Dax 10474.0 -0.37%
MDax 20551.0 -0.04%
TecDax 1686.0 -0.03%
BCDI 128.75 0.00%
Dow Jones 19170.42 -0.11%
Nasdaq 4738.16 0.26%
EuroStoxx 3014.0 -0.05%
Bund-Future 161.12 0.83%
09:25 16.06.16

Aktien Frankfurt Eröffnung: Japan-Schwäche zieht Dax in Mitleidenschaft

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der deutsche Aktienmarkt hat seinen jüngsten zaghaften Erholungsversuch rasch beendet und ist am Donnerstag wieder schwach gestartet. Der dreiprozentige Kursverlust im japanischen Nikkei-Index laste auf den hiesigen Kursen, sagten Händler.

Der Dax verlor im frühen Handel 1,53 Prozent auf 9460,15 Punkte. Seit Mitte vergangener Woche hatten vor allem Ängste vor den Folgen eines möglichen Austritts Großbritanniens aus der Europäischen Union den Leitindex um 7,5 Prozent fallen lassen, bevor er sich am Mittwoch etwas erholte.

Der MDax sank am Donnerstag um 1,13 Prozent auf 19 451,36 Punkte. Der Technologiewerte-Index TecDax büßte 1,31 Prozent auf 1561,78 Punkte ein. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 fiel um 1,23 Prozent auf 2795,31 Punkte.

Während die US-Zinsentscheidung vom Vorabend wenig überraschte, sorgten die Beschlüsse der Bank of Japan, die Geldschleusen vorerst nicht weiter zu öffnen, für Enttäuschung. Dies hatte den japanischen Yen deutlich steigen lassen, was die Exporte erschwert und damit die Tokioter Aktienkurse massiv unter Druck setzte./edh/das



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

Indizes Top-News

BCDI-Aktienfonds: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Das Anlegerinteresse am neuen BCDI-Aktienfonds (WKN: A2AQJY) ist weiter riesig - mittlerweile besitzt der Fonds mit seinem transparenten, regelbasierten und defensiven Anlagekonzept bereits ein... weiterlesen
02.12.16 ITALIEN/Endspurt: Abschluss der Referendumskampagne
02.12.16 Aktien New York Schluss: Wall Street tritt zum Wochenschluss auf der Stelle
02.12.16 Aktien Frankfurt Schluss: Leichte Verluste vor Entscheidungen in Rom und Wien
02.12.16 NEU: Die 3 Dax-Favoriten für 2017
02.12.16 Aktien Frankfurt: Weitere Verluste vor Wahl-Wochenende
02.12.16 STICHWORT: Österreich und die EU - Mögliche Folgen eines Austritts
02.12.16 BCDI-Marktbericht November 2016
02.12.16 Aktien Frankfurt Eröffnung: Weitere Verluste vor spannendem Wochenende
02.12.16 Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus
01.12.16 Aktien New York Schluss: Dow verteidigt kleines Plus - Tech-Werte auf Talfahrt
01.12.16 Aktien Frankfurt Schluss: Deutliche Verluste - Vorsicht vor Italien-Referendum
01.12.16 Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus
01.12.16 DAX-FLASH: Dax weitet Minus aus - Vorsicht vor Italien-Referendum
01.12.16 Aktien Frankfurt: Skepsis dominiert vor Italien-Referendum
01.12.16 BCDI-Aktienfonds: Die wichtigsten Fragen und Antworten
01.12.16 Aktien Frankfurt: Anleger halten sich vor nahendem Italien-Referendum zurück
01.12.16 Smart Investor Weekly: Euro-Domino
01.12.16 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Vorsicht vor nahendem Italien-Referendum
01.12.16 NEU: Die zehn beliebtesten Aktien der Deutschen im Test
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 279

Titel aus dieser Meldung

Dax
-0,07%
-0,10%
-0,03%
-0,04%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Gefahr durch Referendum in Italien?
  • Überraschender Gewinn im dritten Quartal!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance Dax-Aktien 3. Quartal 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 9,10 auf 6,30 Euro
Performance: -30,77%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.