:00 D: Jahres-Pk Handelsverband Hessen mit Blick auf das Weihnachtsgeschäft und Ausblick auf die Handelskonjunktur 2017, Kassel 12:00 LU: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zu offiziellem Besuch in Luxemburg 12.00 h Pressekonferenz Premierminister Xavier Bettel und Merkel 14:30 USA: Rede Fed-Präsident von Philadelphia Harker in Malvern 14:30 USA: Rede Fed-Präsident von Chicago Evans in Naples 18:30 USA: Rede Fed-Präsident von Atlanta Lockhart on Florida Chamber of Commerce 19:15 USA: Rede Fed-Präsident von St. Louis Bulard in New York U.S. Outlook LU: Mündliche Verhandlung am EuGH zum Genehmigungsverfahren für das Kohlekraftwerk Hamburg-Moorburg

FREITAG, DEN 13. JANUAR 2017

TERMINE MIT ZEITANGABE 01:00 USA: Fed-Chefin Yellen Webcast Town Hall Meeting 08:00 D: Großhandelspreise 12/16 08:00 D: Insolvenzen 10/16 08:00 D: Absatz von Tabakwaren, Jahr 2016 09:00 E: Verbraucherpreise 12/16 12:45 USA: Bank of America Q4-Zahlen 12:45 USA: JPMorgan Chase Q4-Zahlen 14:00 USA: Wells Fargo Q4-Zahlen 14:30 USA: Einzelhandelspreise 12/16 14:30 USA: Erzeugerpreise 12/16 16:00 USA: Lagerbestände 11/16 16:00 USA: Uni Michigan Verbrauchervertrauen 01/17 (vorläufig)

SONSTIGE TERMINE 15:30 USA: Rede Fed-Präsident von Philadelphia Harker on Economic Mobility in Philadelphia

MONTAG, DEN 16. JANUAR 2017

TERMINE MIT ZEITANGABE 00:50 J: Maschinenaufträge 11/16 00:50 J: Erzeugerpreise 12/16 10:00 I: Verbraucherpreise 12/16 (endgültig) 11:00 EU: Handelsbilanz 11/16 15:00 B: Handelsbilanz 11/16 22:30 GB: Rio Tinto Operation Report 2016

TERMINE OHNE GENAUE ZEITANGABE S: Hennes & Mauritz Umsatz 12/16

SONSTIGE TERMINE 19:00 D: Neujahrsempfang Deutsche Börse mit einem Gastvortrag von Blackrock-Chef Laurence D. Fink, Frankfurt D: Bau 2017 (bis 21.01.), Internationale Fachmesse für die Baubranche, München

HINWEIS USA: Feiertag, Börse geschlossen

DIENSTAG, DEN 17. JANUAR 2017

TERMINE MIT ZEITANGABE 07:00 CH: Geberit Jahreszahlen 07:00 F: Alstom Q3-Umsatz 08:00 D: Beiersdorf Umsatz 2016 08:00 D: Zalando Trading Update 2016 08:00 EU: Acea Kfz-Neuzulassungen 12/16 10:30 GB: Verbraucherpreise 12/16 11:00 D: ZEW-Konjunkturerwartungen 01/17 12.00 USA: UnitedHealth Q4-Zahlen 13:00 USA: Morgan Stanley Q4-Zahlen 14:30 USA: Empire State Index 01/17

TERMINE OHNE GENAUE ZEITANGABE A: Schoeller-Bleckmann vorläufige Jahreszahlen I: Fiat Chrysler Automobiles Absatz 12/16

SONSTIGE TERMINE 09:00 D: Einigungsstelle für einen Interessenausgleich beim Elektro-Konzern General Electric (GE) tagt erstmals (bis 18.01.) Am Mannheimer GE-Standort stehen rund 1000 Stellen zur Disposition. Einen Fortsetzungs-Termin gibt es am 18.1.,9.00 Uhr. 09:30 D: Fortsetzung Prozess gegen Verantwortliche der ehemaligen Bremer Reederei Beluga, darunter Firmenchef Niels Stolberg, Bremen 10:00 D: Pk Drägerwerk zu "Zukunftsfabrik" u.a. mit CEO Dräger, Lübeck 10:00 D: Symposium "Deutschlands Zukunft - Innovationsagenda #2025" u.a. mit Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) D: Konferenz zur Arbeitszeit "Leben_Arbeit_Zukunft - #Zeitzugestalten" (bis 18.01.) mit Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) und dem DGB-Vorsitzenden Reiner Hoffmann, Berlin 10:00 D: Das Bundesverfassungsgericht verkündet sein Urteil im Verbotsverfahren gegen die NPD. 10:30 D: Pk der Jones Lang LaSalle GmbH zum Berliner Bürovermietungs- und Investmentmarkt 2016 / 2017, Berlin D: Fortsetzung Baustoffmesse "Bau 2017". (bis 21.01.), München CH: Weltwirtschaftsforum Davos (bis 20.1.)

