Dax
12.434,00
-0,03%
MDax
24.596,00
-0,39%
BCDI
146,92
0,00%
Dow Jones
20.940,51
-0,19%
TecDax
2.094,25
0,31%
Bund-Future
161,79
-0,15%
EUR-USD
1,09
0,18%
Rohöl (WTI)
49,15
0,00%
Gold
1.268,29
0,33%
18:11 11.01.17

Aktien Frankfurt Schluss: Dax beendet Handel über 11 600 Punkten

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach Tagen der Lethargie haben die Anleger am deutschen Aktienmarkt am Mittwoch neuen Mut gefasst. Die bevorstehende Amtseinführung von Donald Trump im Fokus, erreichte der Dax bei 11 692 Punkten den bisher höchsten Stand in diesem noch jungen Börsenjahr. Allerdings verlor der Leitindex wieder etwas an Dynamik, als der designierte US-Präsident kurz vor Börsenschluss seine erste Pressekonferenz seit dem Wahlsieg begann.

Am Ende legte der Dax noch um 0,54 Prozent auf 11 646,17 Punkte zu. Nach mehrtägigem Ringen schloss er erstmals seit August 2015 wieder über der Marke von 11 600 Zählern. Der MDax der mittelgroßen Unternehmen gewann 0,72 Prozent auf 22 364,10 Punkte. Der TecDax rückte um 0,33 Prozent auf 1847,35 Zähler vor - zuvor hatte der Technologiewerte-Index bei fast 1860 Punkten den höchsten Stand seit über einem Jahr erreicht. Die Kleinwerte im SDax verbuchten derweil im Handelsverlauf sogar einen Rekordstand bei 9738 Zählern./tih/he

Tipp: Im kostenlosen Spezialreport "Die 3 besten Dax-Aktien für 2017" erfahren Sie, welche deutschen Aktien im laufenden Jahr die besten Gewinnchancen eröffnen.



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

Indizes Top-News

Aktien New York Schluss: Technologie-Werte mit weiteren Rekorden - Dow verliert

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Technologie-Indizes am US-Aktienmarkt haben am Freitag weitere Rekorde erreicht. Der Nasdaq 100 rückte bis auf fast 5600 Punkte vor, der Nasdaq Composite bis auf 6074... weiterlesen
28.04.17 Aktien Frankfurt Schluss: Dax verteidigt hohes Wochenplus
28.04.17 Dax auf Rekordhoch: Diese Aktien sollten Sie jetzt im Depot haben
28.04.17 Aktien Frankfurt Schluss: Dax verteidigt hohes Wochenplus
28.04.17 WOCHENAUSBLICK: Vorerst kein negatives Mai-Szenario - Störfaktor Frankreich-Wahl
28.04.17 Aktien New York Ausblick: Träger Handelsstart erwartet
28.04.17 Aktien Frankfurt: Hohes Dax-Niveau macht Anleger vorsichtig
28.04.17 Aktien Frankfurt Eröffnung: Hohes Dax-Niveau sorgt für Zurückhaltung
27.04.17 Aktien New York Schluss: Technologiewerte haussieren - Dow kaum verändert
27.04.17 Aktien Frankfurt Schluss: Dax schließt nach Rekordlauf moderat im Minus
27.04.17 Aktien New York: Technologiewerte nehmen Rally wieder auf
27.04.17 Aktien New York Ausblick: Dow versucht sich erneut an 21000-Punkte-Marke
27.04.17 boerse.de-informiert: EZB-Zinsentscheid
27.04.17 Aktien Frankfurt: Anleger in Dax und MDax nach Rekorden vorsichtiger
27.04.17 Smart Investor Weekly: Kurze Beine?
27.04.17 Aktien Frankfurt Eröffnung: Leichte Verluste
27.04.17 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax-Anleger werden wieder etwas vorsichtiger
26.04.17 Aktien New York Schluss: Wenig Konkretes zur Steuerreform dämpft die Stimmung
26.04.17 Aktien Frankfurt Schluss: Dax kaum verändert - Bestmarke leicht ausgebaut
26.04.17 ROUNDUP/Aktien New York: Knappes Plus vor den Details zur Steuerreform
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 287

Titel aus dieser Meldung

Dax
-0,20%
0,31%
-0,39%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Wie geht es weiter?
  • Wo liegen die nächsten Kursziele?
  • Welche Möglichkeiten haben Anleger?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Unsere Einstiegs-Strategie: Nicht jeder Tag ist Kauftag. Die Gewinn-Chancen der Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief lassen sich durch die Wahl des richtigen Einstiegszeitpunkts nochmals erheblich verbessern. Dafür bedarf es keinen hellseherischen Fähigkeiten, sondern es gilt, Kauf- und Nachkaufsignale mit Ruhe und Disziplin zu beachten.