Dax 10617.0 -0.09%
MDax 21516.0 -0.66%
TecDax 1798.5 -0.69%
BCDI 139.52 0.00%
Dow Jones 18261.45 -0.71%
Nasdaq 4859.95 -0.69%
EuroStoxx 3026.0 0.02%
Bund-Future 165.14 0%
09:04 15.06.16

Öl (WTI), Bäume wachsen nicht in den Himmel

Frankfurt a. M. (www.derivatecheck.de) - Nach Angaben der Technischen Analysten bei der HSBC Trinkaus & Burkhardt wachsen die Bäume beim Öl (WTI Crude Future) nicht in den Himmel:

Seit Mitte Februar und dem damals ausgeprägten kleinen Doppelboden bei 26,05 USD konnte sich der Ölpreis in der Spitze nahezu verdoppeln. Doch im Bereich des Hochs vom Oktober 2015 bei 50,92 USD wird die Luft nun dünner. Als äußeres Anzeichen für diese These dient der zuletzt im Dunstkreis der angeführten Hürde ausgeprägte "shooting star".

Neben diesem zur Vorsicht mahnenden Candlestickmuster möchten wir an dieser Stelle die jüngsten Ausstiegssignale seitens des RSI und des MACD auf Tagesbasis hervorheben. In dieser Zeitebene hatte der Trendfolger zuvor bereits eine divergente Entwicklung gezeigt. In dieser Gemengelage markiert das Aprilhoch bei 46,78 USD eine erste Unterstützung, bevor die verschiedenen Hoch- und Tiefpunkte bei rund 42 USD bzw. die 200-Tages-Linie (akt. bei 40,70 USD) wesentlich wichtigere Auffangbereiche darstellen.

Auf der Oberseite hilft dem Ölpreis indes nur ein Spurt über die Hochs bei 50,92/51,67 USD, um die negativen Implikationen des jüngsten "shooting stars" zu negieren. Im Erfolgsfall lauern bei rund 60 USD (Tief vom Juli 2009 bzw. Hochs vom Mai/Juni 2015) die nächsten horizontalen Barrieren.

Beachten Sie auch die Analyse der DZ BANK-Analysten zum deutschen Leitindex "DAX,Beginn des "Abwärtsbeins"".

Lesen Sie auch den Artikel der Helaba-Experten "DAX, kurzfristige Chancen" sowie den Artikel "Bund-Future, Problem mit überkauftem Niveau" und "DAX, die Vorzeichen".

Verpassen Sie nicht die Artikel "EuroSTOXX50, Trendlinie wackelt beträchtlich" und "Euro (EUR/UJSD) mit Brexit-Verunsicherung" und die Analyse "DAX, hoher Grad an Unsicherheit".

Eine Übersicht zu den aktuellen Konjunktur- und Wirtschaftsdaten finden Sie im Termin-Topic. (15.06.2016/dc/a/r)



Quelle: ac


Titel aus dieser Meldung

-3,11%
-3,16%