MITTWOCH, DEN 18. JANUAR 2017

TERMINE MIT ZEITANGABE 07:00 NL: ASML Holding Q4-Zahlen 08:00 D: Verbraucherpreise 12/16 (endgültig) 08:00 GB: Burberry Q3 Trading Update 10:30 GB: Arbeitslosenzahlen 12/16 11:00 EU: Verbraucherpreise 12/16 14:00 USA: Citigroup Q4-Zahlen 14:30 USA: Verbraucherpreise 12/16 14:30 USA: Realeinkommen 12/16 15:15 UsA: Industrieproduktion 12/16 15:15 USA: Kapazitätsauslastung 12/16 16:00 USA: NAHB-Index 01/17 17:00 USA: Fed's Kashkari Speaks on Economy in Minneapolis 20:00 USA: Fed Beige Book 21:00 USA: Fed's Yellen Speaks in San Francisco 22:05 USA: Netflix Q4-Zahlen

TERMINE OHNE GENAUE ZEITANGABE USA: US Bancorp Q4-Zahlen USA: Goldman Sachs Q4-Zahlen USA: Charles Schwab Q4-Zahlen

SONSTIGE TERMINE 10:00 D: Pk der Wirtschaftsvereinigung Stahl zur Prognose für 2017, Düsseldorf 15:30 D: Pk Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT) zu Report 2017, Berlin Der DAT-Report gilt seit über 40 Jahren als Standardwerk der Automobilbranche.

° Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt recherchiert. Dennoch übernimmt die dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH keine Haftung für die Richtigkeit. Alle Zeitangaben erfolgen in MEZ.

/bwi



Quelle: dpa


News und Analysen

14:38 Uhr Hollande: 'Es geht um die Einheit Europas'
14:36 Uhr Juncker: Brexit-Rechnung von 60 Milliarden 'vorsichtige Einschätzung'
14:35 Uhr Merkel betont Bedeutung finanzieller Fragen beim Brexit
14:35 Uhr Le Pen präsentiert EU-Skeptiker als möglichen Premierminister
14:35 Uhr Österreichs Kanzler: Brexit wird internationales Gewicht der EU nicht stärken
14:32 Uhr Iran verhandelt mit europäischen Großbanken über Finanzierungen
14:31 Uhr Taumelnde Reederei Rickmers hinterlässt 2016 tiefrote Zahlen
14:23 Uhr EU verabschieden Brexit-Position - Kein Nachgeben im Streit ums Geld
11:35 Uhr ROUNDUP: Forscher: Bei Stahl-Neuordnung auch deutsche Jobs in Gefahr
11:35 Uhr Tusk: EU will auch künftig enge Beziehung zu Großbritannien
11:20 Uhr ROUNDUP: Europäische Union will Leitlinien für Brexit-Gespräche beschließen
11:19 Uhr ROUNDUP: Dieseldebatte lässt Autoindustrie bangen
11:09 Uhr Merkel baut auf Seehofers Einsatz für soziale Marktwirtschaft
11:05 Uhr Forscher: Bei Stahl-Neuordnung auch deutsche Jobs in Gefahr
11:05 Uhr Schäuble zu US-Steuerplänen: 'Bin gespannt, wie das gelingen wird'
11:05 Uhr Sportbranche freut sich über beste Wintersaison seit Jahren
11:03 Uhr Autoindustrie bangt wegen Kritik am Diesel um Milliarden und Jobs
11:00 Uhr Schäuble für harte Haltung bei Brexit-Verhandlungen
00:14 Uhr DGAP-Adhoc: Travel24.com AG: Verschiebung der Veröffentlichung des Jahres- und Konzernabschlusses 2016...
00:01 Uhr GNW-News: XBiotech berichtet über das Geschäft im ersten Quartal 2017
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 7970
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Wie geht es weiter?
  • Wo liegen die nächsten Kursziele?
  • Welche Möglichkeiten haben Anleger?
Volltextsuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.