Marktübersicht

Dax
12.142,50
0,63%
MDax
24.834,00
0,48%
BCDI
141,24
0,44%
Dow Jones
21.768,00
0,19%
TecDax
2.259,00
0,50%
Bund-Future
164,32
-0,12%
EUR-USD
1,18
-0,23%
Rohöl (WTI)
47,94
0,65%
Gold
1.284,95
-0,54%

Co2 Emissionsrechte

Typ: Rohstoff
WKN: COM060
ISIN: XC000A0C4KJ2
zur Watchlist zum Portfolio
Hinweis: Profitieren Sie von den großen Rohstofftrends mit dem Trendbrief. Info

Anzeige

Deutsche Bank: Derivate DZ Bank: Derivate

Top-News Rohstoffe

Ölpreise wenig verändert

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben sich zum Wochenauftakt nur wenig bewegt. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Oktober kostete gegen Mittag 52,61 ...weiterlesen

News und Analysen

Marktberichte Sektor Nachrichten Konjunktur
Ölpreise legen leicht zu

SINGAPUR (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Dienstag im frühen Handel leicht gestiegen. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Oktober kostete am Morgen 51,81 US-Dollar. Das... weiterlesen
21.08.17 Ölpreise fallen deutlich
21.08.17 Ölpreise wenig verändert
21.08.17 Preis für Opec-Rohöl legt zu
21.08.17 Ölpreise halten Gewinne vom Freitag
18.08.17 Ölpreise geben etwas nach
18.08.17 Goldpreis steigt erstmals in diesem Jahr über 1300 US-Dollar
18.08.17 Ölpreise wenig verändert
18.08.17 Ölpreise geben leicht nach
17.08.17 Ölpreise legen zu
weitere Marktberichte...

Rohstoff-Analysen

Gold, Geduld ist gefragt

Frankfurt a. M. (www.derivatecheck.de) - Die Analysten der IG Markets berichten über die Entwicklung des Goldpreises:Beim Goldpreis sah es in der Vorwoche nach einer Trendwende aus. Die beiden... weiterlesen
14.07.17 Gold, der Kampf der Gold-Bullen
06.07.17 Das Auf und Ab des Goldpreises
27.06.17 Platin, Ampel auf Rot
23.06.17 Silber, das nächste technische Ziel
22.06.17 Öl (WTI), die psychologische Marke
21.06.17 Öl (WTI), hält die Support-Linie?
30.05.17 Silber auf dem Weg zur Trendwende?
18.05.17 Gold, Rückendeckung für die Bullen
11.05.17 Silberpreis-Future, Dreiecksformation aufgelöst
weitere Empfehlungen...

Top Rohstoff-Indizes

Wert Erster Hoch Tief Aktuell %
Trendpfeil NYSE Arca Gold BUGS 198,57 198,57 198,57 198,57 -0,53
Trendpfeil S&P GSCI Excess Retu 189,64 189,64 189,64 189,64 -

Co2 Emissionsrechte Hoch- und Tiefpunkte

Momentan liegen keine aktuellen Daten vor.

Co2 Emissionsrechte Profil

Mit dem Kyoto-Protokoll, das im Februar 2005 in Kraft trat, haben sich 34 Industrieländer (Ausnahmen: USA, Australien) verpflichtet, den Ausstoß von Treibhausgasen wie insbesondere Kohlendioxid bis 2012 um mindestens 5,2% zu reduzieren und damit das Niveau von 1990 (Basisjahr) zu unterschreiten. Für die Umsetzung dieser Zielvorgaben wurde ein marktwirtschaftliches Verfahren entwickelt, das den einzelnen Ländern eine bestimmte Anzahl von Emissionszertifikaten (Assigned Amount Units, kurz: AAU) zuteilt.

In Deutschland beispielsweise sind hiervon 2.400 Industrie-Unternehmen betroffen. Diese müssen für jede ausgestoßene Tonne Kohlendioxid eine entsprechende Genehmigung haben. Betriebe mit einem höheren Ausstoß sind verpflichtet, zusätzliche Emissionsrechte zu erwerben. Im Gegenzug können Gesellschaften, die weniger ausstoßen als genehmigt, ihre überzähligen Emissionsrechte veräußern. Unternehmen, die bei einer Überschreitung des Grenzwertes nicht über die nötigen Emissionsrechte verfügen, werden mit Geldstrafen sanktioniert.

Gehandelt werden Emissionsrechte als Zertifikate an verschiedenen europäischen Börsen wie z.B. der European Energy Exchange in Leipzig oder der European Climate Exchange in Amsterdam. Um auch Privatanlegen den Handel mit CO2-Emissionsrechten zu ermöglichen, haben einige Banken Partizipations-Zertifikate emittiert. Deren Preise sind an entsprechende Terminmarkt-Kontrakte gekoppelt.

Pfeil rechts Co2 Emissionsrechte Chartanalyse

Momentan liegen keine aktuellen Daten vor.

Co2 Emissionsrechte Stammdaten

Branche Rohstoffe
Sektor Energie
WKN COM060
ISIN XC000A0C4KJ2

Andere Rohstoffe aus dem Sektor Energie

Rohstoff Kurs %
Benzin 1,59 0,74%
Brent Rohöl 52,00 0,73%
Diesel 471,38 1,02%
Erdgas 2,99 0,00%
Heizöl 1,58 0,58%
WTI Rohöl 47,63 0,49%