Dax 11027.5 2.34%
MDax 21227.0 1.16%
TecDax 1727.0 1.17%
BCDI 129.54 0.22%
Dow Jones 19383.86 0.69%
Nasdaq 4795.07 0.18%
EuroStoxx 3154.5 1.22%
Bund-Future 160.36 0.32%
08:47 22.04.16

Gold vs. Silber, der direkte Vergleich

Frankfurt a. M. (www.derivatecheck.de) - Die Analysten bei der HSBC Trinkaus & Burkhardt berichten von deren aktuellen Analyse und erkennen ein Ende der Silber-Underperformance.

Der Goldpreis hat sich im Vergleich zum "kleinen Bruder" besser geschlagen. Dieser Zusammenhang gilt aber nur "relativ", denn in diesem Zeitraum bedeutet die Feststellung konkret, dass der Silber- im Vergleich zum Goldpreis deutlich stärker unter die Räder kam.

Dieser Trend dürfte nun aber vor der Umkehr stehen. Zum einen diente ein Wert im Verhältnischart von 80 regelmäßig als Widerstand, zum anderen wurde im Ratio-chart jüngst der Aufwärtstrend seit Ende 2012 gebrochen.

Damit wurde gleichzeitig auch ein "bearisher" Keil nach unten aufgelöst, so dass dank dieses Kursmusters ein weiteres Trendwendesignal vorliegt. In die gleiche Kerbe stoßen aktuell die negative Divergenz im Verlauf des RSI sowie das frische Ausstiegssignal des MACD. Per Saldo sollte sich der Silberpreis in den nächsten Monaten besser entwickeln als der Goldpreis. Silberengagements weisen derzeit also relativen und absoluten Charme auf.

Beachten Sie auch die Analyse der DZ BANK-Analysten zum deutschen Leitindex "DAX, das Anschlusspotenzial".

Lesen Sie auch den Artikel der Helaba-Experten "DAX, Handelsvolumen zieht an" sowie den Artikel "DAX, heute schwächer?" und "Euro vs. Pfund, Ende des Höhenflugs?".

Verpassen Sie nicht die Artikel "DAX profitiert von S-K-S-Formation" und "DAX, Kursmotor ist heiß gelaufen" und die Analyse Silber, Sprungbrett genutzt?".

Eine Übersicht zu den aktuellen Konjunktur- und Wirtschaftsdaten finden Sie im Termin-Topic. (22.04.2016/dc/a/r)



Quelle: ac


PS: Holen Sie sich noch heute den Gold-Spezialreport „Die Chance des Jahrzehnts!“ Darin finden Sie alle Fakten zum Gold-Comeback und erfahren, welche Goldminenaktien die größten Gewinnchancen eröffnen. Zum Gratis-Report...

Titel aus dieser Meldung

0,48%
2,75%