Dax
12.623,50
-0,12%
MDax
24.976,00
-0,22%
BCDI
151,45
0,48%
Dow Jones
20.902,40
0,47%
TecDax
2.222,50
0,07%
Bund-Future
160,90
-0,26%
EUR-USD
1,12
0,28%
Rohöl (WTI)
51,08
0,73%
Gold
1.261,71
0,50%
09:28 06.06.16

Aktien Frankfurt Eröffnung: Stabilisierung nach Rückschlag in der Vorwoche

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat sich nach dem jüngsten Rückschlag am Montag ein wenig erholt. Im Fokus stehe nach dem enttäuschenden US-Arbeitsmarktbericht aus der Vorwoche eine Rede von US-Notenbankchefin Janet Yellen am Abend, sagte Analyst Michael Hewson von CMC Markets UK. Neu in boerse.de: Die zehn beliebtesten Aktien der Deutschen im Test...

Wenige Minuten nach dem Handelsstart stieg der Dax um 0,23 Prozent auf 10 126,70 Punkte. Mangels anderer Impulse gab es zunächst aber keine größeren Kurssprünge - daran änderte auch ein überraschend deutlicher Auftragsrückgang bei der deutschen Industrie nichts. Am Freitag hatte der deutsche Leitindex noch unter den schwachen Daten aus den USA gelitten.

Auch die anderen Indizes berappelten sich zum Wochenauftakt: Der MDax der mittelgroßen Unternehmen gewann 0,48 Prozent auf 20 624,94 Punkte und der Technologiewerte-Index TecDax rückte um 0,19 Prozent auf 1691,56 Punkte vor. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 0,12 Prozent auf 3001,13 Punkte hoch./gl/das

In boerse.de finden Sie viele interessante Inhalte, zum Beispiel:


Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

Indizes Top-News

Aktien Frankfurt Schluss: Dax leidet zu Wochenbeginn etwas unter Euro-Stärke

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der starke Euro hat dem Dax am Montag einen etwas leichteren Wochenstart eingebrockt. Nach einem wechselhaften Kursverlauf schloss der deutsche Leitindex moderat mit 0,15... weiterlesen
17:41 Uhr BCDI-Aktuell: Rekordhoch beim BCDI
16:57 Uhr Aktien Frankfurt: Euro und überkaufte Marktlage belasten den Dax
16:13 Uhr Aktien New York Ausblick: Freundlicher Wochenauftakt - Auftragsschub von Saudis
12:39 Uhr HVB / UniCredit - Wochenausblick: DAX – Bullen schlagen zurück. ifo, Fed und HVs im Fokus
12:24 Uhr Aktien Frankfurt: Verluste - Märkte bleiben auf Richtungssuche
09:52 Uhr Aktien Frankfurt Eröffnung: Wenig Bewegung - Märkte auf Richtungssuche
09:50 Uhr Neu: Die zehn beliebtesten Aktien der Deutschen im Test
08:36 Uhr Aktien Frankfurt Ausblick: Weitere Erholung erwartet
19.05.17 Aktien New York Schluss: Dow erleidet trotz Politchaos nur kleines Wochenminus
19.05.17 Aktien Frankfurt Schluss: Klare Erholung vor allem bei MDax und TecDax
19.05.17 "Sell in May": Welche Aktien kann man jetzt kaufen?
19.05.17 WOCHENAUSBLICK: Börsen bleiben im Griff der Politik - Rückschlagrisiko bleibt
19.05.17 Aktien Frankfurt: Klare Erholung - Dax hinkt Gesamtmarkt hinterher
19.05.17 Aktien New York Ausblick: Dow im Plus erwartet - Zahlen im Tech-Sektor im Blick
19.05.17 Aktien Frankfurt: Leichte Gewinne - aber negative Wochenbilanz
19.05.17 Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax freundlich - Negative Wochenbilanz
19.05.17 DAX-FLASH: Dax dürfte sich nach Kursrutsch stabilisieren - Trump bleibt im Fokus
18.05.17 Aktien New York Schluss: Gute US-Konjunkturdaten sorgen für leichte Erholung
18.05.17 Aktien Frankfurt Schluss: Dax bleibt unter Druck - Politische Turbulenzen
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 288

Titel aus dieser Meldung

Dax
-0,11%
-0,31%
0,13%
-0,20%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Weltgrößter Onlinehändler als Allzeithoch-Maschine!
  • Buffett: Amazon kann keiner mehr besiegen!
  • Magische 1000-Dollar-Hürde nur noch Formsache?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Unsere Einstiegs-Strategie: Nicht jeder Tag ist Kauftag. Die Gewinn-Chancen der Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief lassen sich durch die Wahl des richtigen Einstiegszeitpunkts nochmals erheblich verbessern. Dafür bedarf es keinen hellseherischen Fähigkeiten, sondern es gilt, Kauf- und Nachkaufsignale mit Ruhe und Disziplin zu beachten.