Dax
12.643,50
0,00%
MDax
25.098,00
0,01%
BCDI
151,29
0,00%
Dow Jones
21.012,42
0,36%
TecDax
2.259,50
0,01%
Bund-Future
161,02
0,19%
EUR-USD
1,12
0,05%
Rohöl (WTI)
51,31
0,00%
Gold
1.258,02
-0,03%
09:29 09.06.16

Aktien Frankfurt Eröffnung: Trübe Gemengelage schickt Dax auf Talfahrt

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax ist am Donnerstag mit weiteren Verlusten in den Handel gestartet. Als Belastung sahen Händler den schwachen japanischen Aktienmarkt. Auch von der Wall Street kam keine Unterstützung. Die Börsen in Festland-China und Hongkong blieben wegen eines Feiertags geschlossen. In den ersten Minuten sank der deutsche Leitindex um 0,66 Prozent auf 10 149,43 Punkte. Nach einem freundlichen Wochenbeginn war ihm schon am Mittwoch der Schwung ausgegangen.

Der Start der Unternehmensanleihen-Käufe durch die Europäische Zentralbank am Vortag habe den europäischen Märkten keinen positiven Schub geben können, sagte Analyst Michael Hewson von CMC Markets UK. Dies und der zuletzt gestiegene Eurokurs trübten die Stimmung. Ein Händler verwies auch auf einen Artikel im "Wall Street Journal", demzufolge US-Starinvestor George Soros in Erwartung wirtschaftlicher Turbulenzen auf fallende Kurse setzt. Ansonsten seien die Impulse aber begrenzt. Der MDax der mittelgroßen Unternehmen verlor am Donnerstagmorgen 0,59 Prozent auf 20 701,27 Punkte und der Technologiewerte-Index TecDax gab um ebenfalls 0,59 Prozent nach auf 1688,42 Punkte. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 0,51 Prozent auf 3004,21 Zähler bergab./gl/das


Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

Indizes Top-News

Aktien New York Schluss: Fed-Optimismus hievt Nasdaq 100 auf Rekordhoch

NEW YORK (dpa-AFX) - Optimistische Töne der US-Notenbank (Fed) haben die Rekordrally an der Wall Street wieder angeheizt. So erreichte der Techwerte-Index Nasdaq 100 am Mittwoch eine Bestmarke,... weiterlesen
24.05.17 Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus
24.05.17 Aktien Frankfurt Schluss: Dax fehlt vorm Feiertag weiter der Schwung
24.05.17 Draghi: Kein Grund für Änderung der geldpolitischen Strategie
24.05.17 100 Millionen Euro Anlagevolumen im BCDI-Aktienfonds
24.05.17 Aktien New York Ausblick: Indizes auf hohem Niveau stabil erwartet
24.05.17 Aktien Frankfurt: Dax kommt vor Fed-Protokoll nicht in Schwung
24.05.17 ROUNDUP 2: Moody's stuft China erstmals seit knapp drei Jahrzehnten ab
24.05.17 Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus
24.05.17 Aktien Frankfurt Eröffnung: Wenig Bewegung vor Fed-Protokoll
24.05.17 Neu: Die zehn beliebtesten Aktien der Deutschen im Test
24.05.17 DAX-FLASH: Dax vor Fed-Protokoll stabil erwartet - Unbeeindruckt von China
23.05.17 Aktien New York Schluss: Dow schleppt sich weiter nach oben - Daten bremsen
23.05.17 Aktien Frankfurt Schluss: Gute Wirtschaftsdaten schieben den Dax an
23.05.17 Aktien Frankfurt: Gute Daten schieben Dax an
23.05.17 Aktien New York Ausblick: Erholung geht weiter
23.05.17 Dax nimmt Fahrt auf: Diese Aktien sollten Sie jetzt im Depot haben
23.05.17 Aktien Frankfurt: Gute Daten schieben Dax an
23.05.17 ROUNDUP: Ifo-Geschäftsklima steigt auf Rekordhoch
23.05.17 Aktien Frankfurt Eröffnung: Wenig Dynamik - Anschlag in Manchester bewegt nicht
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 288

Titel aus dieser Meldung

Dax
0,00%
-0,32%
0,01%
0,01%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Weltgrößter Onlinehändler als Allzeithoch-Maschine!
  • Buffett: Amazon kann keiner mehr besiegen!
  • Magische 1000-Dollar-Hürde nur noch Formsache?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Unsere Einstiegs-Strategie: Nicht jeder Tag ist Kauftag. Die Gewinn-Chancen der Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief lassen sich durch die Wahl des richtigen Einstiegszeitpunkts nochmals erheblich verbessern. Dafür bedarf es keinen hellseherischen Fähigkeiten, sondern es gilt, Kauf- und Nachkaufsignale mit Ruhe und Disziplin zu beachten.