Dax 10621.0 -0.05%
MDax 21494.0 -0.11%
TecDax 1796.0 -0.14%
BCDI 139.52 0.00%
Dow Jones 18261.45 -0.71%
Nasdaq 4859.95 -0.69%
EuroStoxx 3020.0 -0.2%
Bund-Future 165.14 0%

Goldreserven Deutschland

Deutschland besitzt mit 3381 Tonnen Gold den zweitgrößten Goldschatz der Welt (USA: 8133 Tonnen). Damit verfügt die Bundesbank über 270.316 Goldbarren – aber nur 110.830 (41%) lagern davon in Deutschland. Das restliche deutsche Gold verteilt sich auf Tresore der Fed (40%), Bank of England (13%) sowie Banque de France (6%).

Deutsche Goldreserven: Ein Großteil lagert im Ausland 

Bis spätestens 2020 will die Bundesbank mehr als die Hälfte der deutschen Goldreserven in heimischen Tresoren aufbewahren. Schrittweise sollen dabei 300 Tonnen des Edelmetalls aus New York und der komplette Goldbestand in Paris nach Frankfurt am Main überführt werden. Im vergangenen Jahr wurden bereits 210 Tonnen Gold aus den Beständen in New York (100 Tonnen) und Paris (110 Tonnen) in heimische Tresore verlagert. Damit ist Frankfurt mit 1403 Tonnen Gold erstmals vor New York die größte Lagerstelle für deutsches Gold.

Deutsche Goldreserven in der Übersicht

Seit Beginn der Verlagerungen im Jahr 2013 wurden insgesamt rund 366 Tonnen Gold nach Frankfurt am Main gebracht, davon 177 Tonnen aus Paris und 189 Tonnen aus New York. Das entspricht etwa 54,4 Prozent der zu verlagernden Menge. Für Privatanleger gilt grundsätzlich: Goldinvestments sind - genauso wie Aktien - Sachwertanlagen. Wie Sie bei der Asset-Allocation am besten vorgehen und was Sie dabei beachten sollten, erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können.


Grafik: Goldreserven Deutschland

Sie können diese boerse.de-Grafik gerne auf Ihrer Homepage einbauen!

Kopieren Sie dazu einfach den unten stehenden Code und fügen Sie ihn auf Ihrer Website ein. Einzige Bedingung ist, dass der Code nicht verändert werden darf:
<div> <h1>Goldreserven Deutschland</h1> <div> <p>Deutschland besitzt mit 3381 Tonnen Gold den zweitgr&ouml;&szlig;ten Goldschatz der Welt (USA: 8133 Tonnen). Damit verf&uuml;gt die Bundesbank &uuml;ber 270.316 Goldbarren &ndash; aber nur 110.830 (41%) lagern davon in Deutschland. Das restliche deutsche Gold verteilt sich auf Tresore der Fed (40%), Bank of England (13%) sowie Banque de France (6%).<br /><br /><strong>Deutsche Goldreserven: Ein Gro&szlig;teil lagert im Ausland&nbsp;</strong></p> <p>Bis sp&auml;testens 2020 will die Bundesbank mehr als die H&auml;lfte der deutschen Goldreserven in heimischen Tresoren aufbewahren. Schrittweise sollen dabei 300 Tonnen des Edelmetalls aus New York und der komplette Goldbestand in Paris nach Frankfurt am Main &uuml;berf&uuml;hrt werden. Im vergangenen Jahr wurden bereits 210 Tonnen Gold aus den Best&auml;nden in New York (100 Tonnen) und Paris (110 Tonnen) in heimische Tresore verlagert. Damit ist Frankfurt mit 1403 Tonnen Gold erstmals vor New York die gr&ouml;&szlig;te Lagerstelle f&uuml;r deutsches Gold.<br /><br /></p> <p><strong>Deutsche Goldreserven in der &Uuml;bersicht</strong></p> <p>Seit Beginn der Verlagerungen im Jahr 2013 wurden insgesamt rund 366 Tonnen Gold nach Frankfurt am Main gebracht, davon 177 Tonnen aus Paris und 189 Tonnen aus New York. Das entspricht etwa 54,4 Prozent der zu verlagernden Menge.&nbsp;F&uuml;r Privatanleger gilt grunds&auml;tzlich: Goldinvestments sind - genauso wie Aktien - Sachwertanlagen. Wie Sie bei der Asset-Allocation am besten vorgehen und was Sie dabei beachten sollten, erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, <a href="http://www.boerse.de/newsletter/aktien-ausblick?linknr=63613"><span style="text-decoration: underline;">den Sie hier gerne anfordern k&ouml;nnen</span></a>.</p> <a href="http://www.boerse.de//rohstoffe/deutsche-goldreserven/grafik " target="_blank"> <img src="https://static.boerse.de/images/Infografiken/rohstoffe/goldreserven-deutschland.png" title="Grafik: Goldreserven Deutschland" alt="Grafik: Goldreserven Deutschland"> </a> </div> </div>

Rohstoff-Grafiken

Grafik: Goldreserven BundesbankGrafik: American Eagle MünzeGrafik: Produktionskosten GoldGrafik: Öl-Förderung
Grafik: Öl-Verbrauch USAGrafik: Öl-Lagerbestände USAGrafik: Ölpreis langfristigGrafik: Goldreserven Deutschland
Grafik: GoldnachfrageGrafik: Goldnachfrage ETFsGrafik: Goldnachfrage ZentralbankenGrafik: Goldnachfrage Schmuck
Grafik: Physische GoldnachfrageGrafik: Goldnachfrage IndustrieGrafik: Grösste GoldreservenGrafik: Goldreserven Zentralbanken
Grafik: Prognose weltweiter EnergieverbrauchGrafik: Energieträger der ZukunftGrafik: Herkunft Rohöl DeutschlandGrafik: Größte Ölproduzenten
Grafik: Goldabsatz
Kurssuche

Umsatzstärkste Unternehmen Europas

Platz: 15
Unternehmen: Siemens
Umsatz 2015: 75,6 Mrd. Euro
Veränderung Vorjahr: +5,2%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter “Aktien-Ausblick”, den Sie hier gerne anfordern können...