Dax
12.127,50
0,65%
MDax
24.020,00
-0,12%
TecDax
2.018,25
-0,11%
BCDI
146,50
0,00%
Dow Jones
20.547,76
-0,15%
Nasdaq
5.442,04
-0,20%
EuroStoxx
3.447,50
0,29%
Bund-Future
162,50
-0,21%
18:00 13.06.16

Aktien Frankfurt Schluss: Brexit-Angst treibt Anleger zum Ausgang

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat am Montag erneut unter der Angst vor einem Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union gelitten. Der deutsche Leitindex setzte seinen jüngsten Abwärtstrend fort. Er ging 1,80 Prozent schwächer bei 9657,44 Punkten aus dem Handel - das war der tiefste Schlussstand seit über zwei Monaten. Bereits am Freitag war das Börsenbarometer erstmals seit zweieinhalb Wochen wieder unter die viel beachtete Marke von 10 000 Punkten gefallen.

"Die Aktienmärkte befinden sich jetzt vollends im Klammergriff der Angst vor einem Brexit.", schrieb Börsenexperte Jochen Stanzl von CMC Markets. "Die jüngsten Umfragen geben keine Entwarnung, im Gegenteil: Der Trend zu einer Mehrheit der Brexit-Befürworter ist weiterhin intakt." Die sinkenden Ölpreise , die vielen Anlegern als negativer Konjunkturindikator gelten,waren den Rohstoffexperten der Commerzbank zufolge ebenfalls unter anderem der Brexit-Angst geschuldet. Der MDax der mittelgroßen Unternehmen gab zum Wochenauftakt um 1,90 Prozent auf 19 801,12 Punkte, während der Technologiewerte-Index TecDax 1,83 Prozent auf 1611,82 Zähler verlor./gl/he

Neu in boerse.de: Die zehn beliebtesten Goldminen-Aktien im Test...



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

Indizes Top-News

Aktien New York Schluss: Zurückhaltung vor Frankreich-Wahl

NEW YORK (dpa-AFX) - Vor der ersten Runde der französischen Präsidentschaftswahlen haben sich die Anleger an der Wall Street zurückgehalten. Erneut durchwachsene US-Konjunkturdaten und... weiterlesen
21.04.17 Aktien Frankfurt Schluss: Moderates Dax-Plus vor Frankreichs Schicksalswahl
21.04.17 Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus
21.04.17 WOCHENAUSBLICK: Spannende Frankreich-Wahl hält die Börsianer in Atem
21.04.17 Aktien New York Ausblick: Anleger bleiben vor dem Wochenende zuversichtlich
21.04.17 Aktien Frankfurt: Anleger agieren vorsichtig vor Frankreichwahl
21.04.17 Neu: Die zehn beliebtesten Aktien der Deutschen im Test
21.04.17 Aktien Frankfurt: Zurückhaltung vor Frankreichs Schicksalswahl
21.04.17 Aktien Frankfurt Eröffnung: Zurückhaltung vor Frankreichs Schicksalswahl
20.04.17 Aktien New York Schluss: Steuersenkungs-Hoffnungen treiben Kurse an
20.04.17 Aktien Frankfurt Schluss: Dax pendelt sich bei etwas über 12 000 Punkten ein
20.04.17 Aktien Frankfurt: Dax pendelt sich knapp über 12 000 Punkten ein
20.04.17 Aktien Frankfurt: Dax wendet größeren Rückschlag unter 12 000 Punkte ab
20.04.17 Smart Investor Weekly: Die Besiedlung des Mars...
20.04.17 Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax fällt unter Marke von 12 000 Punkten
20.04.17 WOCHENVORSCHAU: Termine bis 26. April 2017
19.04.17 Aktien New York Schluss: Politik und IBM-Kursrutsch belasten den Dow
19.04.17 Aktien Frankfurt Schluss: Dax verteidigt 12 000-Punkte-Marke
19.04.17 Aktien New York: Politische Unsicherheit und IBM-Kursrutsch bremsen Dow
19.04.17 Aktien New York Ausblick: Kaum bewegt - IBM enttäuscht, Morgan Stanley überzeugt
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 287

Titel aus dieser Meldung

Dax
0,37%
-0,11%
-0,12%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Apple-Abhängigkeit zu groß?
  • Was bedeutet der Absturz?
  • Was kommt als Nächstes?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Unsere Einstiegs-Strategie: Nicht jeder Tag ist Kauftag. Die Gewinn-Chancen der Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief lassen sich durch die Wahl des richtigen Einstiegszeitpunkts nochmals erheblich verbessern. Dafür bedarf es keinen hellseherischen Fähigkeiten, sondern es gilt, Kauf- und Nachkaufsignale mit Ruhe und Disziplin zu beachten.